Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Stromanbieter

#16 von Weilheimer , 28.01.2010 20:07

Zitat von Hartmut
Flex Strom



Der Bringer an Kundenzufriedenheit scheint Flexstrom nicht zu sein.

http://www.strom-magazin.de/forum/board-flexstrom-87.html


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Stromanbieter

#17 von kirschli ( gelöscht ) , 29.01.2010 08:43

ohje Vorkasse , was ist wenn er Pleite geht, davor wird in jeder Verbrauchersendung gewarnt




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

kirschli

RE: Stromanbieter

#18 von Oerny , 29.01.2010 08:52

na dann viel Spaß!!!


Mit ostfreundlichen Gruß

Örny

Oerny  
Oerny
Beiträge: 209
Registriert am: 27.03.2008


RE: Stromanbieter

#19 von michaka13 , 29.01.2010 09:11

Zitat
ohje Vorkasse , was ist wenn er Pleite geht, davor wird in jeder Verbrauchersendung gewarnt



Richtig. Vorkasse ist das schlechteste was man machen kann. Gezahltes Geld ist dann in der Insolvenzmasse und man darf sich in die (meißt) lange Reihe der Gläubiger einreihen. Die Verbraucherschutz-Zentrale NRW ist übrigens auf Firmen wie TelDaFax und Flexstrom gar nicht gut zu sprechen. Gerade Flexstrom ist dafür bekannt, im 2. Jahr der Vertragslaufzeit die Preise kräftig anzuziehen. Oder hast Du eine kürzere Vertagsdauer abgeschlossen? Wünsch dir jedenfalls, das Du von den Problemen vieler Flexstrom-Kunden mit diesem Anbieter verschont bleibst!

Gruß,
micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.932
Registriert am: 08.08.2009


RE: Stromanbieter

#20 von Oerny , 29.01.2010 09:46

natürlich kannst du auch erst nach einen Jahr wieder aus dem Vertrag raus, es sei denn du ziehst um.


Mit ostfreundlichen Gruß

Örny

Oerny  
Oerny
Beiträge: 209
Registriert am: 27.03.2008


RE: Stromanbieter

#21 von Björn , 29.01.2010 11:32

Bei fast allen Anbietern gibt es den Neukunden-Bonus erst nach einem Jahr Vertragstreue. Bei den meisten mit Abschlagszahlungsverträgen wird er mit der Jahresrechnung verrechnet bzw. ausgezahlt, bei einigen erst mit den nächsten Monatsabschlägen (damit muß man schon mal länger bleiben).
Von vielen mit Vorkasse hört man, daß es Probleme mit der Bonusauszahlung und nach der Preisgarantie auch stark gestiegene Preise gab.
Ein Bekannter von mir hatte erst mit Yello-Strom und dann mit Teldafax viel Theater! Bei beiden Anbietern mußte seine Rechtsschutzversicherung tätig werden.

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Stromanbieter

#22 von Hartmut , 29.01.2010 17:19

Na ja vielleicht habt Ihr Recht werden sehen .

Bei meinem Erstversorger habe ich das Doppelte bezahlt und hatte auch keinen Ansprechpartner nur weil ich wiederholt muckiert habe das sehr hohe Spitzen im Netz sind und meine Energiesparlampen (Lumitronix) sich verabschieden ,außerdem ist schon zum Zweiten mal eine Steckdosenleiste die vorm Com sitz und eigentlich Blitzschläge vom Com fern Halten soll kaput gegangen.
Ich weiß da kann Flex auch nichts daran ändern .
Kundennähe habe ich erwartet von den Stadtwerken ha.
Als Kg Vorsitzender bin ich verpflichtet den Zähler (Eigentum Stadtwerke ) am 31.12. jeden Jahres abzulesen.
Bis zum 2. des Folgemonats soll diese Ablesekarte bei den Stadtwerken sein sonst wird geschätzt!!!!
Der 1 ist Feiertag der 2 wahr dies Jahr Sonntag ????
Ich wollte eine Antwort und bin am 31.12 selber dort gewesen Trotz Schnee und Eis keiner da auch keine Spuren im Schnee obwohl auch der Räumdienst dort untergebracht ist.
Ich bezahle grundsätzlich nur Leistung die ich bekomme klappt es mit Flex auch nicht nach 2-3 Jahren kauf ich mir einen Alten Atomreaktor bei den Russen und stell den auf den Balkon...
Hartmut


Es gibt soviel schlechtes auf der Welt.
Versuchen wir gutes daraus zu machen.

 
Hartmut
Beiträge: 245
Registriert am: 09.11.2007


RE: Stromanbieter

#23 von DeutschLehrer , 29.01.2010 17:42

Zitat
... kauf ich mir einen Alten Atomreaktor bei den Russen und stell den auf den Balkon...


Lass aber vorher einen Statiker kommen !

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Stromanbieter

#24 von Weilheimer , 29.01.2010 18:26

Einen Atommeiler wird wohl kaum jemand in seinem Haus aufstellen, aber Blockheizkraftwerke von Volkswagen angetrieben mit Erdgas oder Wasserstoff könnten bald Realität werden und den Energieversorgern das Fürchten lehren.
http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4...n~Scontent.html


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Stromanbieter

#25 von Björn , 29.01.2010 20:14

Weilheimer, sowas gibt es schon länger
Im Harz haben sich schon viele vor etlichen Jahren ihren "Dachs" eingebaut (auch gleich bei Neubauten), um ihren Strom- und Wärmebedarf abzudecken. Ich habe mir das damals (2003) in einem Musterhaus angeschaut, ein Servicepartner ist dort auch in der Region.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dachs_%28BHKW%29
http://www.senertec.de/


 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Stromanbieter

#26 von michaka13 , 31.01.2010 14:47

Zitat
Als Kg Vorsitzender bin ich verpflichtet den Zähler (Eigentum Stadtwerke ) am 31.12. jeden Jahres abzulesen.
Bis zum 2. des Folgemonats soll diese Ablesekarte bei den Stadtwerken sein sonst wird geschätzt!!!!
Der 1 ist Feiertag der 2 wahr dies Jahr Sonntag ????
Ich wollte eine Antwort und bin am 31.12 selber dort gewesen Trotz Schnee und Eis keiner da auch keine Spuren im Schnee obwohl auch der Räumdienst dort untergebracht ist.



Du wohnst doch in Staßfurt, oder? Warum übermittelst Du den Zählerstand nicht online? Geht doch ruckzuck auf der Homepage Deiner Stadtwerke.

Gruß,micha
der seinen Zählerstand schon seit Jahren online übermittelt

P.S. Hab mir übrigens mal Deine Homepage angesehen. Sehr interessant. Besonders Deine Urlaubsberichte.

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.932
Registriert am: 08.08.2009


RE: Stromanbieter

#27 von Hartmut , 01.02.2010 20:23

Du wohnst doch in Staßfurt, oder? Warum übermittelst Du den Zählerstand nicht online? Geht doch ruckzuck auf der Homepage Deiner Stadtwerke.
Das geht ? muss ich mal schauen Danke..
Hartmut


Es gibt soviel schlechtes auf der Welt.
Versuchen wir gutes daraus zu machen.

 
Hartmut
Beiträge: 245
Registriert am: 09.11.2007


   

Bürgermeisterwahl
Führerschein


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln