Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 341 Antworten
und wurde 14.146 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 23
altberlin
Beiträge:

22.07.2010 11:50
#76 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten
joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.565

22.07.2010 16:23
#77 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Zitat von Smithie23

Auch wenn es vielleicht nicht böse gemeint ist, so klingt das extremst aggressiv und ist sicherlich nicht die Art, wie man einen Menschen, den man nicht kennt und den man um Hilfe bittet, anzusprechen !



Dass das aggressiv klingt, ist meiner Meinung nach klar die Wahrnehmung eines "Außerschwäbischen". Ging mir am Anfang auch so, habe aber inzwischen gelernt, dass dieses Sie einfach die natürliche und und neutrale Form der Anrede ist und die Bedeutung, ob das aggressiv oder freundlich klingt, nur im Gesamtkontext zu erkennen ist:

"SIE; jetzt passen sie mal auf!" ist meisten aggressiver als "SIE, darf ich Ihnen ein Viertele ausgeben?".
Auch "Entschuldigen Sie bitte..." kann sehr aggressiv klingen.

Gruß
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

altberlin
Beiträge:

22.07.2010 17:21
#78 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten
altberlin
Beiträge:

22.07.2010 17:22
#79 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten
Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

23.07.2010 09:53
#80 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

@JoeSachse: Der Ton macht die Musik. Da kann alles Mögliche aggressiv klingen, aber ich war anfangs sehr erschrocken, als mir jemand am Telefon so begegnete. Wer weiss, was ich für ein Gesicht gezogen hätte, wenn mir jemand sowas ins Auge sagt.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

26.07.2010 20:38
#81 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Ich hab aber nun auch gelernt, dass der Schwabe sich scheinbar Probleme macht, die eigentlich nicht sein müssten. Ich muss mich mit Dingen bei den rumschlagen, die ich bei einem Ossi so noch nie erlebt habe. Scheinbar kann zuviel Geld auch Probleme verursachen. Und ich finde, die sind wahnsinnig unselbstständig. Rufen an wegen Dingen, die man mit 2 Minuten Google oder 4 Minuten durchlesen selber gelöst bekommt.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.565

26.07.2010 20:52
#82 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

@Smithie23: Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht, ist aber kein typisch schwäbisches Problem. Die Standardantwort in meinem Job war früher RTFM. Heute bin ich da netter und sende den Leuten ein Mail mit einem Link wie:
http://www.lmgtfy.com/?q=RTFM

Die meisten Leute lernen dann doch...

Gruß
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

27.07.2010 08:27
#83 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Stimmt, das habe ich auch schon bei Anderen erlebt. Was meiner Erfahrung nach typisch für die Wessis ist, ist diese Selbstverständlichkeit irgendwo hinzugehen oder anzurufen und dann werden einem die Füße geküsst. Ich finde es eine Unverschämtheit, wie man nur zu unchristlichen Zeiten anrufen kann und seinen Berater verlangen kann. Das geht sogar soweit, dass Viele nicht kapieren, dass die Menschen am Wochenende nicht auf Arbeit sind, sondern zu Hause - und genau diese Leute, die dann anrufen, sind selber im Wochenende. Ich könnt mich da jedesmal aufregen. Wie kann man Abends 20 Uhr irgendwo anrufen und sich wundern, dass der Berater / Ansprechpartner etc. nichtmehr im Hause ist ? Die Leute scheinen echt zu denken, nur weil man in der Dienstleistungsbranche arbeitet, man kein Recht auf Freizeit und Privatssphäre hat. Dazu noch diese dreiste Frage nach der Privatnummer von Mitarbeitern !!! Ich glaub es geht los !!

michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.783

27.07.2010 08:41
#84 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Das machen aber nicht nur die Schwaben so. Auch ich hab oft Anrufe von Kunden zu völlig unchristlichen Zeiten. 21.00, 22.00 Uhr. Selbst am Sonntag oder an Feiertagen! ! ! wurde ich schon angerufen. Und meißt sinds Nichtigkeiten ala: Bleibts bei dem Termin nächste Woche oder ähnliches. Da man ja als Handwerker auch Dienstleister ist und man es in der heutigen Zeit schwer hat neue Kunden zu finden, heißts dann immer schön freundlich sein, obwohl ich innerlich eigentlich stinksauer bin. Gern ruft man auch an einem Tag an und erwartet das man am nächsten Tag bereits die Arbeit beim Kunden aufnimmt. Das auch Handwerker einen gewissen Vorlauf haben, und nicht einfach nen anderen Kunden stehen lassen können, scheint nicht groß zu interessieren.


Gruß, micha

delta Offline



Beiträge: 7.616

27.07.2010 08:46
#85 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Die Leute die dich da anrufen, sind nicht die Leute die das veranlassen.
Da stehen Karrieregeile Aufsteiger dahinter. Die Anrufer müssen leistung
zeigen rund um die Uhr. Sind sie nicht bereit verlieren sie Ihren Job.
jeder Angerufener sollte sich bei der Leitung beschweren, denn nur so kommt
die kritik an den richtigen Mann / Frau an.



Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

27.07.2010 09:15
#86 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Wenn es nur mal so wäre ... da sind vor allem Rentner dabei, die nicht checken, dass Sonntag oder Samstag ist.
Das ist genau so wie, wenn die Rentner zu der Zeit einkaufen gehen, wenn Berufstätige die Zeit finden und sich dann beschweren, dass soviel los ist und es so lange dauert. Aber klar, wer Vormittags den ganzen Tag beim Arzt sitzt (und was ich so mitbekomme, sind das Kleinigkeiten weswegen die da sind), der kann nur Nachmittags einkaufen gehen und selbst Abends nach 20 Uhr sind die noch einkaufen.
Es geht immermehr dahin, dass die Läden irgendwann 24h offen haben und Firmen/Banken etc. auch 24 h erreichbar sind, so wie es teilweise schon der Fall ist. Wenn da welche früh um 07 Uhr anrufen und sagen, sie hätten nicht damit gerechnet, dass jemand rangeht, dann würd ich am liebsten sagen "wenns nicht solche Leute wie sie gäbe, dann würde auch keiner um die Zeit da sein."

Ich würd NIE irgendwo früh um 07 Uhr oder früher anrufen, weil ich ein Anliegen habe. Ich richte mich da nach den Öffnungszeiten, weil in 90 % der Fälle sind es, wie schon gesagt, Kleinigkeiten, die nicht sofort erledigt werden müssen. Ich finde sowas ne Unverschämtheit, zu Zeiten anzurufen, wo ich selber zwar frei habe, aber erwarte, dass Andere für mich springen.


Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

02.08.2010 16:34
#87 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Diese schwäbischen Dickköpfe ... war doch einer felsenfest davon überzeugt, es gäbe KEINE 20 US-Dollar Noten !!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

13.01.2011 09:36
#88 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Kann es sein, dass die Schwaben bzw. die Baden-Württemberger allgemein irgendwie eine krasse Einstellung zum Thema Geld haben - besonders wenn es ihr eigenes ist ? Ich habe durch meine Arbeit so das Gefühl, als wäre das Thema Geld immer von zentraler Bedeutung und steht noch vor anderen Dingen. Ein Beispiel: Kunde(in) hat eine fällige Geldanlage - die muss aber SOFORT wieder neu angelegt werden - da dürfen keine 2 Tage dazwischenliegen, sonst hat man ja "Zinsverlust" (bei 2 Tagen und nem 5-stelligen Betrag lass das paar Cent oder 2 € sein)
Auch scheinen die irgendwie total fixiert auf "ihren" Berater zu sein - wenn der nicht erreichbar ist, dann reden die mit keinem Anderen.

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

13.01.2011 10:28
#89 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Stimmt vollkommen @Smithie23. Dagegen sind alle anderen harmlos. Ich z.B. habe ein Loch in der Hosentasche, da rieselt es immer raus.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

13.01.2011 10:34
#90 RE: Die Spezies Schwabe Zitat · antworten

Ich meinte die Anfrage wirklich ernst ! Hab sowas hier im Osten noch nie so erlebt (außer bei Älteren)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 23
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln