Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#1 von Weilheimer , 23.02.2010 15:16

Der Schrecken aller Internetuser, praktizierender Abmahnanwalt und gerichtlich festgestellter Betrüger Rechtsanwalt Gravenreuth hat sich "davongeschlichen". Sein Tod ist sicher bedauerlich, zeigt aber was der Herr Gravenreuth für ein Mensch war, ein Feigling vor dem Herrn. Er war zu einer 14-monatigen Haftstrafe wegen Betruges verurteilt worden und hat sich nun vermutlich, weil sein Einspruch abgelehnt wurde, erschossen. Die Tat soll er im Internet per Rundmail angekündigt haben.
Mehr dazu:
Klick
Klick
Klick
Klick


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 23.02.2010 | Top

RE: Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#2 von mutterheimat , 23.02.2010 15:27

"Halbe Hemden", "Großmäuler" und noch mehr dieser "Preisklasse" gibt es doch genug. Leute welche den "Schwanz" einziehen, wenn es heiß wird, werden doch seit einigen Jahren regelrecht gezüchtet. Selbst hier im Forum, bei uns, gibt es sie. Warum also sich darüber auslassen.


http://www.dailymotion.com/video/x6pvd_acdcthunderstruck
http://www.youtube.com/watch?v=h8vZsmXUFAg
Leute, welche mit dem Bildchen nichts anfangen können, nach Stalingrad schauen. Es kommt zu einer Erkenntnis!!!!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.452
Registriert am: 03.02.2008

zuletzt bearbeitet 23.02.2010 | Top

RE: Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#3 von Weilheimer , 23.02.2010 15:36

Ich glaube auch, das es besser sein wird, wenn man ihn anonym beisetzt.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#4 von Minimal , 23.02.2010 16:08

Früher gehörte es in adligen Kreisen dazu, sich bei derartigen Niederlagen die Kugel zu geben. Bei einem Subjekt wie dem Gravenreuth hätte ich soviel Ettikette gar nicht erwartet. Angst hat er bestimmt nicht gehabt. Ich glaube, solange der Haftantritt offen war, erschien ihm die Schlacht noch immer nicht verloren. Aber mit so einem Straftitel wird ja sein "Lebens(un)werk" verworfen. Ich habe es in den letzten 15 Jahren aufmerksam verfolgt.

Ich muß zugeben, daß mich diese Nachricht nicht traurig stimmte. Vokabeln wie "Volksschädlinge" sind sicher nicht en vogue, aber wenn ich einen benennen sollte, landete G. mit ganz vorne.


Verloren in: Musik (Minimal Wave, 80s Wave & EBM), Literatur (von Kafka bis Houellebecq), Filme (Coen Brothers, Lynch & Co), Computerspiele

 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009

zuletzt bearbeitet 23.02.2010 | Top

RE: Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#5 von Kehrwoche , 23.02.2010 16:22

Mein Beileid.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Rechtsanwalt Freiherr von Gravenreuth ist tot

#6 von DeutschLehrer , 23.02.2010 17:02

Ganz gehässig: Endlich Einer weniger !

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


   

Vorratsdatenspeicherung
Die EU und die Duschköpfe


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln