Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Neues von Thilo S.

#151 von altberlin ( gelöscht ) , 02.09.2010 21:06

Man sollte nicht alles, was anders daherkommt als der "normale" Alltag, die "normale" Denkweise, als Machwerk oder Mist disqualifizieren. Es steckt auch einiges an Wahrheit drin.
Wenn es in Deutschland jetzt, und es scheint so, zur Normalität wird, das Menschen mit unbequemen Aussagen "demokratisch" gemaßregelt werden sind wir bald wieder da, wo wir vor 20 jahren nicht mehr sein wollten.
Ich erinnere an Eva Herman vor einigen Jahren, jetzt Thilo Sarrazin, morgen...? Wovor haben unsere Herrscher Angst? Vor der Rache des Morgenlandes ? Die kommt sowieso, wenn wir uns nicht weiterhin beugen.

altberlin

RE: Neues von Thilo S.

#152 von Pamina , 02.09.2010 21:15

Also der Vergleich Sarrazin-Herrmann, der hinkt ja wohl, du willst die dumme Nuß doch nicht echt mit dem auf eine Stufe stellen, da fehlen mir echt die Worte.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Neues von Thilo S.

#153 von altberlin ( gelöscht ) , 02.09.2010 21:21

So dumm ist die Nuß nicht ( Bücher ), wenn es nur Dummheit wäre,nicht auch Angst vor irgend etwas, hätte die Führungsgilde anders oder nicht reagiert.
Wegen "Dummheit" wird niemand entlassen, wenn er seinen Job ordentlich macht. Das passiert erst, wenn jemand unbequem wird.

altberlin

RE: Neues von Thilo S.

#154 von delta , 02.09.2010 21:22

Ich kann " altberlin " nur zustimmen.

so, so ......... für 99 Cent wollt ihr das Buch,
das läßt euere Einstellung zur Sache klar erkennen,
Ihr wollt nicht verstehen.
Es geht nicht um die, die sich hier wirklich zur
Deutschen Demokratie und Deutscher Mentalität bekennen,
sondern die hier ihren eigenen Staat im Staate aufbauen
wollen.
Kein Wunder in diesen Land, das Kinderschänder frei
rumlaufen können mit dieser seltsamen Gesinnung von Freiheit.



delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#155 von Pamina , 02.09.2010 21:36

Altberlin, also der Name Herrmann allein läßt mich nur an Ekelbeulen denken, so dummes Zeug hat die Frau schon von sich gegeben, die hätte ich auch entlassen und ihr dafür noch nen Lutscher versprochen, leider bin ich zu geizig ,um mit Millionen um mich zu werfen.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Neues von Thilo S.

#156 von Schlawine , 02.09.2010 21:46

Zitat von Pamina
Altberlin, also der Name Herrmann allein läßt mich nur an Ekelbeulen denken, so dummes Zeug hat die Frau schon von sich gegeben, die hätte ich auch entlassen und ihr dafür noch nen Lutscher versprochen, leider bin ich zu geizig ,um mit Millionen um mich zu werfen.


---------

Recht hast du Paminchen


Schlawine
--------------------------

"Es ist eine andere Welt, in der man zwischen »Freiheit« und »Freizeit« nicht unterscheiden kann, »Gesellschaft« sagt und »Zielgruppe« meint, von einem »Konzept« spricht und nicht einmal eine »Idee« besitzt, von einer »Idee« spricht und nicht einmal einen Einfall hat."
Roger Willemsen

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Neues von Thilo S.

#157 von altberlin ( gelöscht ) , 02.09.2010 21:50

Unsere Politiker reden jeden Tag dummes Zeug, ist nur niemand für die Entlassung zuständig.

Der Fall Herman ist Ansichtssache, aber, Pamina, für 99 Cent gibts auf dem Flohmarkt auch ein paar Gloria-Hefte...

altberlin

RE: Neues von Thilo S.

#158 von altberlin ( gelöscht ) , 02.09.2010 21:53

Fühlt sich die Damenriege von den Hermanschen Sprüchen zum Thema Frau und Familie unangenehm berührt ?

altberlin

RE: Neues von Thilo S.

#159 von Daneel , 02.09.2010 22:11

Zitat von altberlin

Der Fall Herman ist Ansichtssache, aber, Pamina, für 99 Cent gibts auf dem Flohmarkt auch ein paar Gloria-Hefte...


Und die haben mehr Inhalt...und immer ein Happy End.

Ne, mir sind sogar 99 Cent zu viel für dieses Machwerk, und das leite ich alleine aus seinem gestammelten Werken ab. Es gibt da andere Werke die sich sinnvoller mit Integration beschäftigen, ohne dabei pseudowissenschaftliche Theorien aufzutischen, Milchmädchenrechnungen aufzustellen und den Haß auf zu säen. Und gleichzeitig wird auch noch von wirklichen Problemen abgelenkt, getreu dem Motto: Teile und herrsche. Irgendwann bekommt es jede Minderheit ab, ob Christ, Jude, Moslem, Ossi, Schlechtmensch, Gutmensch, Rentner oder Bayer, ey alles Leute mit komischen Genen. Oder sind das nur die Instinkte, die uns dazu verleiten pauschal auf Leute einzuhauen, die wir uns (dem reinrassisgen deutschen Schöpfungswunder) sozial oder kulturell schlechtergestellt wähnen?


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Neues von Thilo S.

#160 von Pamina , 02.09.2010 22:12

Hmmmm Altberlin, so ganz Unrecht hast du nicht mit der Damenriege, aber auf deren Niveau möchte ich auch nie diskutieren. Da bin ich mir echt zu schade für.

Zu den 0,99 €, ich hasse meine Lesebrille, weil ich nie eine finde,aber für den Fall, dass sie mir über den Weg läuft,möchte ich das Buch dann da haben,.... wenn ich sie nicht habe, dann waren es halt 0,99 €, die kann ich Geizkragen vielleicht verknusen.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Neues von Thilo S.

#161 von Kehrwoche , 02.09.2010 22:20

Kauf dir ruhig das Buch, ich schenke dir dann eine Lesebrille!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


Elsbeth Stern

#162 von Daneel , 02.09.2010 22:21

Hier ein Interview mit einer Quelle, auf die sich Herr S. bezieht:
http://www.faz.net/s/Rub9B4326FE2669456B...n~Scontent.html


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Elsbeth Stern

#163 von Pamina , 03.09.2010 06:24

Danke Daneel, den lese ich heute Abend auch noch, obwohl ich so langsam nur noch Sarrazin lese und höre, aber scheint interessant zu sein dein Link


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008

zuletzt bearbeitet 03.09.2010 | Top

RE: Neues von Thilo S.

#164 von delta , 03.09.2010 10:21

Zitat von Daneel

Zitat von altberlin

Der Fall Herman ist Ansichtssache, aber, Pamina, für 99 Cent gibts auf dem Flohmarkt auch ein paar Gloria-Hefte...


Und die haben mehr Inhalt...und immer ein Happy End.

Ne, mir sind sogar 99 Cent zu viel für dieses Machwerk, und das leite ich alleine aus seinem gestammelten Werken ab. Es gibt da andere Werke die sich sinnvoller mit Integration beschäftigen, ohne dabei pseudowissenschaftliche Theorien aufzutischen, Milchmädchenrechnungen aufzustellen und den Haß auf zu säen. Und gleichzeitig wird auch noch von wirklichen Problemen abgelenkt, getreu dem Motto: Teile und herrsche. Irgendwann bekommt es jede Minderheit ab, ob Christ, Jude, Moslem, Ossi, Schlechtmensch, Gutmensch, Rentner oder Bayer, ey alles Leute mit komischen Genen. Oder sind das nur die Instinkte, die uns dazu verleiten pauschal auf Leute einzuhauen, die wir uns (dem reinrassisgen deutschen Schöpfungswunder) sozial oder kulturell schlechtergestellt wähnen?







gestammelt hat er sein Buch sicherlich nicht, lediglich seine stimme hört sich so an,
aber dafür kann der Mann nicht, weil es gesundheitlich bedingt ist.
Nur weil Sarrazin nicht in das konzept sogenannter selbsternannten gutmenschen
passt, heißt das noch lange nicht, das er nicvht weitgend recht hat in der Sache.
alleine die Tatsache, das wenn wir als Deutsche die gleichen ansprüche im Ausland
stellen würden, ja selbst nur in der EU, würde man uns für verrückt erklären und nach
Hause schicken. Alle die so großzügig mit der Staatlichen alementierung umgehen,
sollten mindest 30% aus ihrer Geldbörse dazu beisteuern, dann wäre es bald vorbei
mit dem Gutmenschentum.
Ich jedenfalls kann nichts verwerfliches in seinen Buch bis jetzt entdecken.
Der Politik kommt jedenfalls Sarrazin genau recht mit seiner äußerung und lenkt
prächtig vom eigentlichen Problem ab und der dumme Deutsche Michel fällt prompt wieder
drauf rein.



delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#165 von Daneel , 03.09.2010 11:14

Es geht nicht darum, wie sich seine Stimme anhört, sondern dass er keinen zusammenhängenden Satz zustande bringt. Aber das mal dahin gestellt.
Ich habe mich nie zum Gutmenschen ernannt, dieser Titel wird hier meistens von Herrn Weilheimer verliehen, aber ehrlich gesagt lieber bin ich Gutmensch als Schlechtmensch.

Scherz beiseite, für mich stellen sich bei solchem Buch von vornherein immer ganz pragmatische Fragen, besonders wenn jemand ein Sachbuch herausbringt.

Welchen Zweck soll es erfüllen?
Welche Sachgebiete berührt es?
Was qualifiziert den Autor für das/die jeweilige/n Sachgebiet/e?
Auf welche Quellen beruft sich der Autor bei seinen Recherchen und sind diese Quellen korrekt referenziert/wiedergegeben?
Findet eine sachliche, vorurteilsfreie Analyse des zu untersuchenden Gegenstandes statt, wird auf andere anerkannte Analysen eingegangen und Bezug gemommen?
Werden Lösungsansätze, Beweisführungen, Thesen oder Prognosen aufgezeigt, die nachvollziehbar sind?

Das bei der Integration vieles nicht so gelaufen ist, wie wir es heute wünschten, ist nichts neues, dazu brauche ich kein Buch, dass dieses nochmals beschreibt, und das in einer Tonart, die nur einen Schuldigen kennt, den bösen integrationsunwilligen Muslim. Sorry, nein, dazu kenne ich zuviele muslimische Türken, mit die ich sehr wohl als voll integriert betrachte. Und ich kenne auch einige, denen ich das nicht zuschreiben würde, wie auch so einige Ossis und Wessis, die ich nicht für integrierbar halte. Kann mir mal jemand die Checkliste reichen, in der die Punkte stehen, die zur kompletten Integration zählen, damit wir überhaupt wissen, wovon wir reden?

Lösungsansätze sind inzwischen ja genug da, dass diese besser funktionieren könnte. Es ist Sache der Politik, diese umzusetzen. Inwieweit man aber Fehler der Vergangenheit revidieren kann, ist aus meiner Sicht schwer einzuschätzen, ich denke dabei vor allem an die Viertel der Großstädte, in denen der Anteil, der türkischstämmigen Bevölkerung sehr groß ist. Solche Viertel gibt es auch in anderen Großstädten in der westlichen Hemisphäre.


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007

zuletzt bearbeitet 03.09.2010 | Top

   

Deutschland und deine Sprache!
Nichtanerkennung von Schulabschlüssen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln