Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 211 Antworten
und wurde 27.336 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 15
delta Offline



Beiträge: 7.616

28.02.2011 10:37
#31 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Zitat von joesachse

Zitat von delta

Sicher haben Kohl und Schröder vorgelegt, abe was Merkel treibt hätte ich für eine Sozialistin nicht erwartet.
Sie hat das Kapital freien Lauf gelassen und die Schulden tragen die Bürger dafür.


Und wieder macht mir Dein Gedächtnis Sorgen Welche der sozialen Einschnitte wurde nicht von Rot-Grün, also von Schröder beschlossen???
Hartz4, Oekosteuer, Energieverteuerung....
Und Merkel als Sozialistin
Ein merkwürdiges Weltbild hast Du.

Gruß
JoeSachse




Wie bitte, dein Gedächnis läßt nach, ja joesachse dann wundert mich nichts mehr.
aber mal Scherz beiseite.
Wo kam Merkel her und wo ist sie jetzt, hätte sie nicht alles in andere Bahnen lenken können, nein sie hat kräftig
nachgesetzt in allen Punkten, man muß nur nachrechnen in der Verschuldung der Regierung und zu wessens nachteil oder
besser gesagt zu wessens vorteil.


Peppe
du als Kapitaler Deutscher Flüchtling der die Schweiz unsicher macht sollte nicht mitreden, wenn es dich sowieso nicht
trifft und auch noch zu jung für die geschichte ist.
Ich bin Jahrgang 1948 und wir habengGeschuftet um etwas auf die Beine zu stellen.
Nur ein Beispiel:
Wir hatten kein High-Tech sondern wir schaufelten noch selber zum Beispiel den Kellerschacht für das Haus aus.
Heute wachsen die Gören mit Handy, Fersehen und Spielkonsole auf, auch wenn sie sonst nichts zum Fressen haben.
Wir haben auch noch 4 Stunden Woche gehabt, mit weitaus weniger verdienst als Heute. Und glaub mir, auch damals
war das leben im verhältnis nicht billiger. Nur durch viel fleiß und Überstunden klopfen haben wir es geschafft
es zu etwas zu bringen. Von nichts kommt nichts heißt es so schön.
Heute wollen sie alle nur noch Fernsehstar werden und viel Geld verdienen ohne wirklich dabei an Arbeit zu denken.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

28.02.2011 11:18
#32 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Na delta, ich glaube du beschränkst dich da auf einen sehr geringen Teil der Bevölkerung.

(Smithie23 mit 2 Jobs, der sich nach der letzten großen Kfz-Inspektion mit TÜV und ASU keinen Fernseher leisten kann)

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.037

28.02.2011 18:27
#33 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Heute wollen sie alle nur noch Fernsehstar werden und viel Geld verdienen ohne wirklich dabei an Arbeit zu denken.

Delta, da können viele der von dir angesprochenen nichts dafür.
Die privaten Blöd-Sender suggerieren das doch ständig den jungen Leuten.
Dazu noch die Verblödungsprogramme, was soll den da raus kommem.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

Bücherwurm Offline




Beiträge: 485

28.02.2011 19:58
#34 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Zitat von delta
Heute wollen sie alle nur noch Fernsehstar werden und viel Geld verdienen ohne wirklich dabei an Arbeit zu denken.

Genau, ohne Einheit wäre uns diese Option des Geldverdienens glatt entgangen! Ich will auch Fernsehstar werden, oh jaaaaa!!!


@Smithie23: Siehste, hättste in der Schule, im Musikunterricht, besser aufgepasst, wärste jetzt ooch en Fernsehstar und würdest mindestens, wenn nicht noch vieeel mehr verdienen. Und das Beste, könnst dir dein eigen Gesang auf mindestens 3 Glotzen angucken, nich???

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

28.02.2011 20:08
#35 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Naja, im 1. Jahr mache ich damit vielleicht viel Kohle, eventuell noch ein weiteres Jahr und dann ? Lässt mich mein Manager fallen, weil es jemand neuen gibt und ich darf maximal bei Kaufhauseröffnungen auftreten und verziehe mich dann mit 8 Anderen, denen es auch so geht in den Dschungel !! Nee, dann lieber Spießer sein und arbeiten gehen.

Bücherwurm Offline




Beiträge: 485

28.02.2011 20:22
#36 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Zitat von Smithie23
Naja, im 1. Jahr mache ich damit vielleicht viel Kohle, eventuell noch ein weiteres Jahr und dann ? Lässt mich mein Manager fallen, weil es jemand neuen gibt und ich darf maximal bei Kaufhauseröffnungen auftreten und verziehe mich dann mit 8 Anderen, denen es auch so geht in den Dschungel !! Nee, dann lieber Spießer sein und arbeiten gehen.

Da bist du mir doch gleich sympathisch - immerhin hast du damit deltas These widerlegt. Du wirst schon deinen Weg finden und gehen und eine solide Laufbahn bei der Bank machen.
Das hat jetzt zwar überhaupt nichts mit dem Thema zu tun, aber wenn wir großes Glück haben, werden alle anderen uns verzeihen!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

28.02.2011 20:24
#37 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Glaub mir, Viele in meiner Altersklasse haben den Ernst des Lebens schon erfasst und wissen, wie man mit dem A*** an die Wand kommen muss. Ich hoffe, dass beruflich bei mir noch was passiert und ich nicht in ner Sackgasse ende.

P.S.: Bin nicht direkt IN einer Bank, aber arbeite bei einem Dienstleister FÜR Banken. Das bedeutet: man hat den selben Wissensstand, hat auch dasselbe drauf wird aber mieser bezahlt, aber muss den Leuten nix andrehen.


Bücherwurm Offline




Beiträge: 485

28.02.2011 20:26
#38 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Zitat von Smithie23
Ich hoffe, dass beruflich bei mir noch was passiert und ich nicht in ner Sackgasse ende.

Das liegt einzig und allein bei dir. Du kannst alles erreichen, wenn du es richtig anfasst und durchziehst.

michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.777

28.02.2011 20:34
#39 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

delta schrieb:

Zitat
Wir haben auch noch 4 Stunden Woche gehabt,mit weitaus weniger verdienst als Heute.



Häää???

Ihr habt nur 4 Stunden die Woche gearbeitet??? Na dann ist`s ja klar. Wenn ich nur 4 Stunden die Woche arbeite, hab ich auch weniger Verdienst.

Ich hab heut von 07.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr gearbeitet. Abzüglich Mittag und ein-zwei Kaffeepäuschen (gesamt ca. eine Stunde) macht das rund 10,5 Stunden. Das wäre ja dann an einem Tag fast die Arbeitszeit von 3 Wochen bei Dir delta!

Irre, wa???


Gruß, micha


joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.534

28.02.2011 22:18
#40 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Zitat von delta
[
Wo kam Merkel her und wo ist sie jetzt, hätte sie nicht alles in andere Bahnen lenken können, nein sie hat kräftig
nachgesetzt in allen Punkten, man muß nur nachrechnen in der Verschuldung der Regierung und zu wessens nachteil oder
besser gesagt zu wessens vorteil.


Wieso erwartest Du von jemanden, der jahrelang die politische Erziehung Helmut Kohls genossen hat, irgendetwas anderes????

Verständnislos
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

delta Offline



Beiträge: 7.616

01.03.2011 10:15
#41 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Du hast reht joesachse,
ich hatte wieder mal vorraus gesetz, das man ab ein gewisses Alter und Bildung, das Gehirn selber einschaltet.
Das scheint auch Merkel nicht gelungen zu sein. Mit Geld und Macht wird wohl jedes Gehirn ausgeschaltet.


Zitat von Weinböhlaer
Delta, da können viele der von dir angesprochenen nichts dafür.
Die privaten Blöd-Sender suggerieren das doch ständig den jungen Leuten.
Dazu noch die Verblödungsprogramme, was soll den da raus kommem.
Smithie23

Gestern 11:18
RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?
Diesen Beitrag zitieren

Na delta, ich glaube du beschränkst dich da auf einen sehr geringen Teil der Bevölkerung.



Selbstverständlich ist nicht die ganze Bevölkerung gemeint, aber es handelt sich immerhin um eine Zahl
von über Hunderttausend Bewerber pro Programm. Also wenn dieser Dieter dingsbumsaufruft zur
bewerbung dann meldet sich eine schier unmenge von Leuten. Ich finde das erschreckend.
Vor allem, wenn man fststellen muß, das diese leute weder eine vernüftige Schulbildung noch eine
Ausbildung anstreben oder gemacht haben. Das sind die späteren Sozialfälle im Lande.
Ich habe durch meine Tochter durchaus genügend vergleiche und meine Frau Arbeite im Öffentlichen Dienst
auch sie bestätigt immer wieder eine hohe Zahl von Nichtvollens in bezug auf Arbeit und andere Dinge im
täglichen Leben. Meine Tochter betreut als Sozialpädagogin Drogensüchtige und Alkoholiker in München.
Auch hier könnte man Romane schreiben. So ein Platz kostet dem Steeuerzahler zwischen 2500 und 3000 Euro
im Monat.
Also erzählt hier nicht von Thesen.............................

Übrigens:
auch viele Ex DDR-ler und vor allem Russen gehören zum Kliente.....die, die Wende
auch nicht so genutzt haben wie sie ihnen geboten worden sind.


Ist nicht persönlich gemeint, aber man sollte es mal klarstellen wie es auch anders läuft.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Krümel67 Offline



Beiträge: 38

05.04.2011 22:35
#42 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Hallo alle zusammen,

Was hat die Wende für mich gebracht?
Anfangs Unsicherheit und Angst
Danach ging es mir wie in der Ikea Werbung: Entdecke
die Möglichkeiten
Heute freue ich mich über ein Europa, das uns die Chance
gibt, auch in einem anderen Land zu arbeiten.

LG Krümel

delta Offline



Beiträge: 7.616

06.04.2011 09:42
#43 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Und ausgerechnet die Metropole Bayern hast du Dir ausgesucht in Europa..

Du mußt zugeben Hund sind die Bayern scho.... wie man hier in Bayern sagt.
Jedenfalls wird Dir das noch teuer zu stehen kommen als Steuerzahler, falls du einer bist.
Auch Zahlen wir an der Europa-Zentrale erhebliche Abgaben......
Also herzlich willkommen i Bayerischen Europa.



wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Krümel67 Offline



Beiträge: 38

06.04.2011 19:45
#44 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

Hallo Delta,

also ja, auch ich gehöre zu den Steuerzahlern und Ok
Bayern ist nicht wirklich Europa. Aber wir wollen ja
auch nicht ewig dort bleiben und haben ganz andere
Pläne. Wir wollen die Möglichkeit mal ein anderes Land
kennenzulernen wahr nehmen.

LG Krümel

altberlin
Beiträge:

06.04.2011 20:10
#45 RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht? Zitat · antworten

@ delta

Gehört Bayern auch zur EU ?


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 15
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln