Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die Spezies Schwabe

#241 von Smithie23 , 14.09.2011 08:58

Wie passt eigentlich die Sparsamkeit der Schwaben mit dem wirtschaftlichen Erfolg der Region zusammen ? Oder wird das Meiste von "Auswärtigen" konsumiert ?

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#242 von Weilheimer , 14.09.2011 09:43

Smithie wo hast du denn den Schei$$ mit der Sparsamkeit der Schwaben her? Viele Imperien im Ländle sind nur auf Schulden aufgebaut, wenn der liebe Gott hier mal vorbeikommt und mit dem Finger schnippt, und alle geleasten und finanzierten Autos von den Straßen verschwinden lässt, dann habe ich freie Fahrt. Es wird immer noch einigermaßen gut verdient, darum können die Finanzierungs- oder Leasingraten auch höher sein und somit auch die Autos etwas größer. Die Tugend der Sparsamkeit mit solidem Wirtschaften beherrschen meist nur noch die Schwaben 55+. Die junge Generation tickt nicht viel anders, als in Restdeutschland. Beim Höhepunkt der Krise 2009 kam das lauteste Jammern und Wehklagen von den gut verdienenden Daimler Mitarbeitern.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Die Spezies Schwabe

#243 von Smithie23 , 14.09.2011 09:52

Sorry, ich dachte, das ist ein allseits bekanntes Klischee. Das natürlich nicht alle so sind, ist mir klar und das die Erde sich auch im Schwabenländle dreht ist mir auch klar.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#244 von peppe , 14.09.2011 10:47

wenn der liebe Gott hier mal vorbeikommt und mit dem Finger schnippt, und alle geleasten und finanzierten Autos von den Straßen verschwinden lässt, dann habe ich freie Fahrt

Ach Weili wenn es doch entlich mal so weit wäre
Sicher sind da auch gut über 50% von uns hier dabei



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 14.09.2011 | Top

RE: Die Spezies Schwabe

#245 von Smithie23 , 14.09.2011 10:57

Ne Autofinanzierung ist ja heute nix ungewöhnliches. Die Wenigsten können sich ausm Stehgreif ein Auto kaufen. Was das Leasing angeht, so habe ich nie wirklich verstanden, warum Privatleute ein Fahrzeug leasen.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#246 von altberlin ( gelöscht ) , 14.09.2011 18:45

Wer es braucht, soll sein Auto finanzieren. Aber so, das auch eine Einkommensreduzierung (Krise 2009) nicht zur finanziellen Katastrophe ausartet. Das Gejammer damals bei Betroffenen, die sogar noch Kurzarbeitergeld-Sonderkonditionen hatten (im TV gezeigt) hätte einem fast die Tränen in die Augen getrieben.

Mein Häusle, mein Daimler, mein Kurzurlaub. Und das bei Kurzarbeit, nicht Entlassung. Was haben wohl die tausende Leiarbeiter gemacht ?


.

altberlin

RE: Die Spezies Schwabe

#247 von delta , 14.09.2011 18:56

Der " Old-Berliner " spricht mir aus der Seele.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die Spezies Schwabe

#248 von Smithie23 , 14.09.2011 19:20

Schadenfreude ist fehl am Platze, jedoch wurde dem sonst so selbstsicheren Autobauer in BaWü mal deutlich, wie es zugehen kann, wenn es nicht am Schnürchen läuft, so wie die letzten 40 Jahre. Das was der Daimlermitarbeiter da erlebt hat ... so geht es doch Vielen seit JAHREN in der BRD !!

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#249 von altberlin ( gelöscht ) , 14.09.2011 19:41

Richtig, Schadenfreude ist unschön, aber Jammern auf höchstem Niveau ebenfalls.
In meinem Umfeld (Filderstadt) wohnen etliche Daimler-MA, ich weiß, was abgeht bei den Kameraden.
Mehr will ich mich hier nicht äußern.

.

altberlin

RE: Die Spezies Schwabe

#250 von Smithie23 , 14.09.2011 19:47

Zitat von altberlin
Richtig, Schadenfreude ist unschön, aber Jammern auf höchstem Niveau ebenfalls.



Genau ! Hypothetisches Beispiel: Jemand, der 4500 € Brutto verdient und durch Wirtschaftskrise etc. plötzlich "nur" noch 3.000 € verdient, der hat von mir kein Mitleid, weil sichs so immernoch gut leben lässt. Anders wäre es bei Leiharbeitern und beim Niedriglohnsektor: wenn da aus 1500 Brutto, plötzlich 1100 Brutto werden, dann ist das viel existenzbedrohender.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#251 von Buhli , 14.09.2011 21:41

Gibt es Leiharbeiter mit so einem hohen Brutto als Grundgehalt? Das wird doch nur durch die Stunden hochgeschraubt. Gut in BW kann das anders aussehen. Hatte ja selbst vor 9 Jahren 10,50€ Stundenlohn.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die Spezies Schwabe

#252 von Smithie23 , 14.09.2011 23:17

Zitat von Buhli
Gibt es Leiharbeiter mit so einem hohen Brutto als Grundgehalt?



War nur ein Beispiel. Sicher wird es auch Leiharbeiter geben, die nicht am Existenzminimum leben, aber das wird nur ein geringer Prozentsatz sein.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#253 von Smithie23 , 16.09.2011 11:16

Um zum Thema zurückzukommen - vielleicht nicht unbedingt nur ein rein schwäbisches Klischee, aber viele Menschen überschätzen ihre eigene Rolle oder Person im gesellschaftlichen Ganzen. So typisch Deutsche Sprüche, wie "ich bin schon seit xx Jahren Kunde !!" sind ja keine Seltenheit. Und was ich immer besonders toll finde ist, wenn Leute sagen "das mach ich schon seit xx Jahren so und nun plötzlich funktioniert es nichtmehr." und sich dann herausstellt, dass sie es quasi all die Jahre falsch gemacht haben, es aber immer geklappt hat. Das verstehen viele Menschen nicht, dass wenn etwas immer klappt, obwohl es falsch ist, dass früher oder später der Punkt kommt, wo es eben nichtmehr klappt. Ist wie mit Schwarzfahren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#254 von delta , 16.09.2011 18:07

Was aber hat das mit den Schwäbischen Säckel zu tun................


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die Spezies Schwabe

#255 von altberlin ( gelöscht ) , 16.09.2011 18:20

Zitat von delta
Was aber hat das mit den Schwäbischen Säckel zu tun................




Weil die so sind.


.

altberlin

   

Gruß von den Werktätigen der Bekleidungsmittelindustrie
Winter im Banat


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln