Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#46 von BesserWessi0815 , 06.04.2011 21:00

@altberlin, es gibt Gerüchte, dass Bayern zu Deutschland gehöre...
wenn dem so wäre, würde Bayern bereits zur EU gehören. Andere meinen, dass Bayern zwischen Deutschland und der Türkei liege.
In diesem Fall hätte Bayern gute Chancen bei der nächsten EU-Erweiterung gemeinsam mit der Türkei der EU beizutreten.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#47 von altberlin ( gelöscht ) , 06.04.2011 21:11

Zitat von BesserWessi0815
@altberlin, es gibt Gerüchte, dass Bayern zu Deutschland gehöre...
wenn dem so wäre, würde Bayern bereits zur EU gehören. Andere meinen, dass Bayern zwischen Deutschland und der Türkei liege.
In diesem Fall hätte Bayern gute Chancen bei der nächsten EU-Erweiterung gemeinsam mit der Türkei der EU beizutreten.



Bei denen weiß mans nicht genau, haben ja auch extra eine CSU, keine CDU wie Restdeutschland.
Und hatten einen Stoibär, der nicht fließend deutsch sprechen konnte.


.


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#48 von BautznerSenf , 10.04.2011 16:12

Moin!

Claudia37 schrieb:

Zitat
"Beschreibt doch mal in 3 Worten, was die Wende für euch persönlich gebracht hat."



Meine Antwort: "Die grosse Liebe!"

BautznerSenf


Besten Gruss

BautznerSenf

BautznerSenf  
BautznerSenf
Beiträge: 334
Registriert am: 02.12.2008


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#49 von delta , 10.04.2011 16:51

Zitat von altberlin
@ delta

Gehört Bayern auch zur EU ?






Bedauerlicherweise ja. Wenns nach mir ginge... schotten dicht und ein vereinigtes Bayerisches Königreich aufmachen.
Preußen und sonstiges Getier würden sofort ausquatiert.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#50 von Weilheimer , 10.04.2011 18:33

Geil Delta, das wäre doch mal was. Deutschland wäre von den Bayern befreit. Ein Königreich Bayern gern, am besten mit einer hohen Mauer drumrum oder einer undurchdringlichen Hecke und euren BMW müsst ihr dann selber fahren und der FC Bayern spielt in der Kreisliga (dauert ja auch so nicht mehr lang) Je mehr ich überlege, desto besser gefällt mir der Gedanke.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#51 von Gelöschtes Mitglied , 10.04.2011 19:52

Zitat von Weilheimer
Geil Delta, das wäre doch mal was. Deutschland wäre von den Bayern befreit. Ein Königreich Bayern gern, am besten mit einer hohen Mauer drumrum oder einer undurchdringlichen Hecke und euren BMW müsst ihr dann selber fahren und der FC Bayern spielt in der Kreisliga (dauert ja auch so nicht mehr lang) Je mehr ich überlege, desto besser gefällt mir der Gedanke.



Das wäre aber nix!!!!
Keine Haxn zum Vesper, kein gutes Bier, kein Gang mehr zum Oktoberfest, Urlaub nur noch wie früher mit Visum unter "Beobachtung", keine Ersatzteile mehr für unsere BMW`s und Fußball???
Wer will denn live die Kreisklasse sehen und dafür beim Pay-TV zahlen?
Louis van "Käskopf" ist weg... - da wird es doch wohl so langsam aufwärts gehen???
Übrigens habe ich "Schwabenbachel" vor über 3 Monaten meinen Fans vom VfB Stuttgart das Relegationsspiel gegen Erzgebirge Aue juxhalber "prophezeit"...
Hätte ich das nuuur nie getan: Die Chancen stehen noch immer gut...

"Outing": Ich habe ein "Lila-Veilchen-Käppi"...


zuletzt bearbeitet 10.04.2011 19:56 | Top

RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#52 von delta , 10.04.2011 20:05

Zitat von Weilheimer
Geil Delta, das wäre doch mal was. Deutschland wäre von den Bayern befreit. Ein Königreich Bayern gern, am besten mit einer hohen Mauer drumrum oder einer undurchdringlichen Hecke und euren BMW müsst ihr dann selber fahren und der FC Bayern spielt in der Kreisliga (dauert ja auch so nicht mehr lang) Je mehr ich überlege, desto besser gefällt mir der Gedanke.




Oh weist du, wir können ja Visum´s erteilen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#53 von Krümel67 , 11.04.2011 16:33

Hallo,

muss jetzt noch mal meinen Senf dazu geben. Schließlich befinde
ich mich ja mitten im Bayernland.
Also ich mecker ja auch oft und viel über diesen ganz besonderen
Menschenschlag hier. Aber es gibt auch viele nette Menschen hier. Es
brauch halt nur eine gewisse Zeit ehe man diese findet.
Aber das wird wohl überall so sein.
Das es uns wo anders hinzieht hat glaube ich weniger mit Bayern zu tun,
sondern an der Lage in Deutschland allgemein.

LG Krümel


Sory,wegen meiner Rechtschreibfehler. Ich bin nicht blöd aber kurzsichtig.

Krümel67  
Krümel67
Beiträge: 38
Registriert am: 05.04.2011


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#54 von delta , 11.04.2011 20:04

Krümel
du bist auf den besten Weg den Grundstein zu legen um Bayer zu werden..............



wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#55 von kalteschnauze , 12.04.2011 15:13

also wenn krümel erstmal niederbayrisch schreibt, dann hat sie es geschafft

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#56 von Krümel67 , 12.04.2011 15:52

Hallo,

neee neee
nie im Leben werd ich Bayer, dazu bin ich
viel zu sehr Thüringer. Ich hab nur generell so
wenig Lust in Deutschland zu leben. Klar die Bayern
sind schon sehr speziell. Da könnt ich Geschichten
erzählen .....

LG Krümel


Sory,wegen meiner Rechtschreibfehler. Ich bin nicht blöd aber kurzsichtig.

Krümel67  
Krümel67
Beiträge: 38
Registriert am: 05.04.2011


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#57 von peppe , 12.04.2011 16:20

Krümel erzähl mal paar Story`s was du so erlebt hast mit den Bayern......somit haben wir auch was zu lachen
Eins kann ich Dir sagen; Wenn man vom eignen Land auswandert und denkt im andern Land geht es leichter /Vergiss es!! Die meisten vergessen das man bei einern Auswanderung sich und den D Charakter mitnimmt und den mögen diverse Länder nicht leiden ( D Stress sich mit Ellbogen durchschlagen ....keine Bitte kein Danke ect pp Hauptsache man bekommt seins!!!) Auch ich nach X Jahren im Ausland ertappe mich da ab und an wieder; Wenn ich was will dann aber sofort schäm!!!
Auch wie du schriebst das Schweden ein Traum wäre; Für Ferien ja aber sonst ist es dort sehr schwer vorallem als Frau angenommen zu werden vergiss dies nicht!!(Meine Cousine ist in S verheiratet seit 30 Jahren !!)Sie hat mir oft ihr Leid geklagt!!!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 12.04.2011 | Top

RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#58 von Weinböhlaer , 12.04.2011 17:22

Das größte Hendicapt ist wenn Du als Fremder mit einem Koffer ankommst
und sich nach und nach der wirtschaftliche Erfolg einstellt.
Einige der Ureinwohner können schwer begreifen das es außer erben
noch die Möglichkeit gibt mit guter Ausbildung voran zu kommen.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.086
Registriert am: 17.11.2009


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#59 von peppe , 12.04.2011 20:20

Weinböhlaer so ist es!Nur ein sehr wichtiger Punkt haste Vergessen; Im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein!!!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?

#60 von Weinböhlaer , 12.04.2011 22:24

Zitat von peppe
Weinböhlaer so ist es!Nur ein sehr wichtiger Punkt haste Vergessen; Im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein!!!




......da hast Du recht, das gehört dazu.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.086
Registriert am: 17.11.2009


   

MDR sucht Protagonisten
[DDR Kultur] Brettspiele


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln