Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Unsere Minister sagen...

#16 von Schlawine , 11.01.2010 18:34



Na ja, es laufen ja noch genug intelligente Wegas usw. rum also kann es mit der Volksverdummung noch nicht ganz so schlimm sein


Zu deiner Signatur: Man sollte auch mit Idioten mal diskutieren. Manchmal stellt man durch gutes Zuhören fest, dass man selbst der Idiot war und nicht der andere.


Schlawine
--------------------------

"Im Miteinander liegt die Zukunft. Im Gegeneinander die Vergangenheit!“
Dr. Erwin Pröll

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#17 von Björn , 11.01.2010 19:43

Zitat von Wega
Ab einem bestimmten Grad der Volksverdummung ist es sowieso egal von wem man regiert wird!


Einen anderen Spruch hätte ich von dir auch nicht erwartet

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Unsere Minister sagen...

#18 von Wega , 11.01.2010 20:06

Zitat von Björn

Zitat von Wega
Ab einem bestimmten Grad der Volksverdummung ist es sowieso egal von wem man regiert wird!


Einen anderen Spruch hätte ich von dir auch nicht erwartet




Freud mich das ich deinen Geschmack getroffen habe!


____________________________________________________________
Diskutiere niemals mit Idioten!Die ziehen dich auf ihr Niveau runter--und schlagen dich dann durch Ihre Erfahrung!



Zeitgeschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben... (Golda Meir, 1898-1978)

 
Wega
Beiträge: 1.068
Registriert am: 29.08.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#19 von Wega , 12.01.2010 08:34

Zitat von Schlawine


Zu deiner Signatur: Man sollte auch mit Idioten mal diskutieren. Manchmal stellt man durch gutes Zuhören fest, dass man selbst der Idiot war und nicht der andere.


Du scheinst einschlägige Erfahrung zu haben!


____________________________________________________________
Diskutiere niemals mit Idioten!Die ziehen dich auf ihr Niveau runter--und schlagen dich dann durch Ihre Erfahrung!


Zeitgeschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben... (Golda Meir, 1898-1978)

 
Wega
Beiträge: 1.068
Registriert am: 29.08.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#20 von Schlawine , 12.01.2010 11:17

Zitat von Wega

Zitat von Schlawine

Zu deiner Signatur: Man sollte auch mit Idioten mal diskutieren. Manchmal stellt man durch gutes Zuhören fest, dass man selbst der Idiot war und nicht der andere.


Du scheinst einschlägige Erfahrung zu haben!



-----------

Diese Erfahrungen hat in meinem Alter jeder gemacht der bereit ist seine Meinung auch mal zu überdenken


Schlawine
--------------------------

"Im Miteinander liegt die Zukunft. Im Gegeneinander die Vergangenheit!“
Dr. Erwin Pröll

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#21 von Wega , 12.01.2010 13:35

Zitat von Schlawine

Zitat von Wega

Zitat von Schlawine

Zu deiner Signatur: Man sollte auch mit Idioten mal diskutieren. Manchmal stellt man durch gutes Zuhören fest, dass man selbst der Idiot war und nicht der andere.


Du scheinst einschlägige Erfahrung zu haben!



-----------

Diese Erfahrungen hat in meinem Alter jeder gemacht der bereit ist seine Meinung auch mal zu überdenken




Unter diesem Aspekt interpretierst du meine Signatur falsch!
Suche dir ein anderes "Spielzeug" und lass meine Signatur in Ruhe, bevor dein zartes Wesen Schaden nimmt!


____________________________________________________________
Diskutiere niemals mit Idioten!Die ziehen dich auf ihr Niveau runter--und schlagen dich dann durch Ihre Erfahrung!


Zeitgeschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben... (Golda Meir, 1898-1978)

 
Wega
Beiträge: 1.068
Registriert am: 29.08.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#22 von mutterheimat , 12.01.2010 14:34

Hey Wega und Schlawine. Wie sieht es aus, wenn euer Streit/Zank, ein Ende nimmt. Ist das möglich?


http://www.dailymotion.com/video/x6pvd_acdcthunderstruck
Leute, welche mit dem Bildchen nichts anfangen können, nach Stalingrad schauen. Es kommt zu einer Erkenntnis!!!!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.411
Registriert am: 03.02.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#23 von Schlawine , 12.01.2010 19:22

Zitat von mutterheimat
Hey Wega und Schlawine. Wie sieht es aus, wenn euer Streit/Zank, ein Ende nimmt. Ist das möglich?


---------

Was bezeichnest du denn als Streit ?

Aber natürlich werden wir das Thema jetzt beenden. Es ist ja alles dazu geschrieben worden


Schlawine
--------------------------

"Im Miteinander liegt die Zukunft. Im Gegeneinander die Vergangenheit!“
Dr. Erwin Pröll

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#24 von DeutschLehrer , 13.01.2010 19:13

Zitat von Björn
Man könnte sie momentan zusätzlich zum Schnee räumen einsetzen, vor allem gerade in Norddeutschland



Geschieht gerade in Leipzig, 150 ALG2-Empfänger sind als Schneeschipper für die Stadt rekrutiert worden !

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#25 von DeutschLehrer , 13.01.2010 22:24

Einen Erfolg hat unsere neue Regierung auch noch erreicht, mit der Mehrwertsteuersenkung für Hotels wurde auch die Mehrwertsteuer für Bordelle gesenkt.

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#26 von joesachse , 13.01.2010 22:44

Zitat von DeutschLehrer
Einen Erfolg hat unsere neue Regierung auch noch erreicht, mit der Mehrwertsteuersenkung für Hotels wurde auch die Mehrwertsteuer für Bordelle gesenkt.

Gruß DL


War das ein Witz oder hast Du dafür auch eine Quelle?
Gruß
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.967
Registriert am: 16.07.2006


RE: Unsere Minister sagen...

#27 von DeutschLehrer , 14.01.2010 09:33

Das kam gestern in der ARD, irgend ein Politmagazin wie Kontraste, Panorama oder ... Ich habe es nur am PC sitzend mit einem Ohr gehört. Ist aber logisch, da die Bordellbetreiber ja Beherbergungsleistungen (=Stundenhotel) anbieten.

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Unsere Minister sagen...

#28 von Ilrak , 14.01.2010 12:51

In Köln ist man über die Mwst-Senkung für Hotels so derart erfreut , daß
man gleich wieder eine Tourismusabgabe in Höhe von 5% erfunden hat ,
damit bleibt preislich dann alles beim Alten .

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.457
Registriert am: 28.10.2009


RE: Unsere Minister sagen...

#29 von queeny , 14.01.2010 21:14

Wieso lästert Ihr hier über Schneeschipper? Es ist keine Schande wenn man sowieso arbeitslos ist, eine Schippe in die Hand

zu nehmen und zu helfen. Es kann Katastrophen geben und jede Hand wird gebraucht werden. Wenn Arbeitslose sich dafür zu fein

sind, dann ist ihnen wohl nicht mehr zu helfen.

Die Senkung der Mehrwertsteuer für Hotels ist übrigens ein Unding. Die da "oben" sind wohl auch nicht mehr zu retten.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.929
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 14.01.2010 | Top

RE: Unsere Minister sagen...

#30 von michaka13 , 17.01.2010 19:20

Auch der Herr Koch, ich mein jetzt den MP von Hessen, ist ja nun der Meinung das es eine Arbeitspflicht für Hartz4-Empfänger geben sollte. Leider erklärt er nicht wo all die Millionen Menschen arbeiten sollen. Vielleicht ist ihm auch entgangen das momentan viele Firmen Arbeitsplätze abbauen. Das immer noch sehr viele Menschen auf Kurzarbeit sind. Vielleicht möchte Hr. Koch ja den Reichsarbeitsdienst wieder einführen? Arbeitspflicht für alle. Jawoll! Und wer nicht spurt, wird eben die Konsequenzen erleben. Mann, Mann, Mann. Wie stellt der sich das vor? Sollen zig Millionen Leute die Straßen fegen? Oder Laub harken? Denn sozialversicherungspflichtige Vollzeitstellen gibts in Deutschland ja immer weniger.

Ich versuche seit ca. einem Jahr eine neue Stelle als Maler in Köln oder Umgebung zu finden. Noch hab ich eine Arbeit, aber bei uns gehts seit längerer Zeit bergab. Ich hab nicht den Druck den ein Arbeitsloser hat. Da ich jedoch damit rechnen muß in diesem Jahr meine Arbeitsstelle zu verlieren, möchte ich eben nicht bis zum bitteren Ende warten. Mein Erfolg bei der Arbeitssuche war jedoch bisher gleich Null. Aber dieser Fuzzi aus Hessen will ne Arbeitspflicht einführen. Na da wäre ich aber gespannt auf die praktische Umsetzung.


Gruß,micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.930
Registriert am: 08.08.2009


   

Schwere Erdbeben
Virus kommt über vermeintliche Packstation-


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln