Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1021 von Andreas , 12.08.2019 11:13

Joesachse , danke für deine Antwort .
Das Recht auf Meinungsäußerung ist sicher nur so gut , wie es interpretiert wird .
Im Verwndtenkreis hatte ich kürzlich das Beispiel Schulschwänzerei . Die Jugendhilfe , von welcher ich trotzdem eine schlechte Meinung habe , hat die Unterbringung in besonderen Wohngruppen in Erwägung gezogen .
Die Legislative hat das Schulrecht bzw. die Schulpflicht als Gesetz beschlossen und die Exekutive hat es duchzusetzen .
Wo hier die Grenze zwischen Ordnungswidrigkeit , Verfehlung oder Straftat ist , wäre sehr umfangreich zu überarbeiten .
In unserem Fall wird alles gutgeredet , weil es nunmal das Thema Umwelt betrifft .
Wäre hier ein anderes Ziel gesetzt , würde die Öffentlichkeit anders reagieren .
Ein lange fälliges Beispiel wäre : In der Öffentlichkeit darf nicht geraucht werden !
Ich wäre der erste , der dafür stimmen würde .
Joe , du schreibst , daß die Öffentlichkeit weniger aufmerksam wäre , wenn die Jugend in ihrer Freizeit demonstrieren würde .
Pardon , aber hier muß ich dir widersprechen .
Wenn überhaupt bei uns von diesem Freitag gesprochen wird , dann immer in Bezug auf - organisierte Schulschwänzerei .
" Wenn die Kinder das wirklich wollen , dann würden die in der freien Zeit auf die Straße gehen " , so eine ältere Dame in der Straßenbahn .
Zum Thema Urlaub .
Wie du dir richtig gemerkt hast , bin ich oft in der Gegend unterwegs , auch mit Kreuzfahrtschiffen und Fliegern .
Gerade in Bezug auf Kreuzfahrtschiffe erlaube ich mir zu bedenken , daß nicht alles so schlecht ist , wie es gemacht wird .
Ob die neue " Mereglivia " wirklich ein Ökoschiff ist , wie es beschrieben wird , kann ich natürlich nicht beurteilen , auch wenn ich es schon genutzt habe .
Aber gerade bei " MSC " arbeiten viele Menschen , vor allem aus Malaysia und anderen armen Staaten . Die Menschen sind glücklich , für ihre Familienmitglieder Geld verdienen zu können . Viele dieser Menschen habe ich persönlich gesprochen , das ist die Wahrheit .
MSC ist Sponsor für Unicef usw.

Ich hoffe , daß ich mich verständlich ausgedrückt habe , was bei mir leider nicht immer selbstverständlich ist .
Keineswegs möchte ich mit meinen Worten provozieren .
Einen schönen Tag wünscht Andreas


Andreas  
Andreas
Beiträge: 536
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1022 von Hansrudi , 12.08.2019 16:52

Mit Schulschwänzen fängt es an ! Und später im Berufsleben , da wird dann einfach eben mal aus Unlust nicht auf Arbeit erschienen ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.140
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1023 von joesachse , 12.08.2019 17:52

Könnt Ihr Euch noch an das Gejammer hier um Forum über die politisch desorientierte und uninteressierte Jugend erinnern? Ich habe dem damals schon widersprochen, meine persönlichen Erfahrungen waren und sind andere.
Die Jugend heute engagiert sich politisch und äußert sich. Während die Erwachsenen zwar darüber meckern, wie untätig die Politik ist, aber es sich ansonsten so bequem wie möglich machen, haben die Jugendlichen das Ziel, die Politik zum Handeln zu zwingen.
Und das dies funktionieren wird, daran habe ich keine Zweifel. Die "Volksparteien" haben die Hashtags #NieWiederCDU und #NieWiederSPD vor der EU-Wahl ignotiert und die jungen Leute beschimpft. Das war dann die Quittung:


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.741
Registriert am: 16.07.2006

zuletzt bearbeitet 12.08.2019 | Top

RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1024 von Hansrudi , 12.08.2019 18:13

Das könnte aber auch eine kräftigen Generationenkrieg geben ! Wenn die Alten erst einmal anfangen , den Kindern den Geldhahn abzudrehen und das zukünftige Erbe zu verjubeln ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.140
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1025 von queeny , 12.08.2019 18:36

Statistiken sind nur bedingt glaubhaft.

In meinem nahen und auch weiteren Umfeld erlebte ich noch niemals politische Diskussionen junger Menschen. Auch nicht von um die 40jährigen.

Viele der jungen Leute haben keine höhere Schule besucht. Intellektuelles Gedankengut kennen sie gar nicht.

Später im Arbeitsleben sind ihnen andere Werte wichtig, nämlich Geld verdienen, um in dieser Gesellschaftsordnung zu überleben.

Was wäre wohl, wenn den jungen GRÜNWÄHLERN ihre Smartphones, Laptops bzw. Computer, Fernsehgeräte und Spielekonsolen weggenommen würden? Alles Geräte, die sozusagen ständig aufgeladen werden müssen. Einige Geräte davon hängen ständig am Stromnetz.

Das wäre mal ein Beitrag zum Weltklima. Vielleicht hat Greta solche Dinge nicht, was ich allerdings sehr bezweifle.

Die Kiddies rennen zu Demos, aber Verzicht auf Dinge der vernetzten Welt? Ich glaube das nicht.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.644
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 12.08.2019 | Top

RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1026 von joesachse , 12.08.2019 22:36

Das ist für mich der spannendste Wandel bei den den Grünen: Vor wenigen Jahren waren sie noch eine Partei der Verbote un Maßregelungen, inzwischen spielt das Thema Verbote eine deutlich geringere Rolle und Maßregelungen, die den Menschen vorschreiben, wie sie leben sollen, sind inzwischen auch bei den Grünen out. Sie haben ebenfalls erkannt, dass die Ziele nur über grundlegende Änderungen in der Wirtschaft und der Gesellschaft zu erreichen sind. Wenn sie jetzt noch erkennen, dass "Klimaschutz" und Umweltschutz zwei völlig verschiedene Dinge sind und unter dem Stichwort "Klimaschutz" häufig massive Umweltverbrechen begangen werden, dann sind sie noch einen Schritt weiter. Und wenn Sie dann noch Umweltschutz statt Klimaschutz priorisieren, dann muss ich sogar wieder mal überlegen bei der nächsten Wahl....

Queeny, wir leben offensichtlich in verschiedenen Filterblasen. Meine Kinder haben Abitur gemacht und inzwischen alle ihr Studium erfolgreich beendet, bei ihnen und ihren Freunden und bekannten ist Politik und persönliches Engagement im Großen und Kleinen, sie haben internationale Kontakte, privat und beruflich und denken über Europa ähnlich wie ich.

Es geht nicht primär darum zu verzichten, schon gar nicht individuell, sondern die Politik in die richtige Richtung zu drängen. Und den Verbrauch von Energie vernünftig einzuschränken muss nicht bedeuten, auf die modernen Kommunikationsmittel zu verzichten.
Und die Kinder haben das Recht, von der in Lethargie verfallenen Politik endlich aktives Handeln zu fordern, auch ohne auf ihre Smartphones und Spielekonsolen zu verzichten.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.741
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1027 von michaka13 , 14.08.2019 19:25

@Andreas, offenbar ist Dir die Bildung der Kinder wichtig. Oder warum prangerst Du das "Schulschwänzen" so vehement an? Dann solltest Du vielleicht auch den Unterrichtsausfall wegen Lehrermangels anprangern. An deutschen Schulen fallen bis zu 15 % des Unterrichts aus. Einfach weil es nicht genug Lehrer gibt. Krankheiten bei den Lehrern können längst nicht mehr kompensiert werden. Die Kinder eines Kollegen gehen in Hennef zur Schule. Manchmal 2 mal, manchmal sogar 3 Mal die Woche will er früher frei, weil er mal wieder die Kinder aus der Schule abholen muss. Unterrichtsausfall. Die Betreuung nach der Schule. Ständig fällt was aus. Dabei versäumen die Kinder mehr Unterricht, als bei den paar Stunden auf der Freitagsdemo.

Die Kinder und Jugendlichen engagieren sich übrigens auch in der Freizeit. Eine Demo will vorbereitet werden. Jetzt in den Ferien finden in Deutschland zig Workshops statt. Eine Klimakonferenz wurde abgehalten. Und zu den Demos trifft man sich ebenfalls.


Gruß aus Brühl,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.870
Registriert am: 08.08.2009


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1028 von Andreas , 14.08.2019 20:32

Hallo michaka !
Ich bedanke mich für deinen Beitrag .
Prinzipiell darf man Straftaten nicht damit begründen , weil eine andere Straftat vorangegangen ist .
Wenn du in einem Geschäft betrogen wirst , bist du nicht berechtigt , diesen Laden am nächsten Tag zu überfallen .
Natürlich ist deine Empörung groß , wenn die Schule ständig am Lehr-oder Stundenplan abstriche machen muß .
Dagegen gilt es sich vehement zu wehren !
Nur , das Eine hat nichts mit dem Anderen zu tun .
Ich habe mit dem Thema Schule nichts zu tun , die großen Enkel lernen und die Kleine ist im Kindergarten .
Ich antworte also ohne Eingenommenheit .
Gruß
Andreas


Andreas  
Andreas
Beiträge: 536
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1029 von queeny , 15.08.2019 06:01

Hallo Joe!

Es ist nun einmal Tatsache, dass es auch sehr viele Leute gibt, die einfach nur arbeiten, und zwar ohne Studium und der dazu gehörenden höheren Schulbildung. Das sind Menschen, die nicht in einer abgehobenen Filterblase leben, sie stehen im realen Leben und halten mit ihrer Arbeit diesen Staat zusammen. Wie würde es laufen ohne Bauarbeiter, ohne Bäcker, ohne Fleischer und all den anderen Leuten, die so ganz ohne Studium arbeiten. Selbst Schreibtischfuzzis mit ihren Gehilfenberufen gehören zu den Emsen.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.644
Registriert am: 21.02.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1030 von mutterheimat , 15.08.2019 16:30

Stimmt Queeny. Das sind alles Leute, welche von der Front/Arbeitsfront kommen, welche noch richtig zupacken können (ein Schreibtisch"hengst" kann das nicht). Ich habe schon mal einen Beitrag bezüglich des Lehrer-Schülerverhätnisses hier geschrieben. Ich vermisse die einstige harte Hand des Lehrers (wie einstmals bei uns). Wieviel müssen die Lehrer - HEUTZUTAGE - einstecken und können nichts machen. Also Nervenstreß pur. Das war bei mir einstmals anders. Da war noch altes Wehrmachts-Feuer drin. 2x Leutnant der Infanterie (1x Sportlehrer + 1x Chemielehrer) + 1x BDM Frau (Fach Deutsch/Literaturlehrerin). Übereinstimmende Aussage aller 3 Lehrer/in (trotz Entnazifizierung). - Ihr werdet geschliffen, bis euch der Nabel glänzt -. Und der Nabel hat uns geglänzt. Definitiv. Und das fehlt heute. Dann gibt es auch keine Krankmeldung (Nervenprobleme bei den Lehrern) mehr. Die Eltern kriegen "Feuer", bezüglich ihrer Kinder, aus der Schule. Die Reichweite dieses "Feuers" müßte/geht bis in den Arbeitsplatz hinein (inklusive Ausweisung aus Deutschland und Abschiebung ins Herkunftsland bei Migrationshintergrund, so müßte es sein). So wäre es richtig!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.323
Registriert am: 03.02.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1031 von Andreas , 15.08.2019 20:15

Deine Meinung ist teilweise sehr beeindruckend .
Aber : Was hat dieses Nazigeschmeiß in einer Schule zu suchen ?


Andreas  
Andreas
Beiträge: 536
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1032 von Hansrudi , 15.08.2019 20:25

Und ? Wieviele alte Genossen und Stasileute sind heute noch an Schulen und Staatsämtern in Amt und Würden ? Funkioniert immer alles nach den gleichen Spielregeln , nur die Hemden werden über Nacht getauscht .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.140
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1033 von joesachse , 15.08.2019 20:30

Zitat von queeny im Beitrag #1029
Das sind Menschen, die nicht in einer abgehobenen Filterblase leben, sie stehen im realen Leben und halten mit ihrer Arbeit diesen Staat zusammen.

Das sind die allermeisten Menschen, die studiert haben, auch. Und auch die Arbeit mit dem Kopf ist echte Arbeit.
Allerdings sind Leute, die mit dem Kopf arbeiten oft in ihrem Nachdenken analytischer und können auch komplexere Zusammenhänge erkennen, weil so etwas deren täglicher Job ist.
Und deshalb leben Sie auch in einer anderen Filterblase.
Es brauch heute noch viele Leute, die einfach mit ihrer Hände Arbeit ihren Beitrag leisten, und es braucht genau so Leute, die Produkte oder Technologien entwickeln und damit die Voraussetzung dafür schaffen, dass die Leute mit ihren Händen was zu tun haben.

Wir sind hier gerade in einem gigantischen Umbruch. Es wird in vielen Bereichen für Leute, die mit ihren Händen arbeiten, nicht mehr so viel zu geben, das erledigen Roboter und Automaten besser. Natürlich müssen auch diese gewartet und bedient werden, aber dafür brauch es deutlich weniger Leute. und er wird auch in den Verwaltungen deutlich weniger Leute benötigen, Leute, die Zahlen von einem Formular abschreiben und in ein zweites Formular übertragen oder "Kundenberater", die den Kunden irgendwas von Bildschirmen vorlesen, die werden in Zukunft immer weniger benötigt. Vor uns stehen gewaltige Umbrüche in der Gesellschaft und es stellt sich die Frage, ob die Kopplung von Einkommen an Arbeit irgendwann noch zeitgemäß ist.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.741
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1034 von Andreas , 15.08.2019 20:33

Da hast du völlig Recht . Nur kann man Menschenvernichtung nicht mit der späteren Zeit vergleichen .
Auch in der DDR waren viele Nazis aktiv . Nur , da wußte es keiner offiziell .
Für mich war diese Erkenntnis ein Schock .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 536
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1035 von Hansrudi , 16.08.2019 09:06

Morjähn Männers und Frauchens !
Nun Joe , warum schulen heute gerade viele Bänker um zum Bäcker und nicht umgedreht ? Wessen Arbeit wird denn vom Taschenrechner und Handy übernommen ? Wer muß nun kleinere Brötchen backen ? Bei jeden Bäcker kann ich bald Geld abheben , aber an einem Bankautomaten bekomme ich noch keine Brötchen ! Das bedeutet auf den einfachen Arbeitsplätzen findet zur Zeit ein ganz andere Verdrängung statt ! Denn wenn studierte ärzte als Taxifahrer arbeiten , was machen dann die alten , unstudierten Taxifahrer ? Was wird in Zukunft einmal aus den ganzen Haupt-, wenn die nicht mehr und Realschülern gebraucht werden , weil selbst die Putzfrau schon ein Chmieingineursstudium , als Arbeitsplatzzugangsvoraussetzung , vorzeigen muß um die ganze Putzchemie auseinanderhalten muß , um nicht versehentlich und unwissenhaft eine Wasserstoffbombe zusammen zu rühren ? Und das ganze wird dann auch noch mit Mindestlohn , für den neuen Mittelstand , belohnt oder gar halbtag , auf 450 Eurobasis .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.140
Registriert am: 04.08.2008


   

AfD- eine Alternative für Deutschland ?
Bildung im Osten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln