Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


China vor Nordkorea

#1 von Daneel , 31.05.2011 17:32


Platz 152 ging an Südkorea....

Was war die Frage? Achso: Wo leben die glücklichsten Menschen?
Quelle: Chosun Central(KDVR)/The Chosun Ilbo


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: China vor Nordkorea

#2 von Ilrak , 03.06.2011 08:26

Ich kann mir schon vorstellen , daß sich viele Nordkoreaner
in Nordkorea wohlfühlen . Sie kennen´s ja nicht anders
und die Verlockungen westlicher Dekadenz werden sorgfältig
von ihnen ferngehalten .
( Woher kennen wir das ? )

Naja , außerdem spricht man bei sowas wohl von
" ergebnisorientierter Untersuchung "


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.521
Registriert am: 28.10.2009


RE: China vor Nordkorea

#3 von Kehrwoche , 03.06.2011 12:21

Zitat von Daneel
Was war die Frage? Achso: Wo leben die glücklichsten Menschen?
Quelle: Chosun Central(KDVR)/The Chosun Ilbo


Allein schon die Quellenangabe verrät, wer gefragt wurde.
.... falls überhaupt ein Umfrage stattfand.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: China vor Nordkorea

#4 von Daneel , 09.08.2011 16:16

Wieder Hungersnot in Nordkorea, aber Nordkorea mach weiter mit seinem Feudalkommunismus wie bisher:
Nordkorea lehnt Öffnung des Landes strikt ab


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


   

Schwacher Konsum in Deutschland bremst Konjunktur
Hoffentlich wird der Gerechtigkeit Genüge getan


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln