Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#181 von Ilrak , 24.10.2011 10:11

Ich habe es meiner Tochter ja schon lange versprochen , nur klappte es bis jetzt mit der Urlaubsplanung nicht .
Sie ist ja Bulgarien-Fan , warum auch immer , kennt aber nicht viel mehr als die All-Inclusive-Bunker , mit denen ich nun gar
nichts anfangen kann .
Also plane ich - trotz einiger Sicherheitsbedenken - einen Mietwagen Tripp , die genaue Route ist natürlich erst mal von den Flügen abhängig .
So grob : ab Varna erst mal nach Kavarna , der rockigen Hauswände wegen , dann nach Velike Tarnovo .
Sofia als Großstadt ignorieren wir erst mal , im Süden dann Rila und Melnik ,
wieder hoch nach Plovdiv , die Mariza entlang Richtung türkische Grenze ( da bin ich vor Jahren mal mit dem Linienbus rumgekutscht ) bis Harmanli,
von dort aus über Stara Zagora nach Burgas , vielleicht doch noch einen Tag Meer .
Wenn es mit den Flügen nicht so passt , kkönnen wir auch in Burgas oder Sofia anfangen .
Soweit der Plan .


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.531
Registriert am: 28.10.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#182 von Björn , 25.10.2011 00:41

Für Bulgariens Nordosten (bei genanntem Kavarna) habe ich einen ganz besonderen Tip :
- das absolut empfehlenswerte Kap Kaliakra
- außerdem > ein Stück vor dem Parkplatz geht rechts eine unscheinbare Zufahrt zu einem spitzenmäßigen Fisch- und Muschelrestaurant direkt am Wasser Es ist ein privater Fischereibetrieb mit eigener Muschelfarm, der in seinem Restaurant mit großer Terrasse (Fotos) große Portionen an Fisch, gemischten Fischplatten und Muscheln zu sehr günstigen Preisen anbietet (auch für bulgarische Verhältnisse ein Spitzen-Preis/Leistungsverhältnis) Wir waren 2007 mit eigenem Auto auf unserer Rundtour Griechenland-Bulgarien-Rumänien dort am Kap und haben dann ein Stück weiter gezeltet.

> http://maps.google.com/maps?saddr=Unbeka...mra=ls&t=h&z=13

> http://www.kapkaliakra.info/kapkaliakra_bildergalerie.html

Sofia haben wir nur als verkehrsreiche, nicht gerade schöne Großstadt ohne richtiges Zentrum oder vernünftige Fußgängerzone kennengelernt. War nicht unser Fall


FAUN "Eden"
http://www.youtube.com/watch?v=lqATZ-934N8

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Fotoalbum 098.jpg   Fotoalbum 099.jpg 
 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 25.10.2011 | Top

RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#183 von Ilrak , 25.10.2011 13:25

Ja , von der Muschelfarm hab ich schon mal gehört . Nur mag ich Meeresfrüchte und Fisch überhaupt nicht .
( Wie hieß es doch in "Coming home" : Es gibt nur zwei Dinge , die riechen nach Fisch . Das eine davon ist Fisch )
In und um Kap Kaliakra wollte ich mal nach dem ein oder anderen Drehort vom unsichtbaren Visier schauen
( die Villa am Meer ).
Und durch Sofia eben nur durch .


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.531
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 25.10.2011 | Top

RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#184 von michaka13 , 01.11.2011 09:58

Da zumindest ein User hier im OF gern gegen Menschen wettert die die Frechheit besitzen im Urlaub zu verreisen, und dies stets so hinstellt als müßte man zum "Gedadel mutiert sein" um sich mal eins - zwei Urlaubsreisen im Jahr zu leisten, hier mal paar Tipps von mir, wie wir unsere Reisen möglichst kostengünstig planen.

Auf dieser Seite habe ich mir schon viele Anregungen für extrem billige Flüge geholt.

http://www.exbir.de/

Hier veröffentlichen User für User ihre gefundenen Schnäppschenangebote. Nicht nur zum Thema Fliegen, auch Tipps zu preiswerten Hotels, Rabattaktionen diverser Anbieter usw. werden gegeben. Ich hab hier selbst schon einige Schnäppchen "geschossen", und bin für Summen zwischen 1 und 30 € zu verschiedenen Zielen in Europa geflogen. Da kann ein 3-Tages -Trip nach Madrid schon mal billiger sein als der Wochenendausflug der Familie mit dem Auto an die Ostsee. Einfach mal ein bißchen stöbern wer Interesse hat. Manch einer wird erstaunt sein, wie preiswert man heut in fast alle Länder der Erde reisen kann.

Als nächstes kommt die Frage der Unterkunft. Hier muß es nicht immer das teure Luxushotel sein. Alternativen gibt es genug, z.B. das Anmieten eines Ferienhauses. Ich nutze dafür meißt diese Seite:

http://www.fewo-direkt.de/

Mal ein x-beliebiges Beispiel aus Portugal:

http://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p71485

Die Mietpreise sind meißt pro Woche, bzw. Tag. D.h. Je mehr Leute, im obengenannten Beispiel 6, gemeinsam ein Haus mieten, um so günstiger ist das Preis - Leistungsverhältnis für den Einzelnen. Manche Vermieter erheben für die Belegung mit mehreren Personen einen kleinen Zuschlag (Betriebskosten ! ), der aber meißtens nicht wirklich nennenswert ist. Für 15 Tage Algarve bin ich z.B. gemeinsam mit Frauchen auf gut 900 € gekommen (2008). Die Preise sind hier in den letzten Jahren auch nicht gestiegen. Im Preis waren die Flüge für uns zwei, ein Mietwagen für die gesamte Zeit und das Haus. Angemietet wurde eine Ferienvilla mit 2 Schlafzimmern, 2 Bädern, Wohnzimmer mit Kamin, seperater Essbereich, großzügige und top ausgestattete Küche, Dachterasse, Garten mit zweiter Terasse und Carport. Zum Haus gehörte ein Pool. 2 x die Woche wurde das ganze Haus gereinigt. Endreinigung war ebenfalls im Preis enthalten. Wir haben in Armacao de Pera gewohnt, also direkt an der Küste und eigentlich aufgrund der Touristen schon recht teuer. Haus war allerdings am Ortsrand gelegen. Damit recht ruhig, aber mit direkten Blick von der Dachterasse zum Atlantik. Weg bis zur Küste waren ca 10 min im gemütlichen Spazierschritt. Ein alles in allem recht günstiges Angebot, wie ich finde.

Wer ein bißchen das Abenteuer mag und seine Ansprüche nicht all zu hoch gesetzt hat kann auch dieses Portal nutzen:

http://www.couchsurfing.org/?

Wie es funktioniert, hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/CouchSurfing

In meinem Bekanntenkreis nutzen einige diese Angebote hin und wieder. Und es ist noch keiner dabei, der damit mal negative Erfahrungen gemacht hat. Bei der Anmeldung muß eine kleine Gebühr entrichtet werden und das wars dann. (Glaube ich zumindest gehört zu haben von meinen Bekannten) Ist sicher nicht jedermanns Fall, aber wers mag - bitteschön! Hat im übrigen auch den Vorteil, das man sehr schnell mit den Einheimischen im jeweiligen Urlaubsland in Kontakt kommt.

Mietwagen weltweit kann mir hier mieten:

http://www.billiger-mietwagen.de/

Ich nutze das Portal seit Jahren. Hat bisher immer super geklappt. Billiger-Mietwagen.de tritt hier als Provider auf. Die Fahrzeuge bekommt man von einem örtlichen Anbieter. Der Vorteil ist hier, man kann bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos stornieren. Hab ich selbst schon gemacht. E-mail schicken und die Sache ist erledigt. Eventuelle Selbstbeteiligungen werden zwar wie üblich beim Verleiher auf der Kreditkarte geblockt und im Schadensfall von diesem einbehalten. Bei der Rückkehr nach Deutschland wird einem diese Summe allerdings von billiger.mietwagen.de erstattet. Man benötigt dazu lediglich die Schadensmeldung des Verleihers. Dauert dann eine Woche bis 10 Tage und man hat das Geld auf seinem Konto. Ich weiß das, weil ich es selbst schon mal in Anspruch nehmen mußte nach einem kleinen Malheur.

Eigentlich gilt das gleiche wie überall. Eigeninitiative ist gefragt. Wer sich die Zeit nimmt und ein bissel recherchiert, kann für einen recht günstigen Preis einen tollen Urlaub erleben. Ich hab zwar die letzten großen Urlaube auch im Reisebüro gebucht, was allerdings daran lag, das ich in den letzten Jahren sehr viel Arbeit hatte. Da hat mir einfach die Zeit und die Lust gefehlt mich noch mit diesen Dingen zu beschäftigen.

So, das wars erst mal. Falls jemand Fragen hat oder irgendwelche Tipps benötigt, stehe ich gerne zur Verfügung.


Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.954
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 01.11.2011 | Top

RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#185 von Smithie23 , 01.11.2011 10:09

Leider habe ich nicht den Luxus, schon zig Monate vorher zu buchen. Muss dann spontan gemacht werden.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#186 von michaka13 , 01.11.2011 10:19

Das ist eine Sache die jeder mit seinem Arbeitgeber ausmachen muß. Du hast jederzeit die Möglichkeit Deinen Urlaub in der Firma einzureichen und kannst eine zügige Bearbeitung erwarten. Im Bundesurlaubsgesetz ist alles wunderbar geregelt. Wenn Du Dir allerdings alles gefallen läßt von Deinem Chef, und nicht den Arsch in der Hose hast ihm auch mal Paroli zu bieten, dann bist Du selbst schuld. Urlaub ist ein Rechtsanspruch in Deutschland, kein Almosen Deines Arbeitgebers.

Darüber können wir aber gern in einem anderen Thread weiter diskutieren. Dieser hier sollte doch lieber den schönen Dingen , in Bezug auf Urlaub, vorbehalten sein.


Gruß, micha

der seinen Rechtsanspruch auf eigene Planung des Urlaubes auch schon mal per Arbeitsgericht durchgesetzt hat

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.954
Registriert am: 08.08.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#187 von Weinböhlaer , 01.11.2011 13:06

Der Plan für das nächste Jahr ist fertig.

Die ersten zwei Maiwochen segeln mit Freunden in Kroatien.

Im Juni zwei Wochen nach Brandenburg an die Havel, mit Womo und unserem kleinen Boot.
Diese Ecke ist für uns Neuland, man kann da von Brandenburg auf dem Wasser nach
Berlin fahren.

Im September mit Womo drei Wochen in die Masuren


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.349
Registriert am: 17.11.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#188 von peppe , 01.11.2011 14:24

Cäptn euch scheint es gefallen zu haben in den Massuren das du kommendes Jahr gerade wieder hinfährst?! Oder ist es der günstige Preis?!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#189 von Weinböhlaer , 01.11.2011 14:51

Zitat von peppe
Cäptn euch scheint es gefallen zu haben in den Massuren



...es ist nuuur der Preis.


Spaß beiseite, es ist eine so schöne Ecke da muss man wenigstens noch mal hin.
Wir waren nach 1990 in so vielen Ländern die uns gut gefallen haben, aber in Polen
fühlst Du dich nie unwillkommen.
Die Menschen sind nett (war für mich eine neue Erfahrung), man fühlt sich immer als Gast.
Die Preise spielen natürlich auch eine Rolle, selbst in reinen Touristengegenden bleibt
die Kirche im Dorf.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.349
Registriert am: 17.11.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#190 von peppe , 01.11.2011 16:36

Ich fahre demnächst für ein WE nach Rothenburg ob der Tauber http://youtu.be/vkdg0-p1C4Y freue mich und lass mich überraschen



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#191 von Paule , 02.11.2011 20:41

Wie wäre es damit: Molwanien.

Paule  
Paule
Beiträge: 1.093
Registriert am: 30.08.2009


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#192 von Dresdner Pflanze , 03.11.2011 08:39

eeeehhh Paule, nicht schlecht gewählt

Sicherlich warst Du dort schon einmal wenn es das wirklich gäbe, oh Gott.....


Nur wer Erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.

Dresdner Pflanze  
Dresdner Pflanze
Beiträge: 335
Registriert am: 16.10.2011


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#193 von joesachse , 28.12.2011 18:19

Hallo michaka, wünsche Euch viel Spaß und gute Erholung auf Eurer Reise durch Mexiko.

Ich fahre am 2. Januar auf einen Kurztrip ins Osterzgebirge nach Holzhau, wenn es wie angekündigt in den nächsten Tagen dort schneit und dann Langlauf durch die schönen Wälder des Erzgebirges möglich ist. Außerdem kann ich dann auch mal nach Altenberg und dort live beim Skeleton- und Bob-Weltcuprennen dabei sein.

Viele Grüße
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.008
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#194 von michaka13 , 28.12.2011 20:41

Danke Joe.

Wir müssen morgen leider beide noch arbeiten. Abends gehts dann mit Ilraks Arbeitgeber nach Düsseldorf. Haben uns für eine Nacht ein Hotel am Flughafen gemietet. Und Freitag morgen startet um 07.50 Uhr unser Flieger nach Madrid. Zwischen 13.00 und 14 Uhr gehts dann weiter nach Mexico-City. Ankunft dort: 18.15 Uhr Ortszeit (MEZ -7h). Allerdings macht mir die Airline ein bißchen Sorgen. Der Zubringerflug nach Madrid, sowie der Weiterflug nach Mexico-City sind beide mit Iberia. Und die streiken morgen. Also einen Tag vor unserer Reise. Iberia sagt zwar unsere Flüge werden planmäßig sein, aber man weiß ja nie. Und ab 03. Januar machen wir uns dann auf unsere Tour mit dem Mietwagen bis nach Yucatan an die karibische Küste. Wir freuen uns schon sehr. Vor allem Silvester in der Mega-City Mexiko-Stadt. Oh Mann, das wird bestimmt super! Die Mexikaner feiern ja grundsätzlich draußen, auf der Straße. Da wird ganz schön was los sein.

Viel Spaß bei Deinem Winterausflug ins Erzgebirge. Ich selbst mag Schnee und Kälte nicht sonderlich. Deshalb verdrücken wir uns ja im Winter, wenns möglich ist, in die Wärme.


Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.954
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 28.12.2011 | Top

RE: Welche Urlaubspläne gibt es für dieses Jahr

#195 von Kehrwoche , 28.12.2011 20:47

Internet gibt's auch in Mexiko -- viel Spass!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

Bedeutung des Wortes "Miesepokel"


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln