Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.775 mal aufgerufen
 Missverständnisse, Aufklärung von Vorurteilen von Ossis und Wessis
Seiten 1 | 2
Jörg Offline



Beiträge: 798

08.03.2006 12:17
Aufklärung bekannter Missverständnisse Zitat · antworten
Sprechen alle Ostdeutschen sächsich?
Nein. Gegenfrage: Sprechen alle Westdeutschen bayrisch?

Zahlen Leute in Ostdeutschland auch Solidaritätszuschlag?
Ja.

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Ossis und Wessis?
Ja. Jede Menge. http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

20.03.2006 13:14
#2 RE: Aufklärung bekannter Missverständnisse Zitat · antworten

Wer kennt das Märchen "Die sieben Schwaben"?
Hat dieses Märchen etwas mit den Einwöhnern von Baden-Württemberg zu tun?
Wenn ja, wieviel?
Ist der Schwabe wirklich so ängstlich?

Ich wohne zwar bei den Schwaben, habe auch einen geheiratet, aber Gemeinsamkeiten mit den Figuren aus dem Märchen kann ich noch nicht erkennen. Was ist also mit den "sieben Schwaben" gemeint?


ira Offline



Beiträge: 322

27.09.2006 16:20
#3 Ossi - Wessi Zitat · antworten

Was heißt eigentlich "Ossi" und "Wessi". Auf wikipedia.de finden sich hierzu folgende sehr interessante Informationen:

Ossi bezeichnet

- umgangssprachlich die Bewohner Ostfrieslands, die Ostfriesen (seit 1990 mit abnehmender Tendenz)
- umgangssprachlich seit etwa 1990 die Bewohner der ehemaligen DDR
- als Verkürzung die männlichen Vornamen Oskar, Osman und Oswald
- ein Ort auf Sardinien
- als Verkürzung im Volksmund den Ostwestfalendamm, die Stadtautobahn in Bielefeld
- umgangssprachliche Kurzform von Oszilloskop bzw. Oszillograph

Die Abkürzung OSSI bezeichnet: Open Source Software Institute
[Gemeinnützige Organisation zur Förderung der Entwicklung und Implementierung von Open Source Software-Lösungen in staatlichen Stellen und wissenschaftlichen Einrichtungen in den USA].

Wessi:

Bereits vor der deutschen Wiedervereinigung existierte der Begriff Wessi als leicht abwertende Bezeichnung der Westberliner für die westdeutschen Provinzler, die nach West-Berlin zugezogen oder dort zu Besuch waren. Analog dazu nannten die Westberliner Eingeborenen die westdeutschen Bundesländer auch Wessiland, was heute immer noch so vorkommt.

In der Zeit um 1989/1990 entwickelte sich der Begriff Wessi zu einer Bezeichnung für Personen aus den alten Bundesländern – als Pendant dazu entstand zur Bezeichnung von Personen aus den neuen Bundesländern die Bezeichnung Ossi.

Die Begriffe Wessi und Ossi verwendete Hans Magnus Enzensberger 1987 in dem Buch Ach Europa, dort noch in den Schreibweisen Wessie und Ossie. In einem Kapitel in diesem Buch beschreibt Enzensberger ein fiktives wiedervereingtes Deutschland im Jahre 2006, in dem sich Ossies und Wessies „spinnefeind“ sind.


Dieses Buch muss ich direkt mal lesen... meint

Ira

Iris Offline



Beiträge: 580

28.09.2006 08:22
#4 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Hallo Ira,

Wikipedia ist Klasse, stimmt's ...

Mit dem Buch hast Du mich aber auch neugierig gemacht, hab bei Weltbild nachgeschaut, da gibt es das Buch. Super Tip.

Liebe Grüße
Iris


Iris Offline



Beiträge: 580

31.10.2006 13:22
#5 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten
Hierzu möchte ich mich gerade in der aktuellen Forum-Situation mal wieder melden.

Im Allgemeinen weiß der normale Wessi-Bürger, sofern nicht liiert mit einem Ossi ja nicht so sehr viel über das Leben im Ossi-Land.

Das es auch gegenteilige Ausnahmen gibt, beweist unser Ehepaar MOZI und Thorsten, das finde ich toll und wollte es an dieser Stelle mal erwähnen

Liebe Grüße an Euch Beide
Iris

Buhli Offline



Beiträge: 7.550

02.11.2006 23:05
#6 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten
Der gemeine Bundesbürger aus den verbrauchten Bunbesländern kann nichts dafür. Dessen Politiker haben doch die eigenen Leute verheizt um diese in Unwissenheit zu lassen. Aus der DDR kamen doch nur negative Nachrichten hier an. Nein es gibt oder gab keine Pressezensur. Das haben die Medienmacher freiwillig gemacht. Von wegen gemacht. Das machen die immer noch. Wir zugereisten haben nun den Salat. Müssen Aufbauarbeit leisten. Machen wir doch gerne. Bei uns nannte man die freiwillige Arbeit noch Subotnik. Es ist eben nichts mehr so wie es war.
Wenn der Thorsten der Thor ist, und das Motzi dazugehört, sind die beiden laut den bisherigen Texten, ein Supergespann. Nur sollten die ihre Zukunft im Auge behalten. Ihr wisst doch was aus solchen Kindern wird, wenn sie erwachsen werden. Arrogante arbeitslose;-):-)
Buhli

Iris Offline



Beiträge: 580

03.11.2006 07:58
#7 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenn der Thorsten der Thor ist, und das Motzi dazugehört, sind die beiden laut den bisherigen Texten, ein Supergespann. Nur sollten die ihre Zukunft im Auge behalten. Ihr wisst doch was aus solchen Kindern wird, wenn sie erwachsen werden. Arrogante arbeitslose;-):-)
Buhli




Hallo Buhli,

jetzt reicht es! Seit Tagen les ich Deine Beiträge, mir geht der Hut hoch ob Deiner Arroganz!!!

Den Eintrag von meinem Wessi-Schatz in Dein Gästebuch hast Du absolut nicht begriffen, Ira hat es Dir gestern bereits geschrieben, hör auf, egal auf welcher Linie - und damit meine ich auch PM - weitere Beleidigungen an Thorsten und MOZI los zu lassen!

Ich steh hier glaub ich nicht allein mit meiner Meinung!

Du kennst das Paar nicht und hast wirklich überhaupt keine Ahnung! Wie hast Du so schön ins Gästebuch meines Wessi-Schatz geschrieben? Du kommst aus dem Urwald - das vermute ich tatsächlich!

Wir können gern am Samstag darüber diskutieren, dennoch sind Beleidigungen jeglicher Art in diesem Forum mit Sicherheit nicht erwünscht!

Mir ist es ein Bedürfnis, dies offen zu sagen, auch wenn ich weiß, dass Thorsten und MOZI jeder für sich mehr als genug Persönlichkeit besitzen, sich selbst auch zu solch unqualifizierten, arroganten, besserwisserischen Aussagen zu äußern!
Iris


Thor-am-Felsen Offline




Beiträge: 394

03.11.2006 12:02
#8 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Hallo Buhli!

Zitat von Buhli
Der gemeine Bundesbürger aus den verbrauchten Bunbesländern kann nichts dafür. Dessen Politiker haben doch die eigenen Leute verheizt um diese in Unwissenheit zu lassen. Aus der DDR kamen doch nur negative Nachrichten hier an. Nein es gibt oder gab keine Pressezensur. Das haben die Medienmacher freiwillig gemacht. Von wegen gemacht. Das machen die immer noch


Du meinst, die Bevölkerung war blöd und hat sich seitens der Medien beeinflussen lassen; die Medien haben ein verzerrtes und somit falsches Bild der DDR gezeichnet? Da gebe ich dir zum Teil Recht. Die Menschen lassen sich nur allzugern von den Medien einlullen, nur um nicht selbstständig denken zu müssen. Auch das Ding mit den Politikern ist urmenschlich: geben die Menschen doch gern die Verantwortung für alles ab, seien nun an Götter, die für Missernten verantwortlich sind, oder an Saatsleute, Könige, Präsidenten, Kanzler etc.. Nur, die Macht der Staatsleute bröckelt, da die Medien die Macht hinsichtlich Volksbeeinflussung übernommen haben. ist ja auch egal, die DDR gibt es nicht mehr, wer auch dafür verantwortlich sein mag. Aber mal ehrlich, meinst Du denn, die DDR hätte ohne den zermürbenden Einfluß von außen weiterhin existieren können?

Torsten


Grischu Offline



Beiträge: 260

03.11.2006 12:22
#9 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Eigentlich wollte ich mich nicht öffentlich zu Buhli´s Verhalten äußern, aber jetzt bin ich auch kurz vorm explodieren.

Buhli, was haben Torsten und MOZI Dir getan, das Du sie so beleidigen mußt. Dieses Forum soll Ost und West vereinen und nicht durch solche Bemerkungen entzweien. MOZI und Torsten interessieren sich beide für unser ehemaliges Leben und das nicht erst, seit sie mich kennengelernt haben. Sie sind alle Beide für meine Familie ganz ganz wichtige Freunde geworden und haben es absolut nicht verdient so behandelt zu werde.

Ich denke mal, da ist eine Entschuldigung fällig.

MOZI und Torsten dicken Knuddelknutscher von Eurer Ossi-Nuß.

Gruß Grit


Buhli Offline



Beiträge: 7.550

03.11.2006 13:03
#10 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten
Grischu und Iris, Ihr beiden seid süß Ne ich will niemanden beleidigen. Die beiden find ich echt Klasse. Die schauen wenigstens über den berühmten Tellerrand hinaus. Sollten sie sich beleidigt fühlen, hoffe ich, daß wir das im Wichtel ausräumen können. Wär schade, wenn nicht. Der Witz mit den arrogannten Arbeitslosen kreist doch schon viele Jahre durch den Osten. Kennt Ihr den nicht? Womit wir doch tatsächlich beim obengenannten Thema gelandet sind.
Gruß Buhli
Buhli

Grischu Offline



Beiträge: 260

03.11.2006 13:52
#11 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Na da bin ich ja erleichtert, war schon ganz schön erschrocken, da sie wirklich zwei ganz ganz liebe sind. Leider sind die Zwei nicht mit im Wichtel, da sie noch einen kleinen Spatz haben, der nicht mitkann, aber irgendwann klappt es bestimmt mal.

Gruß Grit


MOZI
Beiträge:

03.11.2006 15:37
#12 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Na sagen wir mal so... Richtig lustig fand ich manche Texte nicht, die geschrieben wurden über das MOZI und den Thor. Deshalb hab ich mich auch etwas zurückgezogen. Es kommt so rüber, daß die Wessis hier alle verklemmte, dumme, besserwesserische Idioten sind, da macht es natürlich keinen richtigen Spaß mitzuschreiben.

Ich kenn mich eigentlich gar nicht richtig mit dem Osten aus. Genauso wenig wie mit dem Westen! Geschweige dem Norden! Erst Recht nicht mit dem Süden! Nur weiß ich, daß ich mich in der Bundesrepublik Deutschland sehr wohl fühle! Außerdem zwingt mich ja keiner hier zu bleiben. Mir steht doch die Welt offen...

Man darf nicht erwarten, daß ich alle Witze kenne - schon gar nicht die, die im Osten kreisen. Ich fühlte mich als ich das las schon leicht angegriffen.

Ich hab mich hier angemeldet, weil ich auch andere "Ossis" kennenlernen wollte. Ich wußte wirklich nicht, daß das mit dem Ost-West-Getue noch so in den Köpfen hängt. Hätte ich einen Schalter zum hier Abmelden gefunden, hätte ich es getan, doch den gibt es wohl nicht. Was wohl auch die sehr hohe Mitgliedszahl beweist.

Liebe Grüße
das "sensible" MOZI

Ich frage mich grad, warum man immer das WILL, was man grad nicht hat...



Iris Offline



Beiträge: 580

03.11.2006 16:37
#13 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Mein liebes MOZI,

ich kann Dich sehr gut verstehen und die "Angriffe" sehe ich als solche.

Auch ich kenne diese Art Ossi-Witz nicht, will es auch garnicht kennen lernen, denn alles, was unter die Gürtellinie geht, ist nicht mein Ding!

Und glaub mir, es gibt mehr "gute Ossis" als Du monentan meinen könntest.

Mein Wessi-Schatz hat die Beiträge von Buhli bis zu einem gewissen Grad als "Aufziehen" verstanden, aber halt nur bis zu einem gewissen Grad. dann hat er was in sein Gästebuch geschrieben.
Die Antwort darauf zeigt, dass ein Herr Buhli nichts davon verstanden hat.

@ Buhli
Ich bin nicht süß, ich habe keinen Zucker! Und aus dem netten, lieben Kräuterhexel von "nebenan" kann, wenn, nötig eine richtige Hex werden. Nämlich dann, wenn dem normalen, gesunden Gerechtigkeitssinn die "Schnur" platzt.

MOZIlein, Dir ein Bussi

sonst viele Grüße
Iris


Grischu Offline



Beiträge: 260

03.11.2006 17:36
#14 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten

Meine liebe Wessi-Nuß, ich bin hier die Hexe und habe den Button zur Abmeldung weggehext . Das wäre ein absoluter Verlust für dieses Forum, wenn ihr Euch wieder abmelden würdet.

Ich denke mal auch, das Buhli uns morgen noch so einiges erklären muß.

Iris, du bist eine ganz doll Süße, ich hab Dich lieb. Bussi

LG Grit


Buhli Offline



Beiträge: 7.550

03.11.2006 17:46
#15 RE: Ossi - Wessi Zitat · antworten
So,So, Ihr wollt ne Erklärung. Bekommen wir bestimmt irgendwie hin. Klar kann durch schriftliche Briefe so mancher falscher Fehler auftauchen. Was meint Ihr wie Witze jeglicher Art entstehen? Nur durch den Alltag.
Sind wir hier nicht beim Thema Missverständnisse? Es wäre echt schade, wenn ich Mozi und Co weh getan habe.
Machts gut bis morgen?
Buhli

Seiten 1 | 2
Unterschied »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln