Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Ferienlager

#436 von Gast , 03.01.2020 19:29

Ich war von der HO Chemnitz Land mehrfach in Auerbach und 1983 als Betreuer in Holzhau vom Forschungszentrum, war ne tolle Zeit.

Gast  
Gast
Neuling
Beiträge: 1
Registriert am: 03.01.2020

zuletzt bearbeitet 03.01.2020 | Top

RE: Ferienlager

#437 von Andreas , 03.01.2020 21:22

Ich bin auch aus Chemnitz .
Aber weil ich nicht gegen Pocken geimpft war , durfte ich nie in ein Ferienlager .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


RE: Ferienlager

#438 von Hansrudi , 03.01.2020 22:41

In der DDR gab es eine Impfpflicht ! Und Pockenimpfung , die gab es in der Schule , wie andere Impfungen auch .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.148
Registriert am: 04.08.2008


RE: Ferienlager

#439 von Andreas , 04.01.2020 17:03

Stimmt , aber ich hatte keine !
Warum , kann ich auch nicht sagen .
Ich bin eben öfters negativ aufgefallen , so auch beim Impfen .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


RE: Ferienlager

#440 von Sylvia Andre , 11.08.2020 17:48

Ich war im Philipp Müller Ferienlager Bansin vom RAW Meiningen und zwar von 1974 - 1979 jedes Jahr mit meinen Geschwistern , es gab immer drei Durchgänge und je nach Alter wurden wir auf die Durchgänge aufgeteilt . Vielleicht kennt mich ja jemand 🤔😄 . Mein Name ist Bettina , Sylvia , Ute Andre. Gerufen wurde ich Sylvia.
Ich habe später von 1982-1984 im FDGB Ferienheim Rolandseck in Bansin je Sommer drei Wochen als Aushilfe gearbeitet.
Würde mich freuen wenn sich jemand erinnert. 😆
Gruß Sylvi

Sylvia Andre  
Sylvia Andre
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 11.08.2020


RE: Ferienlager

#441 von Andreas , 11.08.2020 21:46

Hallo Sylvi !
Danke für diesen Bericht , aber leider kenne ich dich nicht .
Aber als ehemaöiger RAWler ist mir das RAW Meiningen bekannt , das Einzige , welches Dampflokomotiven wartete , wir hatten die BR 118 , 119 , und 106 in vielen Varianten , sogar als BR 105 elektrisch .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


RE: Ferienlager

#442 von Sylvia Andre , 12.08.2020 17:12

Hallo Andreas ich habe auch im RAW gearbeitet von 1982 - 1996 ich war im Hochregallager als Lageristin . 👍

Sylvia Andre  
Sylvia Andre
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 11.08.2020


RE: Ferienlager

#443 von Andreas , 12.08.2020 19:13

Guten Abend , wie so oft habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt .
Ich war nicht im RAW Meiningen , sondern im RAW " Wilhelm Pieck " in Karl-Marx-Stadt .
Dort war ich im Unterbau der Lokomotiven tätig ( Anhängekupplungen und Puffer wechseln , eben alle Arbeiten ganz unten .
In schöner Erinnerung sind mir die Kinderferienlager und die Kuren für Eisenbahnerkinder geblieben , natürlich auch Freifahrten und 50 Km-Karte und vieles mehr .
Es war ein Staat im Staate , die Deutsche Reichsbahn .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


RE: Ferienlager

#444 von Sylvia Andre , 12.08.2020 19:45

Achso alles klar aber macht ja nix . Ja das ist wohl war die DB war schon eine eingeschworene Gemeinschaft. 👍 Aber trotzdem schön das du geantwortet hast 👍😄

Sylvia Andre  
Sylvia Andre
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 11.08.2020


RE: Ferienlager

#445 von Andreas , 12.08.2020 19:50

Pardon , ich habe nur die Deutsche Reichsbahn als Gemeinschaft gemeint .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


RE: Ferienlager

#446 von Hansrudi , 13.08.2020 03:37

Es war bei DR und DB ! Das ist richtig , lest mal auf DSO oder im BF mit , wie sich Bahner bekriegen ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.148
Registriert am: 04.08.2008


RE: Ferienlager

#447 von Andreas , 13.08.2020 10:14

Du hast zwar Recht , aber viele dieser Streitigkeiten sind gewollt und hausgemacht .
Ich meinte eher die gegenseitige Hilfe bei der täglichen Arbeit , das Einstehen füreinander , wenn es Probleme gab .
Auch zwischen den Meistereien gab es manchmal Ärger , aber bei der Arbeit in oder an der Lok half man sich gegenseitig , da gab es nur Kollegen , welche das gleiche Ziel hatten : Der Zeitplan für die Überholung der Maschine mußte eingehalten werden .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.195
Registriert am: 14.10.2018


   

Was isst der Ossi heute noch gerne?
400 Euro mehr.......


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln