Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#91 von delta , 13.10.2011 09:24

Wo bitte kann ich mich bewerben, schlisslich will ich auch mal gewinnen......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#92 von Smithie23 , 13.10.2011 09:30

Du kannst ja erstmal klein anfangen und dich in den Firmen bewerben, die sehr darauf bedacht sind, ihre Mitarbeiter auszuspähen, um mögliche Betriebsratswahlen oder Tarifverhandlungen zu torpedieren. Oder du wirst Kaufhausdetektiv :-)

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#93 von Kehrwoche , 13.10.2011 09:34

delta, dein Zug ist abgelaufen. In der DDR hättest du als IM groß rauskommen können, frag mal Buhli. Das ging auch ohne Qualifikation und ohne einer Behörde anzugehören. Als V-Mann müßtest du einer Behörde angehören, ergo noch arbeiten.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#94 von delta , 13.10.2011 10:00

Kehrwoche
da bin ich ja nochmal heile aus der Sache rausgekommen, mein Glück das ich im Westen daheim war......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#95 von Kehrwoche , 13.10.2011 10:15

Naja, wenn die DDR die BRD übernommen hätte, könntest du heute ganz normal in dein Lieblingscafe´gehen, würdest die Gespräche der Gäste belauschen und dafür sogar noch einen kleinen Obolus erhalten! Du müßtest dafür nur deinen Führungsoffizier auf dem Laufenden halten. Ok, kleinere Unannehmlichkeiten, etwa durch "Sie werden plaziert" -- Schilder oder hochnäsige Kellner müßtest du in Kauf nehmen.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 13.10.2011 | Top

RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#96 von Smithie23 , 13.10.2011 10:20

Zitat von Kehrwoche
Ok, kleinere Unannehmlichkeiten, etwa durch "Sie werden plaziert" -- Schilder oder hochnäsige Kellner müßtest du in Kauf nehmen.



Gabs das echt in der DDR ? In den USA ist das ja Gang und Gebe, dass man platziert wird - hat auch seinen guten Grund

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#97 von Kehrwoche , 13.10.2011 10:35

Da hast von den USA mehr Ahnung als von der DDR!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#98 von Smithie23 , 13.10.2011 10:46

Jo, weil da schonmal als Erwachsener war. Zu Wendezeiten war ich 5 Jahre alt. :-))

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#99 von Kehrwoche , 13.10.2011 10:49

Zitat von Smithie23
Zu Wendezeiten war ich 5 Jahre alt. :-))

Wen man dich so liest, könnte man meinen, eher 50!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#100 von Ilrak , 13.10.2011 11:10

Naja, " Sie werden platziert " war ja wohl eher die ordinäre Variante - die gehobene Gastronomie formulierte :
" Unser Personal ist Ihnen bei der Platzwahl behilflich "


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.727
Registriert am: 28.10.2009


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#101 von FEINDFLIEGER , 13.10.2011 11:16

Zitat von Ilrak
Naja, " Sie werden platziert " war ja wohl eher die ordinäre Variante


Dann habe ich mich aber in ganz ordinären Schuppen rumgetrieben...


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#102 von Buhli , 13.10.2011 20:52

Zitat Kehrwoche: "In der DDR hättest du als IM groß rauskommen können, frag mal Buhli." Gut das das Smilie hinten dran sitzt. Ich hätte Dir glattweg Einsicht in meine Akte unterstellt. Soweit ich weiß, mußten auch die IMs arbeiten gehn. Das Arbeitsgesetz galt auch für die. Den ging es nicht ganz so gut wie den V Leuten. Die dürfen auch mal aus der Gosse kommen. Drogenabhängige dienen schon unserem Staatsschutz. Noch nicht aus der Presse entnommen? Sind zwar nicht die zuverlässigsten. Aber es reicht aus um mal die eine oder andere Kontrolle in die Gänge zu bringen. Kommt mir irgend wie bekannt vor.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#103 von joesachse , 17.10.2011 21:22

Mal sehen, wie die Geschichte mit dem Bundestrojaner, oder genauer, mit dem Bayerntrojaner, jetzt weitergeht. Immerhin hat Rechtanwalt Thomas Stadler jetzt Strafanzteige gegen Bayerns Innenmister gestellt. im Auftrage der Piratenpartei, hier die Presseerklärung mit dem Link zur Anzeige: http://www.piratenpartei.de/Pressemittei...nister-herrmann

Das wird für Wirbel in den Medien sorgen, ich hoffe, dass es auch Konsequenzen haben wird.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.092
Registriert am: 16.07.2006


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#104 von delta , 18.10.2011 08:51

Im Auftrag der Piraten-Partei deren Mitglieder auch aus der NPD stammen.....
Also nichts neues in der politischen Landschaft.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Datensicherheit, Datenklau, Datenankauf, Bankgeheimniss?

#105 von Smithie23 , 18.10.2011 08:53

Zitat von delta
Im Auftrag der Piraten-Partei deren Mitglieder auch aus der NPD stammen.....
Also nichts neues in der politischen Landschaft.



Delta, ich denke, nur weil einige Mitglieder früher in der NPD waren, sollte man das jetzt nicht als gegen Sie benutzen. Jeder hat mal Fehler gemacht.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


   

Biobetrug


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln