Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Hat der liebe Onkel Doktor recht

#1 von delta , 16.12.2010 08:57

Hier die meldung des Tages
Hat der liebe Onkel Doktor recht.


http://www.rss-verzeichnis.de/feeds/feed_139831_1

weiterlesen unter
" Erster Mediziner sagt ganz offen, Alte gehen oft aus langeweile zum Arzt "



der feine Doktor hat sein ganzen Leben davon profitiert und fällt jetzt über seine Patienten her.
will er seine berufskollegen aus dem Schußfeld bringen, oder was sollen seine Sprüche sonst bedeuten.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.12.2010 | Top

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#2 von Wega , 16.12.2010 09:32

Ich denke mit dem Schwachsinn von bild.de ist eine Auseinandersetzung sinnfrei.

Trotzdem einee Anmerkung von mir.
Sicher besuchen alte, sozial einsame Menschen den Arzt ihres Vertrauens das eine oder andere Mal mehr
als medizinisch notwändig. Aber auch ein Wort kann Medizin sein.

Der Arzt der sich hier geäussert hat sollte sich einen anderen Beruf suchen.


__________________________________________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#3 von altberlin ( gelöscht ) , 16.12.2010 09:35

Hier der Link direkt.


http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-...ehr-hoeren.html

Ich würde mal sagen: teils teils.

Es gibt viele, die sind wirklich krank (gemacht worden).
es gibt auch zahlreiche rentner, für die ist es immer wieder ein Event, wenn sie 15 Minuten die Reception beim Doc blockieren, um eine Packung Pillen zu bekommen, und im Anschluß, nach Austausch der Krankengeschichten mit Leidensgenossen noch unbedingt dem Arzt persönlich die Hand schütteln müssen.

Das kann auch schon mal nerven, denn das Wartezimmer ist meist gut gefüllt. Aber sich öffentlich beschweren ???



Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#4 von delta , 16.12.2010 09:52

Zitat von Wega
Ich denke mit dem Schwachsinn von bild.de ist eine Auseinandersetzung sinnfrei.

Trotzdem einee Anmerkung von mir.
Sicher besuchen alte, sozial einsame Menschen den Arzt ihres Vertrauens das eine oder andere Mal mehr
als medizinisch notwändig. Aber auch ein Wort kann Medizin sein.

Der Arzt der sich hier geäussert hat sollte sich einen anderen Beruf suchen.





Warum immer gleich mit den Satz beginnen " Schwachsinn von Bild "

Kann man mal nicht ohne diesen hinweis eine Thema diskutieren ohne gleich aus der Rolle zu fallen.

Diese gemachte äußerung von einen Mediziner der Jahrzehntelang sehr gut von seinen Patienten gelebt hat,
sollte sich schämen so eine verbale äußerung zu machen.
Nicht die Zeitung sollte sich schämen, sondern dieser mediziner, der kein einzelfall ist.
Der Mediziner hat die möglichkeit den Patienten darauf hinzuweisen das kein grund für sein erscheinen vorliegt.
Offensichtlich schleimt er aber immer noch bei seinen Patienten rum, sonst würden sie Ihm nicht besuchen.
mit seiner Einstellung zum Patienten.
Jahrzehntelang hat er gut davon gelebt. Wenn er keine Lust mehr hat, sollte er seine Praxis schlissen.
Ich jedenfalls und auch meine Familie und Freunde sind froh wenn sie keinen Doktor brauchen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#5 von Wega , 16.12.2010 10:03

Zitat von delta

Zitat von Wega
Ich denke mit dem Schwachsinn von bild.de ist eine Auseinandersetzung sinnfrei.


Warum immer gleich mit den Satz beginnen " Schwachsinn von Bild "




Kann ich dir sagen:
Es gehören immer Zwei dazu!
Einer der sich äussert und einer der die Äusserung als Meinung verbreitet.
Bild ist dafür bekannt "nicht immer bei der Wahrheit und bei der korrekten Wiedergabe von Aussagen zu bleiben".
Auch Polemik ist diesem Medium nicht fremd.


__________________________________________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#6 von Smithie23 , 16.12.2010 10:07

In meinem Bekanntenkreis und Kollegenkreis gibt es sehr viele Menschen, die da zustimmen würden. Es heisst ja nicht umsonst "die Älteren haben ja keine Zeit, weil sie noch zum Arzt müssen." Deshalb versteht auch niemand, warum Rentner zur Rush-Hour einkaufen müssen, wenn alle Berufstätigen gerade von Arbeit kommen und noch schnell was holen wollen. Warum sind dann an vielen Vormittagen die Supermärkte menschenleer ?
Eine Bekannte äußerte sich mal, dass sie Vormittags zum Arzt wollte und da alles voll war, erst Nachmittags gegangen ist und dort fast wieder diesselben älteren Leute saßen ? Leider fühlen sich ältere Menschen mit ihren vermeintlichen Leiden (vieles davon ist auch einfach hochgespielt und übertrieben) vorrangig vor den Jüngeren, die ja quasi gar kein Leiden haben dürften. Ich kann diesem Arzt zustimmen. Natürlich verdient jeder Mensch eine gute medizinische Behandlung - wenn aber wegen der Zeitschriften Terror im Wartezimmer gemacht wird, dann ist das für mich unverständlich. Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum es nicht gut um unser Gesundheitssystem bestellt ist. (Das der Arzt aus Stuttgart ist und demnach überwiegend Schwaben als Patienten hat, hat mich ein wenig zum Schmunzeln gebracht)

Und eventuell hat der Arzt diese Aussage auch dahin getroffen, dass wegen der Rentner oft aktuere Fälle länger warten müssen.

Gestern hatte ich frei und habe es gewagt in die Innenstadt zu gehen, um wegen Weihnachtsgeschenk für meine Freundin zu schauen. Die Leute sind wie beim Hamsterkauf. Alle haben Angst, sie könnten nicht drankommen. In einem Buchladen stürmte ein alter Mann herein, ging eine Etage hoch und drängelte sich im Erdgeschoss erstmal vor die anderen Leute, da er ja "keine Zeit habe" und "er ja quasi eh drangewesen wäre". Da hab ich mich echt gefragt: Ist das das Selbstverständnis der Rentner, dass sie nach jahrelanger Arbeit nun glauben sie dürften sich aufführen wie sie wollen ?


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2010 | Top

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#7 von delta , 16.12.2010 16:49

Zitat von Wega

Zitat von delta

Zitat von Wega
Ich denke mit dem Schwachsinn von bild.de ist eine Auseinandersetzung sinnfrei.


Warum immer gleich mit den Satz beginnen " Schwachsinn von Bild "




Kann ich dir sagen:
Es gehören immer Zwei dazu!
Einer der sich äussert und einer der die Äusserung als Meinung verbreitet.
Bild ist dafür bekannt "nicht immer bei der Wahrheit und bei der korrekten Wiedergabe von Aussagen zu bleiben".
Auch Polemik ist diesem Medium nicht fremd.






War mir klar, diese feststellung zur Bild. Genauso abgedroschen ist die Polemik von Smithie, da können wir Rentner ja nur hoffen, das die nachfolgende Generation
da viel anders wird und nicht so wehleidig wird und uns viel Geld spart.

Wie geht es eigentlich eure Eltern und Großeltern, das müssen ja ware Wundermenschen sein.
Weder brauchen sie einen Doktor, noch brauchen sie eine Rente für die sie eingezahlt haben, noch brauchen sie etwas zu futtern noch sonst irgend etwas.
Nach ja, vielleicht lassen sie sich vorher einschläfern, bevor sie euch zur Last fallen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#8 von BesserWessi0815 , 16.12.2010 18:29

Ich kenne zwei Rentner...

Der eine sitzt im Wartezimmer, der andere im Forum...


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#9 von altberlin ( gelöscht ) , 16.12.2010 18:40


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#10 von kalteschnauze , 16.12.2010 18:46

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#11 von altberlin ( gelöscht ) , 16.12.2010 18:46


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#12 von Smithie23 , 16.12.2010 19:19

@delta: Es gibt einen Spruch: jung sein ist keine Schande und alt sein ist keine Auszeichnung ! Wie soll man Respekt vor Älteren haben, wenn die sich nichmal wissen zu benehmen ? Soll ich mich dafür entschuldigen, dass ich mit ner akuten Verletzung zum Arzt gehe und den Plausch zwischen dem Rentner mit Blähungen und dem Arzt, der zig wichtigere Patienten hat, unterbreche ?
Wer den ganzen Tag Zeit hat, der braucht sich in einer Schlange von 2 Leuten nicht vordrängeln. Das gebietet die Höflichkeit auf die ja immer so gepocht wird. Ich hoffe, dass ich später mal nicht so werde und die Gänge im Supermarkt versperre, nur weil ich ne alte Schulkameradin getroffen habe.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#13 von Wega , 16.12.2010 19:26

Zitat von Smithie23
Ich hoffe, dass ich später mal nicht so werde und die Gänge im Supermarkt versperre, nur weil ich ne alte Schulkameradin getroffen habe.


Das wirst du nicht vermeiden können!

edit:RS


__________________________________________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 16.12.2010 | Top

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#14 von delta , 16.12.2010 19:36

Zitat von Smithie23
@delta: Es gibt einen Spruch: jung sein ist keine Schande und alt sein ist keine Auszeichnung ! Wie soll man Respekt vor Älteren haben, wenn die sich nichmal wissen zu benehmen ? Soll ich mich dafür entschuldigen, dass ich mit ner akuten Verletzung zum Arzt gehe und den Plausch zwischen dem Rentner mit Blähungen und dem Arzt, der zig wichtigere Patienten hat, unterbreche ?
Wer den ganzen Tag Zeit hat, der braucht sich in einer Schlange von 2 Leuten nicht vordrängeln. Das gebietet die Höflichkeit auf die ja immer so gepocht wird. Ich hoffe, dass ich später mal nicht so werde und die Gänge im Supermarkt versperre, nur weil ich ne alte Schulkameradin getroffen habe.




Du willst doch nicht die berühmte ausnahme werden, wo du doch behauptest das alle Rentner bis jetzt gleich sind.
Eingebildet bist du nicht gerade.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 16.12.2010 | Top

RE: Hat der liebe Onkel Doktor recht

#15 von Weinböhlaer , 16.12.2010 20:19

Ich kenne einen Rentner der hat bis 67 gearbeitet, weil es ihn Spaß gemacht hat.

Er geht im Jahr ein mal zum Arzt, den Grippe-Schutz erneuern.

Er isst vernüftig, geht im Winter jeden Tag in die Schwimmhalle und hält sich mit Erfolg fit.

Nun das wird einigen jungen Besserwissern auch nicht passen, er kassiert ja zu lange seine Rente.

.........aber ich sch..ß drauf.


Jürgen


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.332
Registriert am: 17.11.2009


   

Winterchaos in Deutschland!
Gehältervergleich der Industriestaaten - Deutschland ist Lohnminus-Meister


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln