Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die Spezies Schwabe

#301 von Smithie23 , 12.12.2011 22:59

Man, soviel Tra-Ra wegen ner Hausordnung ?!

Im Osten heisst es Hausordnung ... und Ossis brauchen im Gegensatz zum Schwaben nicht ne Woche dafür !! Gibt man uns ne Woche, dann können wir das Treppenhaus gleich neu streichen !!


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#302 von Weilheimer , 13.12.2011 02:48

Ach Smithie, es heißt Kehrwoche, nicht weil hier eine Woche lang gekehrt wird, sondern weil man eine Woche damit "dran" ist. Das ist bei der Hausordnung nicht anders. Außer wenn Schnee liegt, dann musst du tatsächlich eine Woche lang räumen und kehren. Ich glaube, du hast das Thema Hausordnung noch nicht verinnerlicht, weil sie Mutti und Vati für dich machen.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Die Spezies Schwabe

#303 von Schlawine , 13.12.2011 08:20

Zitat von Weilheimer
Ich glaube, du hast das Thema Hausordnung noch nicht verinnerlicht, weil sie Mutti und Vati für dich machen.


-----------------


Der war soooooooo gut !


Schlawine
--------------------------

„Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen.“
Harald Zindler, dt. Umweltaktivist, 1981 Mitbegründer Greenpeace Deutschland

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Die Spezies Schwabe

#304 von delta , 13.12.2011 08:38

Und ich hab gedacht das Thema ist bereits Tod........


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die Spezies Schwabe

#305 von Smithie23 , 13.12.2011 08:41

Zitat von Weilheimer
Ach Smithie, es heißt Kehrwoche, nicht weil hier eine Woche lang gekehrt wird, sondern weil man eine Woche damit "dran" ist. Das ist bei der Hausordnung nicht anders. Außer wenn Schnee liegt, dann musst du tatsächlich eine Woche lang räumen und kehren. Ich glaube, du hast das Thema Hausordnung noch nicht verinnerlicht, weil sie Mutti und Vati für dich machen.



Ich hab das schon verstanden, wollte mich nur mal ein wenig in Ironie versuchen ... hat scheinbar nicht geklappt


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#306 von xicht ( gelöscht ) , 10.01.2012 11:02

Die "Spezies Schwabe" bedarf wohl einiger Aufklärung. Baden Württemberg besteht aus zwei Ländern, die zwangsverheiratet wurden: Baden und Württemberg. Zu Württemberg gehört Stuttgart, was oft fälschlicherweise synonym für "Schwaben" steht. Schwaben liegt in Bayern, in BaWü gibt es das katholische Oberschwaben auf der Donau-Iller-Lech-Platte (ein Teil gehört auch zu Bayern). Die protestantischen Stuttgarter haben in BaWü den gleichen Status wie die Zürcher in der Schweiz: keiner kann sie leiden. Die unsägliche Kernseife und Kehrwoche ("giltet" nur, wenn sie Samstags ausgeführt wird, heilig!), dieses ewig säuerliche Gemoser und eine absolut unpassende pedantische Pinglichkeit. Auch ich wurde schon mehrfach freundlich auf der Straße begrüßt mit "hier dürffet se fai net parka, gell!" (ich hatte weder ein Park-/Halteverbot übersehen noch Einfahrten zugeparkt oder Anwohnerparkplätze missbraucht). Es ist kein Witz: in Oberschwaben ist eine Beerdigung lustiger als in Stuttgart eine Hochzeit, weiß ich aus Erfahrung. Die Stuttgarter sind dermaßen arrogant, die glauben, dass die Oberschwaben noch über Balken scheißen. Und, wenn die Wochenend-Blechlawine aus Stuttgart anrollt, haben die Kasper auch noch die Nerven, den Oberschwaben zu erklären, dass die Baugrundstücke viel zu groß seien und die Landschaft zersiedelt würde. Die sollen in ihrem Loch bleiben und dafür sorgen, dass Baugrund bei denen bezahlbar wird und nicht den Neidhammel geben. Na gut, wenigstens bleibt zum Trost, dass die Stuttgarter am Wochenende in das Wasser pinkeln (Bodensee), das sie eine Woche später trinken. Ja, die Stuttgarter sind so ein Volk, dass mit Wanderstiefeln, Kniebundhosen und Rucksäcken bewaffnet durch den Park stolpert, als wäre er in den Alpen. Vor dem Hintergrund kann man auch die Parkschützer bei der S21-Problematik verstehen, die wollen ihren hochalpinen Wanderpark natürlich behalten...

xicht

RE: Die Spezies Schwabe

#307 von Smithie23 , 10.01.2012 19:16

Das ist doch mal ein interessanter Ansatz. Jetzt muss ich nur mal das Ganze für mich geographisch einordnen.
Was ist mit Badenern und Schwaben ? Warum kann man Zührcher nicht leiden ?


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#308 von peppe , 11.01.2012 10:56

Die protestantischen Stuttgarter haben in BaWü den gleichen Status wie die Zürcher in der Schweiz: keiner kann sie leiden. Stimmt!!! Übrigens fährt ein Schweizer lieber nach Bayern in D als ins Schwabenland und Schwaben sind bei einen Schweizer ALLE in BW!!!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Die Spezies Schwabe

#309 von Fern-Ossi , 05.03.2012 04:33

Als Neuling hier und ausgewanderter Schwabe,
habe ich, wissbegierig wie wir Schwaben sind, einen Blick auf eure Landkarte geworfen.
Man kann darauf sehr deutlich sehen, dass das Schwabenlaendle das Zentrum der Ossi Foristi bildet.

Es kann also nicht so schlimm sein bei den Schwaben.
Es sind in der Regel grundehrliche, fleissige Menschen und wer mit diesen Werten noch was anfangen
kann, wird sich bei den Schwaben wohl fuehlen.

Natuerlich koennen die in Berlin sowieso alles besser, dazu schweigt der Schwabe lieber.
Er verhindert somit, dass ihm die Ohren schmerzen vom Dauergelabere so eines Hauptstaedtlers.

Der Schwabe sieht es gelassen, weiss er doch, dass die Berliner verhungern wuerden,
ohne Gelder aus Schwaben und Bayern.

http://www.br.de/themen/aktuell/laenderf...sgleich112.html

Fern-Ossi  
Fern-Ossi
Beiträge: 250
Registriert am: 05.03.2012


RE: Die Spezies Schwabe

#310 von Smithie23 , 05.03.2012 06:08

Dennoch haben Einige ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Spezies gemacht. Der Ossi ist genau so fleißig - aber für ihn ist es eine Selbstverständlichkeit und er hämmert nicht dauernd darauf rum.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#311 von Smithie23 , 05.03.2012 07:19

P.S.:

Zitat

Der Schwabe sieht es gelassen, weiss er doch, dass die Berliner verhungern wuerden,
ohne Gelder aus Schwaben und Bayern.



Ist vielleicht auch ein Grund, warum Manche euch nicht leiden können, wenn man immer wieder sowas aufgetischt bekommt.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Spezies Schwabe

#312 von Fern-Ossi , 05.03.2012 07:42

Zitat von Smithie23
P.S.:

Zitat

Der Schwabe sieht es gelassen, weiss er doch, dass die Berliner verhungern wuerden,
ohne Gelder aus Schwaben und Bayern.



Ist vielleicht auch ein Grund, warum Manche euch nicht leiden können, wenn man immer wieder sowas aufgetischt bekommt.




Austeilen und einstecken koennen sind zwei paar Stiefel.
Musste der Henry Maske auch erst lernen.

Fern-Ossi  
Fern-Ossi
Beiträge: 250
Registriert am: 05.03.2012


RE: Die Spezies Schwabe

#313 von delta , 05.03.2012 09:02

Darauf trink ich einen......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die Spezies Schwabe

#314 von Weilheimer , 31.05.2012 20:35

So sind die Schwaben, erst mal mitnehmen, egal ob man es braucht, bevor es ein anderer bekommt.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zu...n-a-836332.html
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/sc...l-a-825307.html

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Die Spezies Schwabe

#315 von Smithie23 , 31.05.2012 23:39

Hmm ... spontan fiel mir jetzt "Messie" ein ... aber es kann auch System dahinterstecken. Bei uns ist man wenigstens so klug und weitsichtig und klaut Metalle, wie z.B. Kupfer, was ja richtig teuer ist

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


   

Gruß von den Werktätigen der Bekleidungsmittelindustrie
Winter im Banat


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln