Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#31 von Buhli , 23.04.2010 23:39

Der Richterspruch ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Trotzdem würde ich versuchen zu helfen. Hab mir selbst schon ein Messer ins Kreuz geholt. Die späteren Unterhaltungen mit Detektiven haben mir da nur noch andere Verhaltensmöglichkeiten aufgezeigt. Kurze Zeit später hab ich diese angewendet. Siehe da, es geht. Immer etwas auf Distanz bleiben und die 110 gwählt.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#32 von delta , 24.04.2010 11:31

Zitat von Flotte_Lotte
@ DL

Jepp,

die Birne vollsaufen - mit Hefeweizen aus Bayern und dann ... einen guten Rechtsverdreher

....

so ist die Welt jeden Tag in Ordnung.


Aber wir sollten mal abwarten was aus dem Fall wird.


Nicht, dass wir jetzt auch schon einen griechischen Mitbürger ohne negativen Richterspruch diskriminieren, die hilflosen Frauen Bierflaschen auf den Kopf schlagen.....





sorry
dafür kann das Hefe - Weizen aus Bayern nicht.
Wenn einer zu dämlich ist, sein Bier zu genissen, dann sollte er das saufen lassen.


delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#33 von Pamina , 24.04.2010 12:02

Delta, das denke ich auch, Alk schützt vor Strafe nicht.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#34 von Weilheimer , 24.04.2010 14:18

Vor Strafe schützt Alkohol nicht, aber er vermindert sehr oft, ich nenne es mal die Intensität der Strafe. Allerdings gibt es ja bekanntermaßen ein Straf- und ein Zivilrecht und wenn es um Schadenersatz geht, vermindert Alkohol nicht die Höhe der Entschädigung. Aber wie oft kommt es vor das bei einem Alki nichts zu holen ist und das Opfer auf seinen finanziellen und körperlichen Schaden "hocken" bleibt.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#35 von delta , 24.04.2010 17:46

Das ist richtig, aber keine entschuldigung für das verhalten des Täters
und die falsche Bestrafung.


delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 24.04.2010 | Top

RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#36 von DeutschLehrer , 24.04.2010 17:51

Das war im DDR-Strafrecht anders, da wurde Alkoholeinfluß strafverschärfend gewertet. Das war für mich eine der größten Überraschungen nach der Wende, dass es jetzt genau umgedreht ist.

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Geldstrafe für Zivilcourage

#37 von Galenicus , 21.05.2010 15:39

Zitat von DeutschLehrer
Das war im DDR-Strafrecht anders, da wurde Alkoholeinfluß strafverschärfend gewertet.

Gruß DL



Gefällt mir. Sofort einführen!!

Passt doch wieder ins Bild. Armer Zuwanderer vs schxxß Nazi, 68´ger Profilneurotiker im großen Schwarzen, dazu noch ein gleichgesinnter Staw., was soll da schon bei rauskommen?


Frauen sind die Juwelen der Schöpfung. Man muss sie mit Fassung tragen.(Heinz Erhard)

 
Galenicus
Beiträge: 49
Registriert am: 25.01.2009


   

Was haltet Ihr von dem Spruch:
1. Mai


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln