Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 462 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Ive
Beiträge:

06.07.2006 12:17
Sturm Zitat · antworten

Das war ein Sturm gestern Nacht !!!
Habt Ihr den auch mitbekommen?
Bei uns hat es eine Scheibe zerbrochen und es Hagelte Ping-Pong große Eisbälle!
Echt heftig! Vor allem wir wohnen unter dem Dach - da hab ich schon geglaubt ich steh gleich im Freien und darf das so mit abfeiern! Aber kurz vor dem Sturm ist mir noch ein klasse Foto aus dem Wohnzimmer gelungen – und das mit einer normalen Casio - Handkamera
Man sieht das Kraftwerk von Altbach...

(\_/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kraftwerk_Altbach.jpg 
Angel40 Offline



Beiträge: 716

06.07.2006 12:31
#2 RE: Sturm Zitat · antworten

Hallo Ive,

also bei uns hat es auch so richtig heftig gestürmt. Erst hatte es ein wenig geregnet, dass ich dachte, na Klasse. da werden ja noch nicht einmal meine Eimer mit Regenwasser für meine Blumen voll. Und dann so gegen 23.00 Uhr fing es auf einmal an zu stürmen, dass selbst mein Betonkater, der im Garten steht umgefallen ist. Auf einmal knallte es draussen, als ob man uns beschiessen wollte. Ich stand im Flur, da ich ja hellwach wurde und dachte nur, sch...das Auto von meinem Mann. Man hatte ja die Bilder vom Schwarzwald noch vor Augen und ich hatte schon ein Auto durch Lawineschaden verloren. Aber ich hätte Lebensmüde sein müssen, wenn ich da rausgegangen wäre. Das war heute früh gleich mein erster Gang zum Auto, aber war nichts passiert. Nur mein Kater war heute früh noch sehr erschrocken.

LG Kerstin


Karuscha Offline



Beiträge: 1.272

06.07.2006 13:41
#3 RE: Sturm Zitat · antworten

Oh ja, bei uns ging auch die Post ab ... Erst hab ich auch gedacht die paar Tropfen. So gegen 20:45 Uhr hat es dann aber angefangen immer mehr zu regnen, zu donnern und zu stürmen. Teilweise hab ich echt gedacht, es drückt unsere morschen Fenster raus (aber ging ja nicht, da wir alle Rolläden runter hatten). Naja, ab und zu viel dann auch mal kurz der Strom aus und der Fernsehempfang war auch für ein Weilchen weg

Heut früh der erste GAng zu meinem Auto - aber nix passiert. Jedenfalls sah es bei uns im Ort wie nach einem Hurrikan aus - Bäume umgeknickt, Äste ohne Ende auf der Straße ... Aber nun scheint ja wieder die Sonne

---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !


das_Böhmi Offline




Beiträge: 40

06.07.2006 14:15
#4 RE: Sturm Zitat · antworten

Hier in Stuttgart war es eigentlich relativ ruhig...
Ich sah die "schwarze Wand" anrollen, holte die Gartenmöbel vom Balkon und harrte der Dinge die da kommen... Dann windete es etwas und irgendwann kam der Regen, welcher eigentlich nur ein Sauna-aufguß war. Aber die Gewitterstimmung war toll!!! Es blitzte, dann war es still. Und als man glaubte es käme kein Donner mehr, brach die Hölle los. Als hätte eine Batterie von schweren Geschützen direkt neben unserem Häusle Stellung bezogen.
Stuttgart hat wohl, was solche Wetterlagen betrifft, immer etwas Glück. Liegt wohl daran, dass es im "Kessel" liegt. Jedenfalls ziehen die Wolken immer um uns herum, wofür ich auch echt dankbar bin. Dass solls gewesen sein. Hoffe es ist niemand weiter zu Schaden gekommen. Bis dahin.


Bine
Beiträge:

06.07.2006 15:45
#5 RE: Sturm Zitat · antworten

Hallo,
Kirchheim/Teck ist ja nicht weit von Stuttgart entfernt, aber hier hat es nur ab 23 Uhr ein bißchen gedonnert und geblitzt, dann kam ein kurzer heftiger Platzregen, das wars.
Sind wir wohl nochmal verschont geblieben....

LG Bine
Unsere Träume sind die Flügel, die uns in eine neue Wirklichkeit tragen........


Angel40 Offline



Beiträge: 716

06.07.2006 16:51
#6 RE: Sturm Zitat · antworten

Aber es muss wohl doch in Stúttgart gewütet haben. Als ich heute früh am Feuersee lang zur Arbeit gegangen bin, wa der ganze Weg voll mit abgebrochenen Ästen.


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

06.07.2006 17:11
#7 RE: Sturm Zitat · antworten
hier´in Bruchsal ging es gegen 21 uhr los bis 23 uhr, gegenüber wurden einige Keller ausgepumpt, bei war der Fahrstuhl heute früh naß und in der garage roch es modrig, war aber schon fast abgetrocknet - da paßt ne menge wasser rein bevor es kritisch wird ;) das war das erste Gewitter nach 5 jahren, dass mal hier rüber kam und es hgon voll ab :)
ich sehe heir aus dem Fenster drei kirchen - normalerweise, luftlinie von ca 200m bis 750m, eine davon beleuchtet, die waren ber alle im Regen verschwunden.

Renate Offline



Beiträge: 1.566

06.07.2006 17:19
#8 RE: Sturm Zitat · antworten
Wir sind hier auch verschont geblieben. Es hat zwar gestürmt, geblitzt, gekracht und auch ganz schön geregnet. Aber kein Schaden. Zum Glück. Ich hatte auch noch schnell alles vom Balkon in Sicherheit gebracht.In Stuttgarts Innenstadt muss es übler gewesen sein. .


Renate


Zicke Offline



Beiträge: 115

06.07.2006 20:04
#9 RE: Sturm Zitat · antworten

Bei uns ging es gestern am späten Nachmittag zur Sache.Es war ein ganz normales Gewitter wie sonst auch.Hier gabs keine Schäden.
Ines


Renate Offline



Beiträge: 1.566

06.07.2006 22:28
#10 RE: Sturm Zitat · antworten

Heute Abend war es wieder heftig. Bei uns ist der schlimmste Teil des Gewitters vorbei gezogen, obwohl es in der Nähe wahrscheinlich eingeschlagen hat. Kurz nach dem gewaltigen Knall hörte man schon die Feuerwehr. Im Radio brachten sie, das in Stuttgarts Innenstadt Straßen wegen Überschwemmungen gesperrt sind.
Gut, wenn man etwas auf der Höhe wohnt.
Aber jetzt hat es sich schön abgekühlt.
Renate


danisahne Offline




Beiträge: 246

06.07.2006 23:12
#11 RE: Sturm Zitat · antworten

also bei uns im heilbronner raum muss es wohl auch nich ohne gewesen sein. in so nem dörfchen gabs nen erdrutsch. da ich aber daheeme bin, weiß ich´s auch bloß von meinem papa und der aus´m tv.
hier daheim (Thüringen) warten wir jeden tag schon auf gewitter, regen und damit auf ne abkühlung- aber nix tut sich. keiner hat lust was bei der wärme zu machen und sucht schattige plätzchen oder das haus auf!
oder ist eis! ............ nun ja abwarten.


Mona Offline




Beiträge: 139

07.07.2006 06:23
#12 RE: Sturm Zitat · antworten

Obwohl wir die Gegend der hier beschriebenen Schäden nicht ganz treffen, war auch bei uns ein ziemlich heftiges Gewitter, das sich über 3 Stunden bei uns festgehangen hat. Irgendwie konnte es sich wohl von den Kasseler Bergen nicht lösen. Aber hier ist das Wetter sowieso komisch - wir hatten auch früher schon öfter Mal Probleme mit extrem starken Regenfällen, als wir nur auf der Autobahn daran vorbei gefahren sind...

Das komische war, dass unser Telefon irgendwelche Störungen auffangen muss, jedenfalls klingelte es beinahe nach jedem Bliz zweimal und dann war wieder Ruhe. Echt gruselig, fast wie in einem Horrorfilm...

Seitdem wir in Südtirol mal ein heftiges Gewitter mitten im Wald überstanden haben, bin ich immer einfach nur froh, wenn ich ein Dach über dem Kopf habe, wenn's los geht. Blöd nur, wenn einem das dann wegfliegt...

@ Ive

Wie hast Du das Gewitter-Foto gemacht? Es sieht wirklich beeindruckend aus! Wie kriegt man das hin, im richtigen Moment abzudrücken?

Viele Grüße
Mona
--------------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Ive
Beiträge:

07.07.2006 09:28
#13 RE: Sturm Zitat · antworten
Ja, gestern Abend war es bei uns auch wieder heftig.
Ich hab das „Glück“ in Sichtweite von der Feuerwehr zu wohnen.
Ich telefonierte grade mit einer Arbeitskollegin als es so wahnsinnig knallte das ich vor Schreck aufschreien musste!
Man hörte kurz vorher eo ein Geräusch in der Leitung als würde was verschmoren. Dann war die Telefonleitung weg und der Strom war auch ausgefallen. (Zum Glück hatte ich vorher alle Geräte ausgeschaltet) Dann wollte ich mit dem Handy weitertelefonieren aber das zeigte nur noch Unsinn an.
Ein paar Sekunden nach dem Knall rückte dann auch schon die komplette Feuerwehr richtung Ortskern aus.
Der Hammer – bis auf den Regen hat man dann auch nix mehr gehört – kein einziges technisches Ding lief mehr.
War auch mal sehr angenehm *lach*

@ Mona

Nein, im „richtigen“ Augenblick abzudrücken geht natürlich nicht!
Ich hatte die Kamera auf ein paar Bücher vor das Fenster gestellt und sie auf dem „Nachmodus“ eingestellt.
Dann belichtet die Kamera ca 20 Sekunden. Heißt: 20 Sekunden bleibt die Linse auf. Und wenn man etwas Glück hat schlägt in diesen 20 Sekunden ein Blitz genau in dem Bereich auf auf den du die Kamera ausgerichtet hast.
Und „schon“ ist er mit drauf. Ich muss aber auch zugeben das ich 50 Fotos hatte wo gar nix war – nur die Wolken haben so ein bisschen geleuchtet. Aber da es sich um eine DigiCam handelt kann man ja so lange Versuchen bis es klappt *lach*


(\_/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.


Bine
Beiträge:

07.07.2006 10:14
#14 RE: Sturm Zitat · antworten

Na gut, dass du alle Geräte ausgeschaltet hast. Letztes Jahr ist in unserem Dorf ein Überspannungsschaden eingetreten. Unser schnurloses Telefon und unser Modem wurden davon getroffen, obwohl es ausgeschaltet was. Seitdem ziehe ich vorsorglich auch alle Stecker raus , denn das war ganz schön ärgerlich. Die ganze Straße hatte es getroffen.
Dies Jahr passiert uns das hoffentlich nicht.

LG Bine
PS: Das Bild ist einmalig !!!!
Unsere Träume sind die Flügel, die uns in eine neue Wirklichkeit tragen........


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

25.07.2006 20:15
#15 RE: Sturm Zitat · antworten

letztens gings unterwegs ja ab, bin zwischen zwei gewitterfronten durch gefahren, und natürlich streift man das unwetter, und ich hab nicht schlecht gestaunt, als vor mir plötzlich ein dach auf der Straße lag


 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln