Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


103 Deutsche sind Milliardäre

#1 von BesserWessi0815 , 12.10.2010 16:19

Zitat von ARD
Platz Milliardär Vermögen
1. Familie Karl Albrecht 17,10 Milliarden Euro
2. Nachfahren Theodor Albrecht 16,00 Milliarden Euro
3. Dieter Schwarz 10,50 Milliarden Euro
4. Familie Otto 8,50 Milliarden Euro
5. Familie Reimann 8,00 Milliarden Euro
6. Susanne Klatten 7,75 Milliarden Euro
7. Familie Reinhold Würth 7,00 Milliarden Euro
8. Familie Oetker 6,50 Milliarden Euro
9. Günter und Daniela Herz 6,00 Milliarden Euro
10. Familie Braun 5,30 Milliarden Euro



puh!




… ähhhhh.... wieviel Millionen stecken überhaupt in 'ner Millarde? 1.000 Millionen?!

… und wo sind die 93 fehlenden Milliardäre?
... im Ossiforum?
Also: falls mich wer adoptieren mag, PM reicht!!
werde auch immer brav und artig sein!
Wer ist denn Familie Reimann? http://www.emil-reimann.de ?

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 12.10.2010 | Top

RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#2 von michaka13 , 12.10.2010 17:58

Zitat
… und wo sind die 93 fehlenden Milliardäre?



Ein paar findest Du noch hier.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_reichsten_Deutschen

Geht zurück bis ins Jahr 2004. Da gabs (laut der Liste), "nur" 84 Milliardäre in Deutschland. Nr. 85 in der Aufzählung hat schon weniger als ne Milliarde, armer Mann.

Dafür das es ja wirtschaftlich die letzten Jahre angeblich nicht so rosig war in unserm Land, sagen zumindest Politiker und Wirtschaftsbosse, haben manche dieser Leute aber ganz schön zugelegt.

Und manch einer mußte auch Federn lassen.

Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.932
Registriert am: 08.08.2009


RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#3 von delta , 12.10.2010 18:47

Und viele haben Ihre Milliarden nicht sauber verdient.
das sollten wir auch nicht außer acht lassen.



delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 12.10.2010 | Top

RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#4 von queeny , 12.10.2010 18:56

Ich gehöre auch nicht dazu. Beneide diese Leute auch nicht. Die kamen nackt auf die Welt wie wir alle und müssen ebenso sterben. Egal ob nun Pappsarg oder schwere Eiche. Tot ist tot.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.985
Registriert am: 21.02.2008


RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#5 von Björn , 12.10.2010 22:36

Diese Familie Reiman hat nichts mit den Stollen-Reimann´s zu tun, sondern hauptsächlich mit allerlei Chemie, Reinigungsmittel und Kosmetik vieler Marken sowie Luxusgütern
http://de.wikipedia.org/wiki/Joh._A._Benckiser


FAUN mit neuer Sängerin Rairda
http://www.youtube.com/watch?v=D_-Ucqo-MPU

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 12.10.2010 | Top

RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#6 von Buhli , 13.10.2010 00:00

Was meint Ihr? Werden diese Reichen wirklich ärmer, wenn jeder von denen nur 1% des Bargeldbesitzes spendet? Wohin auch immer. Nur ankommen muß es da wo es auch hin soll.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#7 von delta , 13.10.2010 09:21

Selbst wenn sie 50 % hergeben würden, wären sie nicht Arm bei diesen Summen.
Wenn man nicht überschnappt, reichen 500.000 Euro um ein Haus zu bauen und
angenehm zu leben, eventuell muß man nebenbei noch etwas Arbeiten.
Sicherlich ist es gut, wenn es Menschen gibt, die mehr haben und dafür Arbeitsplätze
schaffen für die, die nicht das zeug oder den Willen oder das Glück haben, Wohlhabend zu
werden. Ich mag die Reichen nicht, die ohne Maß und Ziel Ihren Reichtum ausleben und
andere einfachere Leute nicht das schwarze unter den nagel gönnen.
Dann wäre die frage zu stellen,was ist Reich, ich würde mal sagen, wenn man die Dicksten
Autos sich leisten kann und vieles andere.
Wer behauptet es gibt nicht genügend Leute die reich sind im Sinne eines Arbeitnehmers, der
sollte mal an Buchten, Seen und sonstige Anlegestellen für Boote und Jachten schauen, wie
viele Hunderte wenn nicht Tausende dort Ankern.
Meine sorgen gelten nicht den Reichen und den Wohlhabenden, sondern das ich und meine Familie
vernüftig daran teilhaben können und wir unsere täglich Brot auf den Tisch haben und nicht
jeden Tag darüber nachdenken müssen, was wohl im Nächsten oder übernächsten Monat ist, ob wir
noch über ein angemessenes Einkommen verfügen um uns zu ernähren und den Verbindlichkeiten
gerecht zu werden.
gegen Reichtum hätte ich nichts einzuwenden, wenn man dabei Mensch bleibt.



delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: 103 Deutsche sind Milliardäre

#8 von BesserWessi0815 , 13.10.2010 18:46

Zitat von Björn
Diese Familie Reiman hat nichts mit den Stollen-Reimann´s zu tun, sondern hauptsächlich mit allerlei Chemie, Reinigungsmittel und Kosmetik vieler Marken sowie Luxusgütern

ahhh so!
...ist doch schön, wenn man durch putzen so reich werden kann - hatte von denen vorher noch nie etwas gehört...
aber Zino_Davidoff sagt mir was! <müffel, müffel>


Zitat von Milliarde
Das Wort Milliarde (Abkürzung: Mrd. oder seltener Mia.) ist das Zahlwort für die Zahl 1 000 000 000 = 10 hoch 9. Eine Milliarde ist gleich tausend Millionen.

...wow! ich hab's geahnt...



....meine Oma sagte immer, „Du wirst nur reich durch das, was Du nicht ausgibst“...
Recht hatte sie: die Aldi's liefen schlimmer rum als jeder Hartz IV'ler

Jetzt muss ich sparen! Bis zur ersten Mrd. ist's ein schwerer Weg....

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 13.10.2010 | Top

   

Überzogene Dispozinsen trotz Mini-Leitzins
"Löwengrube"


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln