Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Summa cum laude

#196 von joesachse , 08.05.2012 20:16

Forschung in den Geisteswissenschaften besteht oft darin, die Ideen und Gedanken anderer aufzugreifen und weiterzuentwickeln. Dazu müssen diese Ideen und Gedanken auch in der eigenen Arbeit wiedergegeben werden, dies ist dann noch kein Plagiat, wenn die anderen Quellen auch als solche gekennzeichnet sind. Die Vorwürfe auf schavanplag bestehen ja darin, dass Sie Zitate und Inhalte wiedergegeben hat, die auch ein anderer in seiner Arbeit schon zitiert und beleuchtet hat.
Um dies tatsächlich zu klären, müsste man Schavans Arbeit komplett lesen, die Auflistung der Zitate ist für mich jedenfalls absolut nicht aussagefähig. Ich wage sogar zu behaupten: Wenn man diese Arbeit als Plagiat bezeichnet, dann sind sicherlich mehr als 90% aller geisteswissenschaftlichen Arbeiten Plagiate.
Der Vorwurf, dass Schavan abgeschrieben habe, nur weil andere das selbe gedacht und mit ähnlichen Worten zu Papier gebracht haben und sie sich diese Gedanken zu eigen macht, ist vielleicht an einigen wenigen Stellen berechtigt, an den meisten Stellen, die ich beim Überfliegen der Dokumentation gelesen habe, aber meiner Meinung nach nicht.
Ich suche mal, was "das Netz" so kommentiert, werfe gleich mal twitter an


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.970
Registriert am: 16.07.2006


RE: Summa cum laude

#197 von Buhli , 08.05.2012 20:30

Da es offensichtlich besonders gut bei Geisteswissenschaften funktioniert, unehrliches Arbeiten zu unterstellen, stellt sich doch die Frage, wer ein Interesse daran hat, solche Doktoren zu beschiessen. Vielleicht ist es auch zu einfach auf diesem Gebiet einen Doktor zu bekommen? Heute stand in S-Z online, daß die Ausbildungsanforderungen nach unten geschraubt werden. Passt gut in die Zeit.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Summa cum laude

#198 von joesachse , 08.05.2012 20:35

Hier ein Link zu einer Lesermeinung in der FAZ:
http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...z-11740848.html

Ich zitiere den Kommentar:
Ich kann's nicht mehr lesen, es reicht, diese Wortklaubereien machen deutlich,
dass ein "Doktor" in "Geisteswissenschaften" keiner ist, war oder sein wird. Denn alle Promotionen in der Gesiteswissenschft sind auf die eine oder andere Weise Literaturarbeiten, also eine Sammlung von Zitaten sowie deren geschickte Neukomposition.


Und aus meiner Sicht spricht auch für einen kritischen Umgang mit dem Schavanplag, dass dieser ursprünglich Teil des guttenplags war, die macher dort sich dann mehrheitlich gegen eine Veröffentlichung auf guttenplag aussprachen und deshalb der Autor seinen eingenen schavanplag aufmachte (In der Welt gelesen...)


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.970
Registriert am: 16.07.2006


   

Führerschein aus EU Land muss anerkannt werden
Wahnsinn Staatssicherheit


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln