Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#931 von michaka13 , 17.05.2015 19:31

Zitat von Wega im Beitrag #929
Zitat von Hansrudi im Beitrag #928
Da hat der Micha einmal Recht !



Wir zwei aber auch, und wir waren schneller!
Er gugelt besser!


Der gugelt nicht. Der hat ein Frauchen die seit 7 Jahren im Betriebsrat ist und ihm in Bezug auf Arbeitsrecht alles vorsagt, damit er hier im OF schlaue Beiträge verfassen kann.


Schöne grüße,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#932 von Smithie23 , 17.05.2015 21:32

Zitat von Hansrudi im Beitrag #926



Wieso ? Jede Firma hat ihre eigenen Verträge . Und Lehrlinge aus einer Berufsschulklasse müssen nicht immer alle aus der gleiche Firma sein . Selbst zu DDR-Zeiten waren die Berufschulklassen bunte Haufen von verschiedenen Betrieben . Da waren eben die Schlosserstifte berufssortiert unter sich , wie eben auch die Buchhalter oder die Elektriker .

Und den Gleichbehandlungsgrundsatz vergißte mal ganz schnell . Ich werde auch ganz anders behandelt wie mein verbeamteter Kollege , der die gleich Arbeit macht wie ich .


Ich meinte, dass innerhalb EINER Firma keine Unterschied gemacht werden dürfen. Die Unterschiede sind je nach Beruf und Ausbildungsbetrieb schon enorm bei Azubis.


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 17.05.2015 | Top

RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#933 von michaka13 , 17.05.2015 22:03

Und warum nicht? Auf welche Rechtsgrundlage möchtest Du Dich berufen?

Wenn jemand einen besonders guten Job macht, mehr Leistung bringt als der Rest, dann dürfte der Deiner Meinung nach also nicht in Form einer besseren Bezahlung belohnt werden? Reicht es wenn der Chef jemanden mit sehr guten Leistungen über den Kopf streicht und sagt: Haste fein gemacht!

Warum sollte sich dann noch jemand anstrengen auf Arbeit?



Gruß,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#934 von Hansrudi , 17.05.2015 22:25

Bevor er einem aber über dem Kopf streicht und feierlich einen Kaffeegutschein an Nachbars Tankstelle überreicht , muß dieser vorher noch zum Frisör , da zu diesem wichtigen Termin auch die lokale Presse vor Ort erscheint .

Aber das kommt der Realität schon sehr nahe , zumindestens für viele die nicht in der Automobilbranche arbeiten , wo noch richtige Prämien ausgeschüttet werden .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#935 von Smithie23 , 18.05.2015 11:32

Zitat von michaka13 im Beitrag #933
Und warum nicht? Auf welche Rechtsgrundlage möchtest Du Dich berufen?

Wenn jemand einen besonders guten Job macht, mehr Leistung bringt als der Rest, dann dürfte der Deiner Meinung nach also nicht in Form einer besseren Bezahlung belohnt werden? Reicht es wenn der Chef jemanden mit sehr guten Leistungen über den Kopf streicht und sagt: Haste fein gemacht!

Warum sollte sich dann noch jemand anstrengen auf Arbeit?




Deswegen frage ich ja - ob es eine rechtl. Grundlage gibt, wonach Azubis gleichen Betriebs und gleichen Lehrjahres unterschiedl. vergütet werden können

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#936 von michaka13 , 19.05.2015 05:27

Ja, es ist möglich Lehrlinge unterschiedlich zu bezahlen, wenn nicht gegen folgende Regeln oder Gesetze verstoßen wird. Bitte hier nochmal lesen:

Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben? (62)



Schönen Gruß,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 19.05.2015 | Top

RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#937 von joesachse , 09.09.2016 18:48

Unbenannt.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Hatte im AfD-Thema darauf hingewiesen. Sieht aber eher nach technischem Problem oder Hackern aus als nach "Gleichschaltung"...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.579
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was kann man eigentlich heutzutage den Medien noch glauben?

#938 von Hansrudi , 12.10.2016 15:08

Jan Böhmermann soll `Wetten das ... ? ` moderieren . Wetten , das Erdogan nicht zur Premierenfeier kommt ???

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


   

Totschlagargument: Fake News
Was ist ein lebenswertes Leben?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln