Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 712 Antworten
und wurde 34.161 mal aufgerufen
 Außenpolitik und Welt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 48
Buhli Offline



Beiträge: 7.558

05.11.2012 15:28
#31 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Der Beitrag kann nur aus der JW stammen. Oder haben den die Komunisten eingeschmuggelt? Da steckt sicher nur "gefühltes Wissen" dahinter. Das gibt es doch nur in Diktaturen. http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-865253.html


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

delta Offline



Beiträge: 7.613

05.11.2012 16:54
#32 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

[
Und worin liegt nun der schwere Fehler, den ich anscheinend mache???

Weil ich die deutsche Politik fuer besser und ehrlicher und nicht so verlogen und hinterlistig wie die der USA halte???
[/quote]


Man braucht schon einen gewissen Humor um deinen Witz zu verstehen oder ist das wirklich dein Ernst....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta Offline



Beiträge: 7.613

05.11.2012 16:55
#33 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Zitat: fern-Ossi

Zitat von delta im Beitrag #32
[
Und worin liegt nun der schwere Fehler, den ich anscheinend mache???

Weil ich die deutsche Politik fuer besser und ehrlicher und nicht so verlogen und hinterlistig wie die der USA halte???


Ende.


Man braucht schon einen gewissen Humor um deinen Witz zu verstehen oder ist das wirklich dein Ernst....[/quote]


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Paule Offline



Beiträge: 1.093

05.11.2012 18:29
#34 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Ich habe heute in der Mittagspause einen interessanten Artikel gelesen:
US-Wahl, Kernthema in etwa: es ist Wurscht, wer Präsident ist, können sowieso nichts ändern. Was denkt Ihr und haben unsere Politiker schon davon gelernt?

delta Offline



Beiträge: 7.613

05.11.2012 19:42
#35 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Nein.....
weil der Deutsche zwei Jahre braucht um die Fehler der Amis zu erkennen, bis dahin macht er das gleiche....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

05.11.2012 21:19
#36 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Delta, wenn er aus den Fehlern Profit schlagen kann, werden diese noch perfektioniert.
Paule, benötigst Du dazu etwa diesen Artikel? So neu ist das "überraschende" Wahlergebnis doch nun auch wieder nicht.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Paule Offline



Beiträge: 1.093

05.11.2012 23:10
#37 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Ich brauche dafür schon Deine professionelle Hilfe. Danke.

sorbenglanz 1 Offline




Beiträge: 316

05.11.2012 23:11
#38 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Du b rauchst noch ganz was anderes.


Das Leben ist schön.

Paule Offline



Beiträge: 1.093

05.11.2012 23:15
#39 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Konvertierung? Biste bereit?

sorbenglanz 1 Offline




Beiträge: 316

05.11.2012 23:17
#40 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Zitat von Paule im Beitrag #39
Konvertierung? Biste bereit?




Nicht mal wenn Du der letzte Mann der Welt wärest. Stänkerer kann ich nämlich nicht brauchen.


Das Leben ist schön.

Paule Offline



Beiträge: 1.093

05.11.2012 23:18
#41 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Wenn ich nur wüsste, was es ist. Vielleicht werde ich ja zum Frosch und Du zur Prinzessin?

sorbenglanz 1 Offline




Beiträge: 316

05.11.2012 23:21
#42 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

ganz sicher nicht. Da müsstest Du schon in einer ganz anderen emotionalen Liga spielen. Versuchs mal mit ein bisschen weniger Macho , dann klappts vielelicht auch mit der Prinzessin.


Das Leben ist schön.

Paule Offline



Beiträge: 1.093

05.11.2012 23:23
#43 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

So ein Mist, dann bleib ich halt Prinz. Du halt die Vroni.

BesserWessi0815 Offline




Beiträge: 2.451

06.11.2012 00:00
#44 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Paule, Du musst schon konvertieren.... .

Vom Bahnbauarbeiter bis zum Konditorenkönig, besser noch -kaiser, kann es doch nicht so schwer sein... .

Also: Das schaffst auch Du!....

...aber lohnt sich der Aufwand? Bleib lieber Prinz... sonst geht's Dir wie dem "Seefahrer"...
und damit kommen wir zum Thema: Von den USA lernen heißt siegen lernen irgendwie zurück...


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

sorbenglanz 1 Offline




Beiträge: 316

06.11.2012 00:01
#45 RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen Zitat · antworten

Ach man geh doch ins Cosmo petzen die warten schon auf Dich. Paul ist ja auch nicht unbedingt mein Traum aber der hat je wenigstens noch ein wenig Stil. Du bist in meinen Augen der allerletze Kunde.


Das Leben ist schön.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 48
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln