Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Das Leben auf Pump

#1 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 07:33


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


Das Leben auf Pump

#2 von Smithie23 , 14.10.2011 10:02

Also mein Mitleid mit Herrn Ackermann hält sich in Grenzen

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Das Leben auf Pump

#3 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 10:08

Mein Mitleid mit Deutschland auch...


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


RE: Das Leben auf Pump

#4 von delta , 14.10.2011 10:29

Bist du kein Deutscher, ansonsten erkläre bitte....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Das Leben auf Pump

#5 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 10:34

Deutschland liegt weit hinter mir - aus Gründen,die hier vielfach "erörtert" werden... (Ich muß in Deutschland noch nicht mal jemandem "Danke" sagen...)


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


RE: Das Leben auf Pump

#6 von peppe , 14.10.2011 10:41

Und Feindflieger wie sieht es mal aus mit der Rente beim abholen in D sagst du sicher Danke



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Das Leben auf Pump

#7 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 10:43

1. Wenn es sie mal gibt! 2. Hab ich dafür gearbeitet (und zu den Bedingungen der heutigen Republik) - wofür also Danken???


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011

zuletzt bearbeitet 14.10.2011 | Top

RE: Das Leben auf Pump

#8 von jogi-hl , 14.10.2011 10:47

so etwas muß man nicht begründen... das sagt doch das thema schon aus. eine nation die bei solchen wirtschaftlichen möglichkeiten wie deutschland nicht in der lage ist, eine kreditfreie regierung zu führen ist in meinen augen es nicht wert ein "aaa" zu haben. wir sind auf grund von mißwirtschaft so hoch verschuldet und weil unsere regierung die steuergelder in völlig irrsinnig dinge bläst. sei es für total schwachsinnige dinge hier in deutschland, oder hirnverbrannte hilfsaktionen... kriege... etc. im ausland.

auch auf die gefahr hin das es jetzt ein bisschen nach nazi parole klingt, aber unsere politiker verhalten sich nicht gemäß dessen was sie bei ihrer amtseinführung beeidet haben.
sie verschachern unserer land und lassen es zu, das große unternehmen die steuer unterwandern. sie sind nur auf ihren eigenen vorteil aus und haben mit verlaub... nicht gerade viel in der birne.
sieht man allein schon daran, wieviele dieser "doktoren" aufgeflogen sind. möchtegern studierte die mit ihrem handeln unserem land schaden, leere versprechungen machen, bei denen am ende nur eine weitere steuer erhöhung rauskommt... oder halt noch mehr auf pump gemacht wird.

es wäre notwendig mit sofortiger wirkung 70% aller unnützen aktivitäten auf eiszulegen... so wie wir von anderen verlangen zu sparen, so muß auch deutschland endlich mal alles möglich unternehmen die verschuldung in den griff zu bekommen und glaube mir das geht. dazu muß man nicht studiert haben, ich habe eine einfache schule besucht und selbst ich weiß das ich nicht mehr ausgeben kann als das was ich in der tasche habe.

jogi-hl  
jogi-hl
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 12.10.2011


RE: Das Leben auf Pump

#9 von Weilheimer , 14.10.2011 16:18

@Feindflieger, von deinen Sprüchen und der Welle die du erzeugst, könnte man meinen du bist nach Australien ausgewandert. Dann guckt der User ins Profil und stellt fest, "der Mensch" musste nicht mal eine andere Sprache lernen. Ich habe auch schon Leute kennengelernt, die im benachbarten deutschsprachigen Ausland ihre Brötchen verdienen. Als Deutscher der den ... ihre Jobs wegschnappt bist du beliebt wie Fußpilz und dein Verdienst ist geringer als das was die Einheimischen für die gleiche Arbeit erhalten und was soziale Kontakte angeht bist du in ... ein armer Hund.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Das Leben auf Pump

#10 von peppe , 14.10.2011 16:26

Weili......kann zwar nicht für A was sagen aber eins ist Sicher in der CH gibt es Lohntabellen und danach wird sich gerichtet egal was für eine Hautfarbe und Bewilligung ! Hier geht alles seinen ordentlichen Gang wie es sich gehört Was die soz. Kontakte angeht kommt immer auf ein selber an, wie ich in den Wald hineinruf so schallt es halt zurück



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Das Leben auf Pump

#11 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 16:47

Trifft für A genauso zu... Und alles andere muß ich weiß Gott nicht kommentieren...


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


RE: Das Leben auf Pump

#12 von Weilheimer , 14.10.2011 16:51

Die aus A sehen den D gern als Urlauber, wenn er aber dort arbeiten will, ist Schluß mit lustig. Die geben dir das Gefühl, die bist Ausländer und so sind auch die Arbeitsbedingungen und die Entlohnung. Mein Wissen habe ich von der nahen Verwandtschaft und die werden nie wieder in der Gastronomie in A, für einen Chef aus A arbeiten. Das waren richtig üble Erfahrungen. Wenn es bei dir Feindflieger besser ist, dann sei es dir gegönnt.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 14.10.2011 | Top

RE: Das Leben auf Pump

#13 von FEINDFLIEGER , 14.10.2011 16:56

Vielen Dank! Und ich kann dich beruhigen: bei mir ist das anders... (Ich machte halt nicht die besten Erfahrungen in der Schweiz)


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011


RE: Das Leben auf Pump

#14 von Weilheimer , 14.10.2011 16:58

Was sagt uns das? Ar...löcher und Ausbeuter gibt es überall.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Das Leben auf Pump

#15 von peppe , 14.10.2011 16:59

Weili auch du bist im Schwabenland "Ausländer" vergiss dies nicht Und was die Gastronomie angeht wo ich mich relativ gut auskenne Bist Du selber Schuld wenn Deine Vertrag für ein "Butterbrot " unterschreibst. Bei uns gibt es feste Gesetze dafür und Du machst dich als Arbeitgeber strafbar. In A wie auch im Schwabenland und der rest von D ist es sehr locker mit diesen mind. Lohn ..........so ist dass
und schon wieder fehlt Bummi der in allen Länder gearbeitet hat und könnte es mit fakten belegen



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 14.10.2011 | Top

   

Telekom wirft Partner Betrug vor
Papstbesuch in Deutschland


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln