Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Osama Bin Laden ist tot

#1 von Smithie23 , 02.05.2011 14:29

Es haben sicherlich schon alle in den Nachrichten verfolgen können.

Ich denke, dass wird nicht das Ende von Terror sein. Könnte sein, dass uns da noch was blüht.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Osama Bin Laden ist tot

#2 von peppe , 02.05.2011 16:29

Smithie.....male mal nicht den Teufel an die Wand, Ich vermute mal das Gegenteil



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Osama Bin Laden ist tot

#3 von Ilrak , 02.05.2011 17:27

Smithie hat gar nicht so unrecht .
Bin Ladens Fanclub wird über sein vorzeitiges Ableben sehr
aufgebracht sein . Südländisches Temprament und religiöse Verblendung
sind da wohl nicht berechenbar .


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.521
Registriert am: 28.10.2009


RE: Osama Bin Laden ist tot

#4 von kirschli ( gelöscht ) , 03.05.2011 10:56

sehe ich auch so Ilrak, Bin Laden war nur noch eine Symbolfigur. Die Gruppen operieren unabhängig von einander .




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

kirschli

RE: Osama Bin Laden ist tot

#5 von Daneel , 03.05.2011 12:06

Schade, dass der CIA-Agent Osama Bin-Laden tot ist, hätte gerne eine Gerichtsverhandlung erlebt, in der mal endlich geklärt werden könnte inwieweit er überhaupt in den Anschlägen vom 11.09.2001 involviert war. Aber Gerichtsverhandlungen mag man in diesem Zusammenhang ja nicht, wie man an Guantanamo und Bradley Manning sieht. Bin gespannt welche Geschichte man uns auftischen wird, warum der nicht vorher gefunden wurde/konnte/durfte/wollte....


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Osama Bin Laden ist tot

#6 von Daneel , 03.05.2011 12:15

Zitat von Smithie23
Es haben sicherlich schon alle in den Nachrichten verfolgen können.
Ich denke, dass wird nicht das Ende von Terror sein. Könnte sein, dass uns da noch was blüht.


Nein, er war nicht der Anfang und sein Tod nicht das Ende von "Terror". Den gab es immer, den wird es iummer geben. Terror war schon immer ein gesellschaftliches Phänomen in den unterschiedlichsten Facetten, deswegen ist auch dieses Krieg gegen den Terror ein ziemlich sinnloser Krieg, der letzlich nichts gegen Terror ausrichten kann, aber sich selber als eine Terrorform entpuppt hat, und zwar als Staatsterrorismus gegen die Bevölkerung der sogenannten "freien" Welt. Dank Schily-Pakete, Lauschangriffen, VDS etc. Spassig immer diese Abtast- und Entkleidungsaktionen an den Flugplätzen.

Ich will lieber mehr Freiheit statt Überwachungsstaat.


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Osama Bin Laden ist tot

#7 von Ilrak , 03.05.2011 13:15

Bedenklich finde ich die weltweite Freude über seine Erschießung.
Festnahme wäre ja okay , evtl. dabei verletzt .
Aber so , und nur so , ist es sicher , daß es nicht zu einer Verhandlung kommt.
Die wäre für viele äußerst unangenehm .
Merkwürdig auch , daß unsere christlich-humanistische Musterrechtsstaat-Kanzlerine öffentlich
Freude über seinen Tod bekundet hat . Das kann man vielleicht denken ,
aber öffentliche Äußerungen sollten da etwas anders formuliert sein .
Toll auch , daß man die Leiche gleich ins Meer gekippt hat . Als ob man was zu verbergen hätte...


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.521
Registriert am: 28.10.2009


RE: Osama Bin Laden ist tot

#8 von Daneel , 03.05.2011 13:46

Zitat von Ilrak
...
Toll auch , daß man die Leiche gleich ins Meer gekippt hat . Als ob man was zu verbergen hätte...


Terroristenschutzprogramm?

Das mit der Freude über den Tod eines Menschen ist mir auch übel aufgestoßen, und das in einem Land welches Todesstrafe ablehnt. Da fragt man sich, ob die Kanzlerin nicht weiß worauf sie Ihren Eid abgelegt hatte. Christliche Wertvorstellungen verlange ich ja garnicht von einem CDU-Mitglied, aber wenigstens Grundgesetztreue, obwohl die Innenminister mich auch täglich eines besseren belehren.


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Osama Bin Laden ist tot

#9 von Smithie23 , 03.05.2011 13:52

Den Tod eines Menschen zu feiern ist natürlich geschmacklos. Man müsse aber auch bedenken, dass man umgekehrt auch keine humanistische, christliche Bahndlung erwarten könne. Ich denke mal nicht, dass Osama sich hätte widerstandslos festnehmen lassen würde. Ich würd nur gerne die Videoaufzeichnungen sehen, die dabei gemacht wurden. Das Bild auf arcor.de, wo Obama und Hillary vor dem Bildschirm sitzen, spricht Bände.


Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 03.05.2011 | Top

RE: Osama Bin Laden ist tot

#10 von Ilrak , 03.05.2011 15:29

Zitat von Smithie23
Das Bild auf arcor.de, wo Obama und Hillary vor dem Bildschirm sitzen, spricht Bände.




Vor allem , daß Mr. President nicht mal ein leises "Shit" entwichen ist , als er sah , daß
es mit einer Verhaftung wohl nichts geworden ist .
Die scheint wohl auch nicht wirklich geplant gewesen zu sein....


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.521
Registriert am: 28.10.2009


RE: Osama Bin Laden ist tot

#11 von Daneel , 03.05.2011 16:20

Zitat von Smithie23
...Man müsse aber auch bedenken, dass man umgekehrt auch keine humanistische, christliche Bahndlung erwarten könne....


Nein, aber wollen wir uns moralisch mit Terroristen auf eine Stufe stellen?


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Osama Bin Laden ist tot

#12 von Wega , 03.05.2011 16:42

Zitat von Daneel

Zitat von Smithie23
...Man müsse aber auch bedenken, dass man umgekehrt auch keine humanistische, christliche Bahndlung erwarten könne....


Nein, aber wollen wir uns moralisch mit Terroristen auf eine Stufe stellen?



Tut man das nicht schon?


__________________________________________________
Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist....

Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen.
(Wilhelm Busch)

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008


RE: Osama Bin Laden ist tot

#13 von Smithie23 , 03.05.2011 17:04

Zitat von Daneel

Nein, aber wollen wir uns moralisch mit Terroristen auf eine Stufe stellen?



Nein, das nicht. Selbst die Polizei macht von der Schusswaffe gebrauch,um Schlimmeres zu verhindern. Eventuell hätte eine Festnahme stattfinden können - nur sagt sie der Navy Seal: "Er hat nichts zu verlieren, bevor ich mich von Osama abknallen lasse, schieße ich zuerst!"

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Osama Bin Laden ist tot

#14 von Björn , 03.05.2011 17:54

Wurde er wirklich (so wie offiziell berichtet) dort in Pakistan angetroffen und bei einem Schußwechsel getötet???
Es gibt Berichte, daß seine Frau ihn angeblich vorher noch identifiziert hat. Das wäre in dem Fall wohl kaum während eines Schußwechsels möglich
Warum wurde er so schnell irgendwo im Meer "versenkt"? Ist es vielleicht alles nur eine Inszenierung für die Öffentlichkeit und Bin Laden schon lange tot (z.B. durch Krankheit oder vielleicht sogar bei einer amerikanischen Entführung/ Inhaftierung ums Leben gekommen )??
Da gibt es jetzt viel Raum für Spekulationen, Gerüchte und Vermutungen


Time To Say Goodbye
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Osama Bin Laden ist tot

#15 von Schlawine , 04.05.2011 05:41

Zitat von Björn
Wurde er wirklich (so wie offiziell berichtet) dort in Pakistan angetroffen und bei einem Schußwechsel getötet???
Es gibt Berichte, daß seine Frau ihn angeblich vorher noch identifiziert hat. Das wäre in dem Fall wohl kaum während eines Schußwechsels möglich
Warum wurde er so schnell irgendwo im Meer "versenkt"? Ist es vielleicht alles nur eine Inszenierung für die Öffentlichkeit und Bin Laden schon lange tot (z.B. durch Krankheit oder vielleicht sogar bei einer amerikanischen Entführung/ Inhaftierung ums Leben gekommen )??
Da gibt es jetzt viel Raum für Spekulationen, Gerüchte und Vermutungen


---------

Das gibt es in solchen Fällen immer. Die Verschwörungstheoretiker sind überall kräftig im Einsatz. Nur beweisen kann keiner was und darum finde ich es müßig sich mit solchen Theorien auseinander zu setzen.
Ansonsten schließe ich mich Daneel an. Ich fand die Aussage der Kanzlerin mehr als geschmacklos


Schlawine
--------------------------

„Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen.“
Harald Zindler, dt. Umweltaktivist, 1981 Mitbegründer Greenpeace Deutschland

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


   

Ein Land im Wandel - Ungarn
Beitrag aus Wissenslogs


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln