Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Mauerfall-Erinnerungen für Ausstellung gesucht

#1 von rischtsch ( gelöscht ) , 08.06.2011 16:45

Liebe Mitglieder und Gäste,

für eine Ausstellung in Berlin bin ich auf der Suche nach Menschen, deren Leben sich durch den Mauerfall stark verändert hat, z.B. weil sie mehr oder minder sofort (also 89, 90, 91) in den Westen/Osten zogen, oder weil sie endlich ihre große Liebe sehen konnten, oder selbige weg ist, oder, oder, oder. Einfach persönliche Mauerfallgeschichten, zu denen noch ausstellbare Dinge existieren (z.B. die Thermoskanne, die man damals dabei hatte). Es müssen übrigens nicht zwingend schöne Geschichten sein.

Falls Ihr Euch selbst angesprochen fühlt oder jemanden kennt: Bitte meldet Euch schnell. Details gibt es dann am Telefon oder per Mail. Es ist aber durch und durch seriös!

Beste Grüße aus Leipzig und danke vorab!

rischtsch

RE: Mauerfall-Erinnerungen für Ausstellung gesucht

#2 von Björn , 08.06.2011 20:52

Es wäre dafür bestimmt besser, wenn du erstmal etwas zu dir und deiner Ausstellung schreiben würdest


Time To Say Goodbye
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 08.06.2011 | Top

RE: Mauerfall-Erinnerungen für Ausstellung gesucht

#3 von rischtsch ( gelöscht ) , 09.06.2011 12:10

Das stimmt wohl Björn, und ich hole es jetzt nach: Ich arbeite im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, und die Ausstellung wird hier http://www.hdg.de/berlin/traenenpalast-a...f-friedrichstr/ stattfinden. Also wirklich eine schöne Sache, deshalb noch einmal der Aufruf: Meldet Euch bitte.

rischtsch

RE: Mauerfall-Erinnerungen für Ausstellung gesucht

#4 von Ilrak , 09.06.2011 15:02

Das Zeitgeschichtliche Forum ist wirklich eine interessante Ausstellung ,
man findet sich oft selbst wieder .
Obwohl ich , das habe ich ja hier im Forum schon kundgetan , das kleine Deutschland
nie als die grausame Diktatutr empfunden habe , wie sie heute beinahe ausschliesslich
dargestellt wird . Das nur nebenbei .
Erinnerungen an den Mauerfall ? Naja , der erste Trip nach Westberlin war schon aufregend.
Leider gibt es da kein Bildmaterial dazu . Wahrscheinlich , weil wir gar nicht wussten , ob man
überhaupt einen Fotoapparat mitnehmen darf.
Vielleicht hätte man auch die Morgenpost aufheben sollen , die man sich von noch vorhandenen Devisenreseven
gekauft hat , um die Wartezeit an der Bank zu überbrücken .
Ganz weit vorne im Forum war das schon mal Thema , da habe ich wohl auch eine längere Abhandlung verfasst.


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.509
Registriert am: 28.10.2009


   

AMC Töpfe
Gottes mächtige Dienerin


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln