Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1066 von Hansrudi , 07.06.2020 14:29

So lange leben wir noch nicht , das wir das aus eigenen Erlebinssen schildern können ! Wir wissen aber , was Opa sagte ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.873
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1067 von Andreas , 07.06.2020 14:36

Der sagte immer : Rote Haare - schlechte Ware .
Der andere ist noch immer in Sachen Welteroberung unterwegs .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.167
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1068 von mutterheimat , 10.06.2020 23:39

Übrigens werter Andreas, eines habe ich inzwischen gelernt. Märchen haben einen wahren Kern. Ihn zu finden ist zuweilen schwer. Doch an Märchen glauben ist etwas für Leute ohne Verstand. Gehörst du etwa dazu??? Und schon gar nicht für Leute, welche in der ersten Linie stehen und wissen und täglich sehen, wie der "Hase" läuft. Und das haben oft, bis sehr oft die alten "Hasen" der Politik noch drauf gehabt. Schau dir die heutigen Politiker an. Was fällt dir auf. Nur Versager und Großschnauzen. So dumm, wie der/die eine/r aussieht, so bekloppt ist der/die andere.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.417
Registriert am: 03.02.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1069 von Andreas , 11.06.2020 08:08

Natürlich sind deine Argumente nicht von der Hand zu weisen .
Nur , ein Idol , eine Idee oder eine bestimmte Ansicht zu Entwicklungen hat doch jeder , davor kann man sich nicht abschirmen .
Dazu kommt , daß jede Zeitetappe , jedes einzelne Thema voneinander zu trennen sind .
Erst spät habe ich erkannt , daß man sich erst intensiv mit einem Thema beschäftigen muß , bevor man eine Sache kritisiert .
Angefangen habe ich damals mit der Kommunalpolitik unserer von mir verehrten Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig .
Ich bin nicht so , daß ich alles gleich glaube , aber ich habe mir ( zu spät im Leben ) angewöhnt , eine Sache zu prüfen , bevor ich sie ablehne oder begrüße .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.167
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1070 von joesachse , 11.06.2020 13:26

@Andreas Sehr vernünftige Einstellung, sich mit den Dingen zu beschäftigen und sich dann ein Urteil zu bilden. Im Zeitalter des Internet ist viel leichter als zuvor: Die Sitzungsprotokolle der Parlamente, die Videos der Debatten, die Originalstudien von Wissenschaftlern und vieles mehr kann man sich im Internet ansehen und ist nicht auf die Interpretation durch die Medien angewiesen. gerade in der Coronakrise war wieder deutlich zu sehen, dass viele medien ein problem damit haben, wenn sie komplexe Sachverhalte aus Politik und Wissenschaft einfach erklären sollen. Bei diesen Vereinfachungen (damit es viele verstehen) finden leider auch oft Verfälschungen statt, und dies erfolgt nicht aus Böswilligkeit oder Vorsatz, sonder eher oft aus mangelndem Wissen verbunden mit dem ziel, Schlagzeilen zu produzieren.

Um diese Wissensbildung zu erleichtern ist es auch kein Problem, wenn du zu interessanten Fakten (wie z.B. die "SG 1" ) hier Links postest, die die Leser mit interessanten Informationen versorgen.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1071 von joesachse , 11.06.2020 13:36

Wenn hier irgendein Vollidiot pauschal alle Politiker als Idioten beleidigt, dann hat das keinerlei Substanz und ermöglichst auch keinerlei Diskussion. (Dieser Satz soll keine Beleidigung sein, sondern lediglich jedem das Diskussionsniveau dieser Leute verdeutlichen) Dies ist schlicht und ergreifend einfach nur eine inhaltsleere Beleidigung, die hier bitte auch in Zukunft unterbleiben sollten.
Wenn jemand konkret Politiker wegen ihres Handelns oder ihrere Aussagen sachlich kritisiert, dann ist das genau die Debattenkultur, die wir benötigen und dann könnten wir hier auch darüber diskutieren.

Ich finde, die Entscheidungen der Politiker haben einen großen Anteil daran, dass wir relativ gut durch die Corona-Krise gekommen sind. Weil diese Entscheidungen erfolgreich waren und wir überfüllte Krankenhäuser und extreme Sterberaten verhindert haben war abzusehen, dass es hinterher die Schlaumeier gibt, die behaupten, die Maßnahmen seinen überzogen gewesen, weil doch alles nicht so schlimm war. Ein Blick nach Frankreich oder Italien wäre ausreichend, um zu erkennnen, dass die Pandemie hätte auch anders verlaufen können,


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1072 von Hansrudi , 11.06.2020 13:46

Warum soll man die Wahrheit denn immer schön reden ? Für viele ist eben Stoffwechselendprodukt etwas unvorstellbares !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.873
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1073 von joesachse , 11.06.2020 13:49

Es gibt keinen Grund, die Wahrheit schön zu reden. Aber dein Satz hat doch mit der Diskussion hier vorher nichts zu tun, oder?


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland und deine Politiker. Wo sind die extrem guten geblieben?

#1074 von mutterheimat , 12.06.2020 22:41

Es gibt, wahrhaftig, nur ganz wenige Politiker bei unserem Laden da oben, denen man etwas glauben kann. Ich kann sie abzählen. Und alte "Hasen" gibt es überhaupt fast nicht mehr. Aber es gibt haufenweise Versager und Großschnauzen in diesem Laden, welcher dringend ausgemistet gehört. Und zwar mit harter Hand.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.417
Registriert am: 03.02.2008


   

AfD- eine Alternative für Deutschland ?
Arbeitszeitdiskussionen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln