Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


OSNABRÜCKER ZUCKERZONIS jetzt bei facebook

#1 von creativephase ( gelöscht ) , 21.01.2011 16:32

Werte Genossen und Genossinin,

wer jetzt bei facebook angemeldet ist, kann unserer Gruppe, den OSNABRÜCKER ZUCKERZONIS
gerne beitreten. Wir freuen uns über jeden weiteren Goldbroiler, hoffen auf einen interessanten
Informationsaustausch sowie reges Kontakteknüpfen in unserem neuen Kollektiv.

Viele Grüße und bis gleich bei facebook...

creativephase


creativephase
zuletzt bearbeitet 21.01.2011 16:52 | Top

RE: OSNABRÜCKER ZUCKERZONIS jetzt bei facebook

#2 von Weinböhlaer , 21.01.2011 19:31

Zitat von creativephase
Werte Genossen und Genossinin,



creativephase






, wem möchtest Du damit ansprechen
wir sind keine Parteiversammlung

.....aber Willkommen hier im Forum

Jürgen


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.283
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 21.01.2011 | Top

RE: OSNABRÜCKER ZUCKERZONIS jetzt bei facebook

#3 von Björn , 21.01.2011 22:28

@ creativephase, ich weiß auch nicht, was diese Werbung als einziger Beitrag nach 2 Jahren soll

Trotzdem mal von mir ein


Silbermond & Xavier Naidoo
"Sehn wir uns wieder"
http://www.youtube.com/watch?v=Mfbd3TESHwg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: OSNABRÜCKER ZUCKERZONIS jetzt bei facebook

#4 von creativephase ( gelöscht ) , 22.01.2011 17:16

Mensch Björn, alles nur Spaß...

...wollte halt mal schauen was sich hier für Zonis tummeln,
die vielleicht Lust haben bei den ZUCKERZONIS mitzumachen


Mit Besten Grüßen aus Osnabrück
creativephase

creativephase

   

? Wen hat's noch nach Niedersachsen verschlagen ?
Freizeitparks - Niedersachsen hat viele zu bieten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln