Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Neues von Thilo S.

#316 von Minimal , 29.12.2010 18:30

Mal eine Frage: hat der Schenkende das Buch selber schon gelesen? Es ist zwei Wochen her, da bekam mein Schwiegervater das Buch gleich doppelt geschenkt. Alle Beteiligten werden es nie lesen... Und man kann nur ahnen, wie oft es gerade unter dem Tannenbaum lag. Mich würde mal interessieren, wieviel der Besitzer es denn wenigstens zur Hälfte gelesen haben.

Ich selber habe auch mal einen Blick riskiert, sprich die Einleitung überflogen, aber so etwas wie ein Lesevergnügen wollte sich nicht einstellen. Zumal ich mir ja keinen Erkenntnisgewinn neben den bekannt gewordenen Thesen erhoffe.


Verloren in: Musik (Minimal Wave, 80s Wave & EBM), Literatur (von Kafka bis Houellebecq), Filmen (Coen Brothers, Lynch & Co), MMORPGs

 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009


RE: Neues von Thilo S.

#317 von delta , 29.12.2010 19:29

Sorry
das Buch sollte ja auch nicht zur Unterhaltung dienen, sondern die missstände im Lande dastellen.
wenn du vergnügen suchst solltest du Witzbücher lesen.
Wer das Buch nur gekauft hat, um aufgeklärt zu werden, hat nicht den Sinn des Buches erfasst.
Ich persönlich habe auch nichts anderes erwartet als das was drin steht, es handelt sich schlisslich
nur um gesammelte und gebündelte Information wo man nicht endlos Google muß um Daten und Fakten
nachzulesen.
Für mich ist es ein Nachschlagewerk und kein Roman der die langeweile vertreiben soll.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#318 von Minimal , 29.12.2010 22:00

Warum Witzbücher, wo du doch hier postest?

Sorry, also es gibt auch lesbare und unterhaltsame Sachbücher, siehe Precht.

"Wer das Buch nur gekauft hat, um aufgeklärt zu werden, hat nicht den Sinn des Buches erfasst."

Hast du diesen Satz eigentlich mal durchdacht? Jemand der ein Sachbuch kauft, möchte aufgeklärt werden und kennt den Sinn des Buches meist erst nach dem Lesen.


Verloren in: Musik (Minimal Wave, 80s Wave & EBM), Literatur (von Kafka bis Houellebecq), Filmen (Coen Brothers, Lynch & Co), MMORPGs

 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009


RE: Neues von Thilo S.

#319 von BesserWessi0815 , 29.12.2010 22:09

...delta auf Mission - hmmmmm


"Mission impossible"

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 29.12.2010 | Top

RE: Neues von Thilo S.

#320 von delta , 30.12.2010 09:28

Zitat von Minimal
Warum Witzbücher, wo du doch hier postest?

Sorry, also es gibt auch lesbare und unterhaltsame Sachbücher, siehe Precht.

"Wer das Buch nur gekauft hat, um aufgeklärt zu werden, hat nicht den Sinn des Buches erfasst."

Hast du diesen Satz eigentlich mal durchdacht? Jemand der ein Sachbuch kauft, möchte aufgeklärt werden und kennt den Sinn des Buches meist erst nach dem Lesen.





Du hast es immer noch nicht verstanden, aber was kann man auch erwarten von Leuten, die das Buch offensichtlich noch immer nicht gelesen haben, aber sich das Maul darüber zerreißen.
Außerdem hast du des Satz herraus gerissen, denn so war er nicht zu verstehen gegeben.
Weiter wurde Sarrazins Buch mehrfach schon von anderen Autoren untermauert, die die Daten, Fakten und Tatsachen bestätigten.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 30.12.2010 | Top

RE: Neues von Thilo S.

#321 von michaka13 , 31.12.2010 10:20

Da ich morgen einen Flug von 11 Stunden und 55 Minuten vor mir habe, werde ich nachher auf dem Bahnhof Thilos Buch kaufen. Hab ja dann genug Zeit es zu lesen. Voriges jahr hatte ich Günther Wallraff dabei, dieses Jahr eben Thilo.


Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009


RE: Neues von Thilo S.

#322 von delta , 31.12.2010 17:45

Hab heute unter anderem das Buch von Kirsten Heisig geliefert bekommen
" Das Ende der Geduld "


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#323 von reporter , 31.12.2010 19:39

Übrigens. lese gerade, Herr Gauck findet es mutig, daß Herr Sarrazin in seinem Buch offen die Probleme anspricht.

Die negative Reaktion der politische Klasse auf Sarrazins Buch zeige, sagt Herr Gauck, daß jene Politiker die wahre Lebenswirklichkeit in Deutschland noch nicht erfaßt hätten oder zu feige wären, die aufgezeigten Probleme anzugehen.

reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Neues von Thilo S.

#324 von Ilrak , 02.01.2011 20:57

So, jetzt gebe ich mich wahrscheinlich zum Steinigen durch die "gewaltfreien" Gutmenschen frei :
Ich bin jetzt mit dem Wälzer durch und stimme dem Autor zu 95% zu .
Seine Analysen decken sich mit meinem Eindrücken und seine Prognosen
mit meinen Befürchtungen .
Viele hier im Forum angesprochenen Themen werden ausgiebig erläutert.
An keiner Stelle werden ethnische und religiöse Gruppierungen diskriminiert , es wird nur
versucht , historische Gründe und Zusammenhänge darzulegen und Perspektiven aufzuzeigen ,
z.B. über die Geschichte der jüdischen Kaufmannstradition .
Die 5% ergeben sich aus einigen Sachverhalten , denen ich als ehemaliger DDR-Bürger
nicht unbedingt zustimmen kannund Kleinigkeiten , die meiner Meinung nach fehlen ..


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.727
Registriert am: 28.10.2009


RE: Neues von Thilo S.

#325 von Ilrak , 03.01.2011 18:41

Ach so , noch mal für alle Kritiker :
Das Buch heißt " Deutschland schafft sich ab "
und nicht " Einwanderer vernichten Deutschland " -
und genau damit ist das Problem auf den Punkt gebracht :
Die Fehler liegen beinahe ausschließlich in deutschen Fehlentscheidungen der Vergangenheit .
Die Migranten nutzen das nur geschickt aus , was ihnen bei der Situation in ihren Herkunftsländern niemand verdenken kann .
Maßlose Zuwanderung ausschließlich in die Sozialsysteme ( und nicht in den Arbeitsmarkt )
muss zwangsläufig zum Kollaps führen .
Deutschland muß es schaffen , Migranten ( es gibt ja auch welche , bei denen es klappt ! )
und auch die eigenen "bildungsfernen Schichten" mehr Eigenverantwortung für ihr Leben abzuringen .
Sie nach Hause zu schicken , wo immer das sein mag , hat Sarrazin nie verlangt .


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.727
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 03.01.2011 | Top

RE: Neues von Thilo S.

#326 von delta , 17.01.2011 10:29

Neues von Thilo und seine Frau, wie es aussieht haben sie recht.
Ein renomiertes Überegionales Blatt schreibt folgendes.

http://www.welt.de/print/wams/politik/ar...-und-Allah.html


Die Parallel Gesellschaften lassen grüßen. Es kann doch nicht sein, was hier passiert.
Es wirft mit diesen Artikel wieder die frage auf, wurde Kirsten Heisig doch ein Opfer
von Gewalt und die Regiernden haben davor Angst, das nächste Opfer zu sein.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#327 von altberlin ( gelöscht ) , 17.01.2011 17:58

Mal sehen, was die Zukunft noch bringt. Ich staune immer wieder, das diese kriminellen Banden sich so ungehindert ausbreiten können.
Aber die deutsche Justiz beschäftigt sich ja lieber mit angeblichem Pfanddiebstahl im Wert von ein paar Cent
anstatt mit den großen Fischen.

Der Rechtstaat lebe hoch!


.


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Neues von Thilo S.

#328 von delta , 18.01.2011 08:35

Man braucht ja nur " K. Heisig " lesen und man weis, das wir schon verloren haben.
Die Rechnung werden wir alle noch Zahlen müssen.
Sei es das wir noch mehr solcher zustände bekommen oder aber irgendwann unsere
Freiheit verlieren, weil irgendwann die Regierung so durchgreift wie es derzeitig
Tunesien passiert ist. Nicht der Verursacher wird bestraft, sondern die Allgemeinheit.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.631
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neues von Thilo S.

#329 von Björn , 21.04.2011 21:36

Im gegenseitigen Einverständnis bleibt Sarrazin nun doch SPD-Mitglied:
http://www.sueddeutsche.de/politik/parte...eiben-1.1088386


Time To Say Goodbye
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


   

Deutschland und deine Sprache!
Nichtanerkennung von Schulabschlüssen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln