Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#61 von Gogelmosch , 28.11.2015 13:05

Da möchte ich noch einen draufsetzen. Ich wollte doch tatsächlich in der Mitte der
90er doch noch einmal ins Kino gehen, aber als ich eine Herde halbbesoffener und
pöbelnder Jugendlicher sah, die ins Kino stürmten, wars dann endgültig aus mit dem
Kinogehen. Ich konnte mir gut vorstellen, wie drinnen die "Sau" abging und tatsächlich
stand am anderen Tag in der örtlichen Presse, daß Polizei ne Razzia dort gemacht hat
und dabei etliche Jugendliche in Gewahrsam genommen wurden. Und das soll Kinogenuss
sein?


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 906
Registriert am: 08.10.2012


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#62 von little-black-bird , 28.11.2015 16:02

Hier bei mir ist die Wahrscheinlichkeit nerviges Publikum zu erwischen, am groessten in den Kinos der CineKetten. Die meide ich. Wo es meist noch erträglich ist, sind die Minikinos in manchen Kulturhäusern oder die Kinos, in denen weniger bzw keine Mainstream- bzw Krawall-Filme laufen.


Westwärts und nicht vergessen.

 
little-black-bird
Beiträge: 43
Registriert am: 23.11.2015


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#63 von Smithie23 , 28.11.2015 17:51

Wichtig ist auch, WANN man geht. Die günstigen Kino-Dienstage trifft man meist auf abartiges Publikum. Man muss wirklich dann gehen, wenns teurer ist bzw. in der Woche auch mal Mittags oder Vormittags, wenn man kann - da hat man wenig Kinobesucher und bei Filmen ab 16 muss man auch keine Angst haben, dass nervige Kiddies stören. Aber selbst wenn die Eltern mit sind, ist es kein Garant, dass die ihren Schnabel halten. Die Eltern finden das dann noch toll, wenn ihr anti-autoritär erzogenes Balg vom Film erzählt und kommentiert !!

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#64 von lulatsch , 10.02.2016 12:11

Also aktuell geh ich immer Mittwochs in den Sneak-Abend um 22.45 Uhr.

Was für ein Film kommt, ist eine Überraschung, kostet nur 4,50€, keine Kinder, sehr abwechslungsreiche Filme, einmal ein Nischenfilm, mal anders ein kommender Blockbuster. Alles Gut!

 
lulatsch
Beiträge: 31
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#65 von Jolle35 , 10.02.2016 12:24

The Big Short (http://www.imdb.com/title/tt1596363/) soll sehr gut sein, wird am WE geguckt!


Ich mach mir die Welt... widdewidde wie sie mir gefällt

 
Jolle35
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 05.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#66 von queeny , 10.02.2016 12:25

Bist wohl ein Knauser, Lulatsch?


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.973
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 10.02.2016 | Top

RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#67 von Smithie23 , 10.02.2016 15:51

The Big Short ist auch gut. Hab ich schon gesehen !


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 10.02.2016 | Top

RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#68 von Tobwin , 10.02.2016 20:52

Ride along 2. Jetzt gerade im Kino. :)

Tobwin  
Tobwin
Beiträge: 23
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#69 von Jolle35 , 12.02.2016 15:10

Zitat von Smithie23 im Beitrag #67
The Big Short ist auch gut. Hab ich schon gesehen !


Bin gespannt. Ich werde mal berichten, ob er mir auch gefällt ;) Zwischenzeitlich habe ich The Hateful 8 gesehen. Wie immer von Tarantino, viel Blut und eine sehr hohe filmische Qualität. Ich bin außerdem gespannt auf Hail Caesar von den Coen Brüdern


Ich mach mir die Welt... widdewidde wie sie mir gefällt

 
Jolle35
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 05.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#70 von Smithie23 , 13.02.2016 13:03

Hateful 8 bin ich noch nicht ganz schlüssig ... normalerweise lasse ich keinen Tarantino aus. Aber es steht noch soviel "Popcorn" Kino die nächste Zeit an. Vor allem freue ich mich auf Captain America 3, der zum Teil auch in der Nähe meiner Heimat am Flughafen Halle-Leipzig gedreht wurde.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#71 von Jolle35 , 17.02.2016 11:24

Mit Popcorn Kino meinst du leichtere Kost? ;)
Ja bei Hateful 8 vergisst man schon mal das Popcorn in der Hand und zwar weniger wegen der Action sondern wegen der Anspannung. Naja "trotzdem" lohnenswert ;)


Ich mach mir die Welt... widdewidde wie sie mir gefällt

 
Jolle35
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 05.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#72 von lulatsch , 24.02.2016 14:01

Zitat von Jolle35 im Beitrag #69
Zitat von Smithie23 im Beitrag #67
The Big Short ist auch gut. Hab ich schon gesehen !


Bin gespannt. Ich werde mal berichten, ob er mir auch gefällt ;) Zwischenzeitlich habe ich The Hateful 8 gesehen. Wie immer von Tarantino, viel Blut und eine sehr hohe filmische Qualität. Ich bin außerdem gespannt auf Hail Caesar von den Coen Brüdern


Big short, vom Thema absolut mein Interesse, nach dem Schauen fande ich ihn okay, er hat sich gelohnt, mehr aber auch nicht.

aktuell bin ich von "the room" richtig angetan.

kommt in Deutschland mitte März in die Kinos, lief aber in Englisch schon bei uns in der Spotlight im Kino!


Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.

 
lulatsch
Beiträge: 31
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#73 von Anne , 29.02.2016 15:37

Seit gestern nach der Oscar Verleihung würde ich mir ja zu gerne mal "The Revenant" anschauen und "The Room" auch.


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

 
Anne
Beiträge: 216
Registriert am: 10.07.2014


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#74 von lulatsch , 18.03.2016 14:33

The Revenant muss ich mir auch noch anschauen, wenn er dafür schon den Oskar gewonnen hat.


Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.

 
lulatsch
Beiträge: 31
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kino-Tip und Filmempfehlungen

#75 von Hansrudi , 18.03.2016 14:50

Wer ist Oskar ???

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.879
Registriert am: 04.08.2008


   

Jugendherbergen - günstige Alternative oder einfach zu alt?
Neujahrswünsche


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln