Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#1 von Weinböhlaer , 30.11.2009 00:44

Ich stelle hier mal einen Link rein.

http://infokrieg.tv/

Ich habe da eine DVD bekommen die mich nachdenklich gemacht hat.
Der Name ist Zeitgeist, da war diese net-adresse angefügt.
Dort ist ein Button Dokumentarfilme da könnte man diese DVD bestellen.
Es ist auch ausdrücklich erlaubt für privat zu kopieren.

Die DVD setzt sich im ersten Teil dokumentarisch mit Religionen ab 6000 v.Chr.
auseinander.
Im zweiten Teil mit dem 11.Sept.
Ich will es jetzt nicht werten, würde aber gern diskutieren darüber.
Das geht natürlich nur mit Usern die den Film gesehen haben.
Zwei bis Drei Usern könnte ich eine Kopie zusenden, natürlich kostenfrei.
Wer interesse hat sollte mir mit einer PN seine Adresse zukommen lassen.

Jürgen

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.297
Registriert am: 17.11.2009


RE: Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#2 von Kehrwoche , 30.11.2009 08:12

Den kompletten Film kann man auch auf Google Video online sehen.
http://video.google.de/videoplay?docid=1338572241371195960#


Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt.
Friedrich Schiller

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#3 von Weinböhlaer , 30.11.2009 16:10

Zitat von Kehrwoche
Den kompletten Film kann man auch auf Google Video online sehen.
http://video.google.de/videoplay?docid=1338572241371195960#



Man lernt dazu, hat den jemand gesehen.
Es ist schon eigenartig zu sehen was so in den Religions-Legenden immer wieder
von anderen abgeschrieben wurde.

Was den Beitrag über die Geheimdienste und deren Machenschaften betrifft mög nicht alles
stimmen. Wenn aber 50% wahr sind ist es schon schlimm genug.

Jürgen


 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.297
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 30.11.2009 | Top

RE: Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#4 von Minimal , 30.11.2009 16:50

Zitat von Weinböhlaer

Zitat von Kehrwoche
Den kompletten Film kann man auch auf Google Video online sehen.
http://video.google.de/videoplay?docid=1338572241371195960#



Man lernt dazu, hat den jemand gesehen.
Es ist schon eigenartig zu sehen was so in den Religions-Legenden immer wieder
von anderen abgeschrieben wurde.

Was den Beitrag über die Geheimdienste und deren Machenschaften betrifft mög nicht alles
stimmen. Wenn aber 50% wahr sind ist es schon schlimm genug.

Jürgen




Ich war mal auf der infokrieg Webseite, fand sie aber zu arg. Im Internet fliegen so viele Informationen / Deinformation herum, daß ich dafür nicht auch noch Zeit habe. Zumal:

http://esowatch.com/index.php?title=Infokrieg.tv
bzw.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alex_Jones



 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009


RE: Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#5 von DeutschLehrer , 30.11.2009 18:08

Ich habe mir den Film angesehen. Ganz erstaunlich und gut gemacht. Das mit den Religionen immer einer vom anderen abschreibt, war mir bekannt. Aber die Bewertung des 11.September - wenn das wahr ist

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Für alle die Medienmeldungen hinterfragen........

#6 von Weinböhlaer , 30.11.2009 23:45

So abwegig sind die Machenschaften der Geheimdienste nicht.
Der ehemalige Geheimdienstkoordinator der Regierung Kohl, Andreas von Bülow hat zwei Bücher geschrieben.

-Die CIA und der 11. September- & -Im Namen des Staates-

beide sind im Piper-Verlag erschienen.
Wenn man die beiden gelesen hat erscheint der Film nicht mehr so sehr abwegig.

Jürgen

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.297
Registriert am: 17.11.2009


   

Tarife im öffentlichen Dienst
Bald sind Bundestagswahlen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln