Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 125 Antworten
und wurde 8.078 mal aufgerufen
 Missverständnisse, Aufklärung von Vorurteilen von Ossis und Wessis
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
kirschli
Beiträge:

20.06.2008 10:19
#121 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten

"Wenn man offener und direkter ist, kann es ja auch mal passieren, dass man auf die Gusche fällt oder in ein Fettnäpfchen tritt, das passiert verklemmten Leuten natürlich nicht. Der Spruch passst hierzu: Wer sein leben so einrichtet, daß er niemals auf die Schnauze fallen kann, der kann nur auf dem Bauch kriechen. (Heinz Riesenhuber)"

@ Rotkäppchen

Völlig deiner Meinung ,mann fällt nicht nur hin und wieder auf die Gusche sondern oft!
Kriecher und Schmierer kommen meist an ihr Ziel,selbst wenn sie andere Moppen!!!!!! und solche Leute verabscheue ich aufs tiefste!!!

Schlawine Offline




Beiträge: 2.395

20.06.2008 10:24
#122 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten

"Wenn man offener und direkter ist, kann es ja auch mal passieren, dass man auf die Gusche fällt oder in ein Fettnäpfchen tritt, das passiert verklemmten Leuten natürlich nicht. Der Spruch passst hierzu: Wer sein leben so einrichtet, daß er niemals auf die Schnauze fallen kann, der kann nur auf dem Bauch kriechen. (Heinz Riesenhuber)"
--------
Das kann ich auch unterschreiben.Ich bin auch für offene Worte und Ehrlichkeit.Aber man kann seine Meinung auch sagen ohne gleich andere zu beleidigen und das nennt man dann Taktgefühl was wiederum manche Leute nicht haben, egal wo sie herkommen.


Schlawine

Till Eulenspiegel jun.
Beiträge:

20.06.2008 10:31
#123 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten


@an rotkäpchen: was hat Taktgefühl mit lebenseinstellung zum tun?

Widerspruch? Hast du nicht gelessen was ich für Schlawine geschriben habe
ich hate mich zuerst falsch ausgedrückt sollte nicht alle betrefen.

Till


Im Spiegel findet sich Erkenntnis!

Rotkäppchen Offline



Beiträge: 264

20.06.2008 11:20
#124 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten

Zitat von Till Eulenspiegel jun.
@an rotkäpchen: was hat Taktgefühl mit lebenseinstellung zum tun?

Widerspruch? Hast du nicht gelessen was ich für Schlawine geschriben habe
ich hate mich zuerst falsch ausgedrückt sollte nicht alle betrefen.

Till



Na dann war das wohl hier ein kleines Missverständnis
Entschuldigung.
Aber könntest du trotzdem das "fehlende Taktgefühl" mal an einem konkreten Beispiel veranschaulichen?


************************************
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." B.Brecht

Subotnick
Beiträge:

20.06.2008 19:18
#125 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten

Zitat von Till Eulenspiegel jun.
@an rotkäpchen: was hat Taktgefühl mit lebenseinstellung zum tun?

Widerspruch? Hast du nicht gelessen was ich für Schlawine geschriben habe
ich hate mich zuerst falsch ausgedrückt sollte nicht alle betrefen.

Till

Kannst ruhig fehlerfrei schreiben, man weiß eh wer du bist!

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

20.06.2008 19:52
#126 RE: Dialekte und die kleinen Missverständnisse Zitat · antworten
Zitat von Till Eulenspiegel jun.
@an rotkäpchen: was hat Taktgefühl mit lebenseinstellung zum tun?



Das Taktgefühl hat sehr wohl was, mit Lebenseinstellung zu tun.
Es ist eine Lebenseinstellung, wenn man meint die Weisheit mit Löffeln *gefressen* zu haben und man immer Recht haben muß. Dann ist es mit dem Taktgefühl auch nicht weit her, weil dieser Mensch eine gewisse Grundverachtung gegenüber anderen Menschen an den Tag legt. Das ist in der Regel keine Voraussetzung für ein friedliches und freundschaftliches Miteinander.
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln