Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Berlin-Wahl

#16 von altberlin ( gelöscht ) , 18.09.2011 19:43

Wie lange soll noch über Fukushima geredet werden, Ziel ist doch erreicht, Atomausstieg.



.

altberlin

RE: Berlin-Wahl

#17 von Gelöschtes Mitglied , 18.09.2011 19:47

Zitat von altberlin
Wie lange soll noch über Fukushima geredet werden, Ziel ist doch erreicht, Atomausstieg.



.



Und wieviel Jahrhunderte und Milliarden wird es benötigen bis der ganze Dreck endgültig verschwunden ist???
Glaubst Du daran?
Ich leider nicht...

Aber vielleicht kommen die "Piraten" mit ihrem neuen Kanzlerkandidat namens "Jack Sparrow" und "versenken" alles???


zuletzt bearbeitet 18.09.2011 19:52 | Top

RE: Berlin-Wahl

#18 von altberlin ( gelöscht ) , 18.09.2011 19:53

Zitat von Schmackes


Und wieviel Jahrhunderte und Milliarden wird es benötigen bis der ganze Dreck endgültig verschwunden ist???
Glaubst Du daran?
Ich leider nicht...



Das ist nicht Aufgabe der Grünen. Nur, der Atomausstieg nur in Deutschland, und rundum steht noch alles, ist recht blödsinnig. Zumal wir jetzt Atomstrom aus Frankreich und Tchechien beziehen.


.

altberlin

RE: Berlin-Wahl

#19 von altberlin ( gelöscht ) , 18.09.2011 19:58

Eigentlich werden Parteien unter der 5 %- Hürde nicht mehr separat aufgelistet. Wann taucht die FDP endlich in der verschwindend geringen Masse unter ? Ihre Politik seit der letzten Bundestagswahl war doch auch für die Katz, außer für die Hotellerie.





.

altberlin

RE: Berlin-Wahl

#20 von joesachse , 18.09.2011 20:10

@schmackes und @delta: Ist schon klar, ihr seht in die Zukunft und es ist eigentlich völlig egal, in diesem Lande wird sich niemals etwas ändern, denn bei jeder Änderung argumentiert ihr, dass sich das in Zukunft alles wieder relativieren wird.

Dank der Grünen ist heute Umweltschutz in der Agenda jeder politischen Partei, das ist eindeutig ein Verdienst der Grünen. Dass sie heute aus meiner Sicht keine echten Alternativen mehr bieten, schmälert ihren Erfolg nicht. Und wenn in Zukunft Transparenz oberstes Gebot der Politik wird als Verdienst der Piraten, dann reicht allein das schon, um unsere Politiklandschaft grundlegend zu verändern.

Muss mich übrigens korrigieren: DIE PARTEI hat nur 0,9% nach aktuellen Hochrechnungen.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.066
Registriert am: 16.07.2006


RE: Berlin-Wahl

#21 von delta , 18.09.2011 20:14

Man wollte nur demonstrieren was mit einer Partei passiert die auch mal 18% hatte.
Übrigens: Auch die Grünen sahen sich schon irgendwo anders, weit oben abgehoben.
Der Piratenpartei steht das noch bevor.....

ja ja
Die Grünen haben für eine grüne Umwelt gesorgt und den Menschen dabei auf die strecke gelassen.

Übrigens:
Wussest du, das in den neuen Autos jetzt ein Kühlmittel verwendet werden muß, das Menschenleben gefährdet.

Tolle grüne Welle....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 18.09.2011 | Top

RE: Berlin-Wahl

#22 von Weilheimer , 18.09.2011 20:32

Durchsage in einem blauen gelben Möbelhaus in Berlin:
Die kleine FDP möchte an der 5% Hürde abgeholt werden, bitte holen sie die kleine FDP an der 5% Hürde ab.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Berlin-Wahl

#23 von Björn , 18.09.2011 22:17

Zitat von Schmackes

Und wer solche Werbespots "fabriziert" ist nicht mal einen Kita-Platz in Berlin wert!!!
Einfach nur lächerlich - diese Gurkentruppe!

http://www.clipfish.de/video/3138421/pir...n-echter-pirat/


Da steht "inoffizielles Wahlkampfvideo"! Weißt du außerdem, wer wirklich hinter dem Nickname steckt?


"Cantus Buranus" live auf Wacken 2010
http://www.youtube.com/watch?v=sh4Hedh84mw&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Berlin-Wahl

#24 von reporter , 18.09.2011 23:46

Zitat von altberlin


..und 2. haben viele von denen mit dem Mauerbau nun auf Grund ihres Alters rein gar nichts mehr zu tun. Und 3. haben sie 5-6 x soviele Stimmen wie die "Gelben". Linke Gesinnung heißt nicht automatisch Mauerbefürworter.





Gysi meinte, die Schlappe hat auch mit der Mauerdiskussion in seinem Laden zu tun. Im ehemaligen West-Berlin wären sie nicht ins Parlament gekommen, da dort unter 5 %.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 18.09.2011 | Top

RE: Berlin-Wahl

#25 von Ilrak , 19.09.2011 08:18

Zitat von joesachse
@Schmackes:Da wäre aber mal eine Begründung für deine Aussage interessant. Was findest Du am Wahlprogramm der Piraten in Berlin doof????
- Geringe Pauschale oder kostenlose Nutzung des Berliner Verkehrsverbundes





Vorher will man aber auf die Verfolgung von Schwarzfahrern verzichten .
Das stößt mir als Bahner sauer auf - es geht um meinen Job - und
auch all jenen , die treudoof täglich ihren Obolus entrichten , ist es ein Schlag ins Gesicht.
Warum nicht gleich Ladendiebstahl legalisieren , der hohen Lebensmittelpreise wegen ?
Und das Verhältnis zu Drogen sollte man auch überdenken , man will zwar früh aufklären
( Schulfach Rauschmittelkunde ), letztendes läuft es auf Legalisierung heraus, für deren
Folgen wir alle aufkommen ( übrigens zählt auch Fachkräftemangel zu möglichen
Spätfolgen , denn wer sich mit Chemie das Hirn wegschießt , ist dann wohl wenig produktiv )
Mit solchen Sprüchen fischt man in anarchistischen Gewässern .
Naja , wenigstens gehen so auch Leute wählen , die das bisher nicht getan haben.
Und als ewiger Lästerer bin ich auch froh über den Denkzettel an die "etablierten" .


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.678
Registriert am: 28.10.2009


RE: Berlin-Wahl

#26 von delta , 19.09.2011 09:49

Das war ein guter Schuß vorm Bug.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Berlin-Wahl

#27 von Smithie23 , 19.09.2011 10:42

Find es klasse, dass die Piraten einziehen werden ! Endlich mal Leute, die auch Themen haben, die mit der Lebensrealität der Leute zu tun haben.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Berlin-Wahl

#28 von delta , 19.09.2011 12:58

Oh, oh Smithie
bis jetzt wird ein marginaler Kreis von Interessierten nur mit Sprüche bedient, bis das zum tragen kommt
vergehen jahrzehnte, falls es die Partei da noch gibt. Du wirst ein Alter mann darüber bis du daraus
Nutzen ziehst, falls überhaupt je. Parteiengründungen hat es schon viele gegeben.



wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.629
Registriert am: 11.09.2009


RE: Berlin-Wahl

#29 von Kehrwoche , 19.09.2011 13:13

Hauptsache die Linke ist abgewählt. Zustimmende Worte zum Mauerbau und Glückwünsche an Castro haben die Berliner abgestraft!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Berlin-Wahl

#30 von Gelöschtes Mitglied , 19.09.2011 16:54

Zitat von joesachse
@schmackes und @delta: Ist schon klar, ihr seht in die Zukunft und es ist eigentlich völlig egal, in diesem Lande wird sich niemals etwas ändern, denn bei jeder Änderung argumentiert ihr, dass sich das in Zukunft alles wieder relativieren wird.

Dank der Grünen ist heute Umweltschutz in der Agenda jeder politischen Partei, das ist eindeutig ein Verdienst der Grünen. Dass sie heute aus meiner Sicht keine echten Alternativen mehr bieten, schmälert ihren Erfolg nicht. Und wenn in Zukunft Transparenz oberstes Gebot der Politik wird als Verdienst der Piraten, dann reicht allein das schon, um unsere Politiklandschaft grundlegend zu verändern.

Muss mich übrigens korrigieren: DIE PARTEI hat nur 0,9% nach aktuellen Hochrechnungen.






Hast Dich aber gut auf uns eingeschossen???
Obwohl ich Delta in keinster Weise kenne...
Deine "Seeräuber" haben über 20.000 Stimmen von Nichtwählern erhalten - mir sagt das was...
Und grüß gleich "Captain Silberlocke" von mir: Ich weiß wer hinter dem Video steckt! Nicht nur der Ossi ist schlau...!?

KINDERGARTEN!!!


   

Fachkräftemangel, gibt es ihn wirklich?
Arbeits-Urteile.


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln