Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#76 von Gogelmosch , 10.11.2012 16:49

Ich kenne nur den Lokus!


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#77 von BesserWessi0815 , 10.11.2012 17:01

... nun schweifen wir aber ab.

Das Thema lautet ja nicht:

Von Höküspöküs lernen heißt siegen lernen.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#78 von michaka13 , 10.11.2012 17:06

Kennste Merkel-Körperchen? Amerikaner haben die auch !


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#79 von Ilrak , 10.11.2012 20:49

Zitat von BesserWessi0815 im Beitrag #73
Zitat von Ilrak im Beitrag #72
P.O.T.U.S.




Potus ist eine geläufige Bezeichnung für
"P "resident "o"f "t "he "U "nited "S "tates


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#80 von BesserWessi0815 , 11.11.2012 00:59



...jetzt habe auch ich verstanden.
P.O.T.U.S. ist ein Kölner und Präsident der U.S.A.

...ich hatte es geahnt: Adenauer lebt und wird es noch weit bringen...

Das Weltwirtschaftswunder kann kommen - vom Bürgermeister zum Präsidenten der USA...

...im Land der begrenzten Unmöglichkeiten.

Nichts ist unmöglich!
Yes - we can!



"Merkel-Körperchen" - kann man die essen? Hundefutter.... für Dicke Mausezahn? <grübel>


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#81 von Björn , 11.11.2012 16:03

Da sind jetzt aber mehrere Multimillionäre/ Milliardäre nach Obama´s Wahlsieg ganz schön ange"säuert"
> http://www.sueddeutsche.de/politik/reich...daere-1.1517862


Schandmaul: http://www.youtube.com/watch?v=Fy6XPewlQu4&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 | Top

RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#82 von Smithie23 , 12.11.2012 16:12

ziemlich viel Kohle verbrannt. Hätte das Geld nutzen sollen, um den Opfern von "Sandy" zu helfen !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#83 von delta , 12.11.2012 16:56

Nein...Smithie, diese Typen zocken zu gerne......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#84 von Hansrudi , 12.11.2012 17:26

Wo haben die Amis eigentlich gesiegt ???

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.736
Registriert am: 04.08.2008


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#85 von Buhli , 12.11.2012 20:27

Hansrudi, was meinst Du wie diese Frage gemeint ist?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#86 von Buhli , 21.12.2012 15:58

Die werden uns schon ihr Demokratieverständnis beibringen. Natürlich nur wegen der Terroristen. http://www.jungewelt.de/2012/12-21/053.php


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#87 von Clarakamyra , 22.12.2012 14:33

Ich bin ehrlich schockiert über die gestrige Äußerung der Waffenlobby. Wie kann man nur so verbohrt sein. 26 tote Menschen, darunter viele kleine Kinder. Und die wollen noch mehr Waffen.

 
Clarakamyra
Beiträge: 65
Registriert am: 14.10.2012


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#88 von delta , 22.12.2012 15:24

Ja...so einfach ist es aber auch nicht wie du es schreibst......Hunderttausende Arbeitsplätze hängen daran...die lassen sich in einen klammen Amerika nicht wegdiskutieren.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#89 von Ilrak , 22.12.2012 17:16

Naja, so viele Leut werden es kaum noch sein, auch in einer Waffenschmiede hat
die Automatisierung Einzug gehalten . Wenn nicht sogar der ganze Kram oder zumindest
arbeitsaufwändige Halbzeuge aus China kommen.
Freigesetzte Arbeitskräfte hätten mit dem Aufpeppen der US-amerikanischen Infrastruktur
ohnehin Jahre zu tun.
Wie bei uns ist dere Verweis auf die Arbeitsplätze immer das letzte Argument derer,
die sonst keine vernünftigen Gründe mehr haben.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Von den USA lernen heißt siegen lernen

#90 von Buhli , 27.12.2012 12:01

Klar Delta, es werden Arbeitsplätze nicht nur in der Waffenindustrie gesichert. Je mehr Waffen produziert werden, die ja auch irgendwann "getestet" werden, desto mehr Arbeitsplätze werden im Gesundheitswesen notwendig. Die Rechnung ist doch Klasse. Gleiches gilt für die Autolobby. Das Gesundheitswesen profitiert auf ganzer Linie. Wer bezahlt das doch gleich? In der deutschen Autolobby muß sich das amerikanische Denken allerdings noch durchsetzen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Brexit...
Fidel Castro


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln