Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#46 von susi01 , 27.04.2011 15:29

Ja aber auf der anderen Seite: ich kann es wirklich verstehen, weil wie gesagt, es ist ein nettes Leben dort und man klann sich eine sehr sdhcöne Zeit machen, aber auf Dauer und für immer könnte ich mir das auch nicht vorstellen.
Schade ist es. Aber das hat einfach was mit den Strukturen an sich zu tun, die sich verändern. ERst heute ist auf Spiegel-Online ein Artikel, der sich genau mit dem Thema befasst. Nicht nur im Osten, auch im Westen haben strukturschwache Regionen immer größere Probleme.
Wer das gern lesen möchte, es ist wirklich interessant und öffnet dem ein oder andern vielleicht ide Augen. Das alte "Alle raus aus dem Osten" gibts nicht mehr so.
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,759062-2,00.html


wenn nicht jetzt, wann dann?

susi01  
susi01
Beiträge: 25
Registriert am: 31.03.2011


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#47 von peppe , 27.04.2011 15:47

Susi.........da kam vor kurzen auch ein Bericht im Fernsehn es ging um die Ecke Görlitz wie es veraltet und verarmt sehr traurig!!
Von Spiegel die Landkarte würde ich eher Denken das HH auch mit vollgrün eingezeichnet werden sollte, dort sitzen ja fast alle grossen Manager von D im Moment!! Auch meine alte Heimat/Erzgebirge verarmt und veraltet immer mehr



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#48 von susi01 , 27.04.2011 16:25

Nein das ist nicht schön, aber mit der Landflucht etc eben leider zu erklären ... Die Gründe dafür...??? Aber es ist klar, dass die gebrachten Argumente im Spiegel-Bericht auch sinn machen - ich meine, dass es nicht bezahlbar ist, wenn jedes Dorf mit einigen Bewohnern unterhalten werden muss. Das ist halt leider auch ein Fakt. Und dass sich die Bundesregierung da ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt hat mit der Behauptung überall einen gewissen Lebensstandart (was Infrastruktur etc betrifft) zu sichern.
Wo hast du diesen Beitrag denn gesehen im Fernsehen?


wenn nicht jetzt, wann dann?

susi01  
susi01
Beiträge: 25
Registriert am: 31.03.2011


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#49 von peppe , 27.04.2011 16:32

Glaub im NDR/Mediathek da wir kein NDR empfangen



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#50 von Smithie23 , 27.04.2011 16:42

Die Jüngeren gehen weg, weil die Stellen in den Strukturschwachen Gegenden meist von Älteren besetzt sind, die dort schon seit Jahrzehnten sind.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#51 von peppe , 27.04.2011 16:45

......aber mal anders gesagt; Es tut jeden Junge gut sich mal in der Fremde zu bewehren und mit dem was man dort gelernt hat inkl.Selbsbewusstsein und Durchhaltungswillekommt man viel weiter im Leben



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#52 von Smithie23 , 27.04.2011 18:02

Zitat von peppe
......aber mal anders gesagt; Es tut jeden Junge gut sich mal in der Fremde zu bewehren und mit dem was man dort gelernt hat inkl.Selbsbewusstsein und Durchhaltungswillekommt man viel weiter im Leben



Mag sein, aber eine sichere Arbeit in der Heimat hat auch seine Vorteile ... wenn man dort Freunde und Familie hat und Letztere wollen im Alter ja auch unterstützt werden.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#53 von Weinböhlaer , 27.04.2011 19:26

Zitat von Smithie23
Die Jüngeren gehen weg, weil die Stellen in den Strukturschwachen Gegenden meist von Älteren besetzt sind, die dort schon seit Jahrzehnten sind.




Smithie, so ein Mist, sollen doch die Alten gehen damit die Jungen bei Muttern bleiben können.

...wolltest Du das damit sagen


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.418
Registriert am: 17.11.2009


RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#54 von peppe , 27.04.2011 20:53

Jürgen bist ganz keck heute Aber Recht haste , leider!! Ich habe in meiner lieben Verwandschaft auch so jemand Er hätte DEN JOB haben können in HH aber aus lHeimatverbundenheit hat er Ihn nicht angenommen......Hat heute einen Job dort wo er immer gelebt hat für ein Apel und ein Ei Ich kann sollche absolut nicht verstehen. Wie nennt man dies; Beqeum oder Angst vor der Verantwortung/Neuen...............Aber eben es gibt sollche und sollche und dies ist auch gut so.............nur sollen eben DIE dann nicht jammern



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 27.04.2011 | Top

RE: Eure Gründe für den Wegzug?

#55 von susi01 , 29.04.2011 10:03

Hier zum Thema passt auch der Song von Clueso "Geisterstadt"
Was hört ihr für Musik? (40)


wenn nicht jetzt, wann dann?

susi01  
susi01
Beiträge: 25
Registriert am: 31.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.04.2011 | Top

   

Der Zensus ist da, was nun....
25 Jahre Tschernobyl


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln