Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#16 von Smithie23 , 02.03.2011 11:27

Wie kann man Blitzer "wegklagen" ? Scheint nur im Ländle möglich zu sein, wo man wahrscheinlich wegen jedem Sch*** klagen kann - und dann sogar Recht bekommt.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#17 von Weinböhlaer , 02.03.2011 13:31

Nur ein Gedanke, was wäre wenn........

jeder sich mal 100% an die Verkehrsregeln hält, nur mal einen Monat, aber exakt.

Die Kommunen müssten neue Steuern erfinden, denn das Geld für die verschiedenen Delikte
ist als Einnahme fest eingeplant.

Also Schlussfolgerung daraus, dem Staat geht es gar nicht um Verkehrssicherheit sondern........kommt ihr selber drauf


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.333
Registriert am: 17.11.2009


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#18 von Smithie23 , 02.03.2011 15:12

Naja, wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn man einen Unfall hat und invalid wird, dann nützt man dem Staat auch nichtmehr als Steuerzahler, sondern bekommt ne Rente. Also ist dem Staat schon an Verkehrssicherheit gelegen.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#19 von delta , 02.03.2011 15:51

Smithie
wo hast du den diese Weisheit her.
Selbstverständlich muß der Staat etwas gegen die Verkehrssicherheit tun, aber das eine schlisst doch nicht das andere aus.

Übrigens:
Weinböhaer hat Recht, dies ist nämlich allgemein bekannt. Diese Gelder sind eine feste größe und sind eingeplant.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#20 von joesachse , 02.03.2011 17:00

Zitat von delta

Selbstverständlich muß der Staat etwas gegen die Verkehrssicherheit tun, aber das eine schlisst doch nicht das andere aus.


So habe ich das noch niocht gesehen, verstehe aber jetzt die eine oder andere Aktion..


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.998
Registriert am: 16.07.2006


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#21 von Locutus , 20.03.2011 22:48

Statt die Straßen zu sanieren werden lieber immer mehr Blitzer aufgestellt. Kontrolle wohin man nur blickt - die Fesseln werden enger geschnürrt.


Mut bedeutet Dinge zu tun, die Andere für unmöglich halten.

Locutus  
Locutus
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 14.04.2010


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#22 von Pamina , 21.03.2011 07:27

Das sehe ich auch so,lässt sich wenigstens was zuverdienen, statt zu investieren


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#23 von Björn , 21.03.2011 17:38

Wenn man anständig nach STVO fährt, braucht man doch nichts zu befürchten


Time To Say Goodbye
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#24 von Pamina , 21.03.2011 17:48

Apostel!!!!!!!!!!!!!!!!!


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.043
Registriert am: 21.09.2008


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#25 von Smithie23 , 21.03.2011 18:20

Anstatt weitere Blitzer aufzubauen, sollte man in den Städten mehr Streife fahren - und dabei auch mal Radfahrer kontrollieren, sowie Verstöße von Fußgängern ahnden. Hier in Halle scheinen viele Radfahrer über dem Gesetz zu stehen. Eine Mutter, die mit 2 Kindern entgegengesetzt in eine Einbahnstraße fährt. Ein Kind mit seinem Kinderfahrrad, das Andere vorne aufm Fahrrad der Mutti.
Fahrradfahrer, die ohne Licht und dunkel gekleidet plötzlich aus ner Nebenstraße auf den Kreisverkehr schießen und die Hand nicht raushalten, um Abbiegen anzuzeigen.

Würde man hier als Autofahrer so fahren, wie es die StVO regelt, dann hätte ich für meinen Skoda schon diverse Kühlerfiguren.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#26 von Weilheimer , 21.03.2011 18:49

Zitat von Björn
Wenn man anständig nach STVO fährt, braucht man doch nichts zu befürchten



Ja, das ist ein voll cooler Spruch. Ich bin nicht der Raser, aber mich hat es auch schon geärgert, wenn man wegen 3 Km/h Geschwindigkeitsübertretung 15 Euro zahlen darf. Das Geld was die 4 Blitzer auf der B10 einnehmen, ist ja schon beim Landkreis Esslingen fest verplant. Für die Umwelt ist das nichts. Zudem kann man beobachten die meisten fahren 100km/h auf der B10 kurz vor dem Blitzern wird gebremst und danach wieder auf 100km/h zu beschleunigen. Dabei entsteht Feinstaub durch die Bremsen und zusätzliches CO².


....ich fühl mich so leer, ich fühl mich so BRANDENBURG

Rainald Grebe

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#27 von Wega , 21.03.2011 19:00

Zitat von Weilheimer

Zm kann man beobachten die meisten fahren 100km/h auf der B10 kurz vor dem Blitzern wird gebremst und danach wieder auf 100km/h zu beschleunigen.


Dann würde ich als Kommune in der Spitzenzeit 1km hinter dem festen Messpunkt mal einen mobilen Messwagen parken. Dann stimmt die Kasse wieder ganz schnell!


__________________________________________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.
Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)

 
Wega
Beiträge: 1.086
Registriert am: 29.08.2008


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#28 von Smithie23 , 21.03.2011 20:19

Außerdem ist ja dieses Abbremsen und dann wieder Beschleunigen eine weitere Gefahrenquelle.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#29 von Björn , 23.03.2011 00:27

Wenn gerade dort auf dieser Strecke keine Blitzer wären, würden viele mit 30-50 km/h mehr als erlaubt dort fahren.
Im 60er-Bereich der A6-Baustelle zwischen Bad Rappenau und Sinsheim fahren (laut mobilen Kontrollen) mehr als die Hälfte aller PKW´s 90 km/h oder noch schneller Wenn man selbst dort mit 70-75 lang fährt, ist man mit der langsamste und wird sogar noch per Hupe oder Lichthupe von anderen "angemacht"


Time To Say Goodbye
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Neue Blitzer auf der B10 Ulm Stuttgart

#30 von Fulc , 15.04.2011 09:03

genau, und auf feigegebenen Stücken kommen die dann nicht aus de Puschen, schleichen links und heulen, wenn man rechts vorbei fährt


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


   

Wimsener Höhle
Was trinken gehen in Stuttgart/Umgebung


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln