Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Ferienlager

#346 von Mixi ( gelöscht ) , 25.02.2013 16:14

Ich war 1995 noch mal in Zschopa und da sah mein ehemaliges Ferienlager so aus.

FL Bertold Brecht.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)FL Bertold Brecht 2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Mixi

RE: Ferienlager

#347 von Geboren76 , 26.02.2013 23:54

Ich war jedes Jahr , so ca 1984-1988 im Ferienlager Gravelotte am Kummerower See.
Einmal war ich auch in Polen, das muss so ca. 1985 gewesen sein.
Der Ort hiess Kalisz Pomorski oder so.
Mit einem Mädel habe ich Dank Facebook jetzt wieder Kontakt ^^
Ich hab lange mit Ihr Briefkontakt gehabt, hatte auch noch Namen und Ort, und dank Google hab ich sie wieder gefunden.

Geboren76  
Geboren76
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 26.02.2013


RE: Ferienlager

#348 von Ki-do-mum ( gelöscht ) , 04.03.2013 01:41

Hallo zusammen, ich habe sehr oft schmunzeln müssen, als ich eure Berichte gelesen habe, weil sich vieles so liest, als hätte genau ich das alles genau so erlebt ;-) Ja, es war schon eine tolle Zeit, wahrscheinlich die tollste damals überhaupt.

Sieht allerdings so aus als ob "meine" Ferienlager niemandem mehr bekannt sind.
Mein erstes war in Ilsenburg, ich glaub da war ich 7 oder 8. Genauere Erinnerungen hab ich da nicht mehr, ausser dass wir 1x in der Woche einen "Badetag" hatten und dann zu einer Badeanstalt maschiert sind weil es im Ferienlager selbst weder Badewannen noch Duschen gab. Wahrscheinlich kann ich mich genau deswegen daran erinnern. In Lüdelsen war ich mehrere Jahre hintereinander, obwohl ich manchmal nur eine Woche im Lager genießen durfte und in der 2. Woche ein Bett im Salzwedeler Krankenhaus mein eigen nennen durfte (1x wars der Blinddarm und ein 2. Mal hatte ich mir glaub den Arm gebrochen). Ich hatte damals so nen penetrant nervenden Zimmergenossen, der mir bei jeder Gelegenheit, die sich ihm bot, unter die Nase gehalten hat, dass er was besseres sei, weil er nen Ausweis für die "verbotene Zone", also das damalige Grenzgebiet, hat. Jedenfalls waren diese alten Überlandbusse, die uns ins Ferienlager gebracht hatten, der Hammer. Wenn man ganz hinten auf der Rückbank gesessen hat und der Bus durch ein Schlagloch fuhr, hüppte man manchmal bis zur decke hoch. Uns Kindern hat des natürlich wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ausserdem war ich noch Gallentin. Das war ne Bungalowanlage, die es heute noch gibt ( http://www.ulis-kinderland.de/index.html ). Ich glaube auch, mich noch dran erinnern zu können, dass es dort so ne Wagenburg gab, aus diesen Holzwagen, die man immer in Western- oder Indianerfilmen zu sehen kriegt. Mein letztes Ferienlager war in Lubmin an der Ostsee ( http://www.kinderferienlager-voelkerfreu...ft.de/start.htm), ein riesiges Zeltlager. Zumindest kam es mir damals so vor. Ich weiß, dass es die 80er Jahre waren, aber mein Gedächtnis lässt doch sehr zu wünschen übrig, wenn ich mich an Einzelheiten zu erinnern versuche. Genauso wenig fallen mir die Betriebe ein, über die ich die Lagerplätze "ergattern" konnte, aber es waren Magdeburger Betriebe. :D

Liebe Grüße ausm Allgäu

Ki-do-mum

RE: Ferienlager

#349 von jayjay , 02.05.2013 17:50

Hallo Leute

jayjay  
jayjay
Neuling
Beiträge: 3
Registriert am: 02.05.2013


RE: Ferienlager

#350 von jayjay , 02.05.2013 17:56

Ich war 1974 im Ferienlager in Polen. Keine Ahnung mehr wo das war. Da mein alter Herr damals beim Zoll gearbeitet hatte lief die ganze Sache über die Zollverwaltung. Hatte damals nen polnischen Kumpel. Gute 10 Jahre später hatte der mir geschrieben. Hab den Brief aber nie erhalten da ihn die Stasi abgefangen hatte (evtl. Kontakt zur Solidarnosc). War jemand von Euch auch dort oder weiß wo das Ferienlager war???

jayjay  
jayjay
Neuling
Beiträge: 3
Registriert am: 02.05.2013


RE: Ferienlager

#351 von Lea , 03.05.2013 08:52

Hallo Leute,

also ich stell mir ein Ferienlager in den 1970er Jahren in Polen alles andere als angenehm vor, oder irre ich mich da? Meine grauenhafte Vorstellung darüber kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich damals noch gar nicht geboren war und die Zeit nur von Erzählungen kenne.

 
Lea
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 28.04.2013


RE: Ferienlager

#352 von Werniman , 03.05.2013 09:57

Ich war Ende der 80er in Polen im Ferienlager, die waren ja meist gemischt deutsch-polnisch. Die polnischen Teilnehmer erzählten,daß diese gemischten Lager bei den Polen ziemlich beliebt seien,weil die Versorgung dort besser sei als bei rein polnischen Ferienlagern. Und bevor einer fragt,wie wir die verstanden haben: wir hatten einen Dolmetscher dabei. Gottseidank brauchte man den nicht für alles, was man da mit 14 so untereinander machte

Werniman  
Werniman
Beiträge: 89
Registriert am: 01.06.2011


RE: Ferienlager

#353 von jayjay , 03.05.2013 15:39

Also Ferienlager in Polen war für mich ganz spannend. Das war damals nach der Fußball WM in Deutschland. Das Spiel BRD gegen Polen spielten wir nach. Ich war vielleicht der Jüngste von allen, durfte aber in der deutschen Mannschaft mitspielen. Waren aber nicht allein wegen mir hoffnungslos unterlegen. Das Essen war weng ungewohnt: Fleisch mit weißer Soße oder Puddingsuppe mit Nudeln! War aber nich so schlecht wie´s klingt. Machten auch 2 Ausflüge nach Krakau bzw. Warschau. Für mich war das ein super Urlaub, ich glaub damals ging´s den Polen noch nich so schlecht wie 5,6 Jahre später. Meinen Kumpel Adam hab ich dann aus den Augen verloren, bis er in den 80ern wieder Kontakt zu mir aufnahmen wollte & die Stasi datwischen funkte. Aber wo sollte man heute anfangen zu suchen?

jayjay  
jayjay
Neuling
Beiträge: 3
Registriert am: 02.05.2013


RE: Ferienlager

#354 von Buhli , 03.05.2013 18:50

Ich war in Bienhof, nahe Bergießhübel im gemischten Lager. Wir hatten auch Polen zu Gast. Dazu gab es noch eine Tschechische Gruppe. Die Tschechischen Mädels haben beim Abschied geweint. Na Wernimann, warum?
Lea, nur der erste Aufenthalt in einem Ferienlager, zwischen der 1. und 2. Klasse, verursachte Bauchschmerzen. Wenn man überhaupt von Schmerzen reden kann. Das war eher ein Krippeln, weil noch etwas unbekannt. Auf das nächste Jahr haben sich die meisten dann schon gefreut. Endlich zwei Wochen ohne Eltern unter gleichaltrigen. Die Versorgung war für meine Begriffe gut. Essen und Trinken war immer da. Südfrüchte haben Kinder eh nicht vermisst. Sowas war nur unter erwachsenen ein Thema.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Ferienlager

#355 von mllerpaxel , 06.05.2013 14:19

Hallo,
Das ist ja ein Ding ich war ebenfalls in Bienhof :D

mllerpaxel  
mllerpaxel
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 06.05.2013


RE: Ferienlager

#356 von Abbondio , 07.05.2013 06:41

Hallo,

ich kann mir jetzt so gar nicht vorstellen, wie da jemals wieder ein Kontakt zwischen euch Beiden entstehen soll. Hast du es denn schon einmal über die gängigen Plattformen wie Facebook versucht?

 
Abbondio
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 28.04.2013


RE: Ferienlager

#357 von Pegasus1971 , 28.05.2013 09:31

Hi, ich war 4 Sommer in Bansin.. Schöne Zeit, die ich nicht missen möchte. Heimweh kannte ich als Kind nicht. Mußte mit 3, 5 und 8 Jahren allein zur Kur (hatte schweres Asthma) udn war "verreisen" ohne Eltern gewohnt. Für mich absolut kein Thema. Die Sommer in dem Zeltlager waren toll. Ich wünschte, meine Stieftochter könnte so etwas auch erleben. Ein paar Dinge gibt es schon, die ich gern heute noch hätte... aus der alten DDR-Zeit... ein Ferienlager wäre ganz oben auf der Liste der Wünsche.. ;-)

Pegasus1971  
Pegasus1971
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 28.05.2013


RE: Ferienlager

#358 von Hansrudi , 31.05.2013 12:51

Ferienlager , aber nur zu den damaligen Preisen ! Denn heutzutage scheitert sowas ja vielfach an den Preisen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


RE: Ferienlager

#359 von nüscht , 31.05.2013 12:56

Gute Erfahrungen und auch nicht teuer.
http://www.ruf.de

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Ferienlager

#360 von Knolze , 01.06.2013 14:58

Hallo
Ich bin durch Google auf diese Seite gestoßen. Auch ich war in Luisenthal im Ferienlager und auch ich war im Siegelbachgrund nahe der Talsperre. War viele Jahre dort und mir hat es immer sehr gut gefallen. Durfte sogar ein Jahr länger hinfahren, weil meine Mutter die ganzen Belegungen immer geplant hat.Habe auch die Fotos von dem ehemaligen Lager hier gesehen. Schade was daraus geworden ist. Ich habe auch noch welche. Sind jetzt ca. 10-12 Jahre alt. Will dieses Jahr auch nochmal hinfahren und mir die ganze Gegend nochmal anschauen und die alten Erinnerungen nochmal aufleben lassen.
Wäre schön, wenn sich hier noch mehr melden, die in Luisenthal im Ferienlager waren

Bis dahin
Liebe Grüßle

Knolze  
Knolze
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 01.06.2013


   

Was spielt der Ossi heute so an Brettspielen?
Erfahrungen Ehe Ossi-Wessi


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln