Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#16 von peppe , 17.11.2011 18:39

Weili......habe gerade heute auf der Autobahn nach D hin und retour jede Menge PL Lastwagen gesehn wer von uns beiden hat den da falsch geguckt und das kommische daran ist das Sie alle von Freiburg her kamen oder gingen



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#17 von reporter , 17.11.2011 18:46

Zitat von Weilheimer

Reporter das ist Fiktion, ich habe heute auf meinem Weg nach Stuttgart mal genauer hin geschaut, wie viele LKW ein polnisches Kennzeichen hatten. Es war keiner dabei, ein paar Slowaken, einige Österreicher und ganz viele deutsche LKW Fahrer.



Nach der BAG Statistik waren 9 % als polnische LKWs in 2010 in Deutschland unterwegs, Tendenz steigend mit 14 % Zunahme zum Vorjahr für die 'jungen' EU Staaten.

Gelten die erschwerten Qualifizierungsregeln auch für Polen?

reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#18 von FEINDFLIEGER , 17.11.2011 18:57

Zitat von reporter


Gelten die erschwerten Qualifizierungsregeln auch für Polen?


Nein! Die können ihren Führerschein natürlich in ihrem Land und in ihrer Sprache machen!


Wenn ich groß bin gehe ich zur Volksarmee... :-D Внимание! Внимание!

FEINDFLIEGER  
FEINDFLIEGER
Beiträge: 342
Registriert am: 29.09.2011

zuletzt bearbeitet 17.11.2011 | Top

RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#19 von Weinböhlaer , 17.11.2011 19:02

Zitat von FEINDFLIEGER

Zitat von reporter


Gelten die erschwerten Qualifizierungsregeln auch für Polen?


Nein! Die können ihren Führerschein natürlich in ihrem Land und in ihrer Sprache machen!





....na ja, unsere Behörden , es ist nicht das erste Eigentor in ihrer Regulierungswut.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.086
Registriert am: 17.11.2009


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#20 von Weilheimer , 17.11.2011 19:08

Zitat von reporter

Gelten die erschwerten Qualifizierungsregeln auch für Polen?



Ich würde das nicht erschwert nennen, Trucker sein ist qualifizierte Arbeit. So ein LKW kostet schnell mal 250000 Euro, wiegt 40 Tonnen und mehr. Es ist schon mit einer Menge Verantwortung verbunden. Welcher PKW Fahrer möchte schon in der Mitte eines Staus sein, wenn so ein LKW hinten auffährt, weil ein Depp am Steuer sitzt. Diese Qualifizierung ist EU Recht. Es könnte natürlich sein, das einige Speditionen nach Nicht-EU-Länder ausweichen, um diese Regeln zu umfahren.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#21 von BesserWessi0815 , 17.11.2011 19:32

...hier fahren fast nur gelbe Kennzeichen, fällt mir auf, wenn man im Stau steht...
wenn jeder eine Maut in Naturalien (z.B. in Form einer "holländischen Pommes spezial" ) an BesserWessi0815 abdrücken müsste würd' ich 'ne Pommesbude eröffnen....
ohne Stau, wenn man die Bahn für sich alleine hat, sind mir die gelben Kennzeichen noch nicht aufgefallen, aber auch keine anderen. Ist das nicht komisch?


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#22 von Smithie23 , 17.11.2011 19:45

Appropos holländische Pommes ... der Weihnachtsmarkt öffnet bald und die gibts da wieder !!

Sorry offtopic

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#23 von Buhli , 17.11.2011 23:16

Zitat Weili:"Es ist schon mit einer Menge Verantwortung verbunden. Welcher PKW Fahrer möchte schon in der Mitte eines Staus sein, wenn so ein LKW hinten auffährt, weil ein Depp am Steuer sitzt." Deshalb plädiere ich ja bei Fahrschülern, daß sie mindestens zwei Fahrstunden auf so einem Bock im Berufsverkehr von Städten, absolvieren. Die Achtung vor diesen Kisten wird doch nicht gelehrt. Ist aber notwendig.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#24 von Björn , 20.11.2011 23:33

Die Qualifizierungspflicht besteht für alle Busfahrer (ab 2013) und LKW-Fahrer (ab 2014) EU-weit! Dies gilt nicht nur für den Sitz des Unternehmens sondern auch für den Einsatzort!
Die Schulung besteht aus 5 Blöcken zu je 7 Stunden und kostet komplett ca. 400 Euro. Die drohenden Strafen ab 2013/2014 bei Fahrten ohne diese Qualifikation betragen für den Fahrer bis 5.000 € und für den Auftraggeber bis 20.000€.

http://www.pressemitteilungen-online.de/...-verpflichtend/
http://www.gesetze-im-internet.de/bkrfqg/index.html

Ich habe meine Schulung schon Anfang diesen Jahres gemacht und sogar unsere Firma hat es allen mit LKW-Schein bezahlt.

Ich bin auch für mindestens 1 Pflichtfahrt auf einem LKW auf einem nichtöffentlichen Gelände für jeden PKW-Fahrschüler, damit er/sie Ausmaße, Massen, Geschwindigkeiten etc. mal selbst erleben kann!!!


Andrea Bocelli & Sarah Brightman - "Time To Say Goodbye"
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.720
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 20.11.2011 | Top

RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#25 von Ilrak , 21.11.2011 17:33

Naja , Einsatzort ist im mobilen Gewerbe so eine Sache .


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#26 von delta , 21.11.2011 17:44

Zitat von Björn
[b]

Ich bin auch für mindestens 1 Pflichtfahrt auf einem LKW auf einem nichtöffentlichen Gelände für jeden PKW-Fahrschüler, damit er/sie Ausmaße, Massen, Geschwindigkeiten etc. mal selbst erleben kann!!!



Hast du eine Vorstellung welche Kostenlawine du da lostreten würdest.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#27 von altberlin ( gelöscht ) , 21.11.2011 17:57

Es reichte bereits, wenn jeder PKW-Pilot die einfachsten Regeln der Rücksichtnahme beherzigen würde, beginnen wir an Bushaltestellen. Nur wenige lassen den Bus bei der Abfahrt einscheren, nein, es wird noch auf der Gegenspur vorbeigerast.
Bei Fahrbahnengstellen wird durchgedrängelt, das es nur so kratzt (am Spiegel) usw.
Gegenüber LKWs verhält es sich selten anders.
Solche rücksichtslosen Kandidaten bräuchten auch eine (kostenpflichtige) Nachschulung. Wäre eine prima Geldquelle.

altberlin

RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#28 von Björn , 23.11.2011 22:06

Zitat von delta

Zitat von Björn
[b]

Ich bin auch für mindestens 1 Pflichtfahrt auf einem LKW auf einem nichtöffentlichen Gelände für jeden PKW-Fahrschüler, damit er/sie Ausmaße, Massen, Geschwindigkeiten etc. mal selbst erleben kann!!!



Hast du eine Vorstellung welche Kostenlawine du da lostreten würdest.



Was ist das für eine riesige Kostenlawine, wenn jeder Fahrschüler mal auf einem Schulungsgelände/ Betriebsgelände oder ähnlichem ein paar Runden auf einem LKW fährt, um die Maße und das Gewicht sowie auch die Bremswirkung mal kennen zu lernen bzw. zu spüren???!!!
Danach würden sehr viele vorsichtiger und mit mehr Rücksicht fahren, statt dem "Brummi" die Vorfahrt noch schnell zu nehmen oder direkt vor die LKW-Schnauze zu ziehen
Es redet doch keiner von einem Fahrsicherheitstraining oder ähnlichem!


Andrea Bocelli & Sarah Brightman - "Time To Say Goodbye"
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.720
Registriert am: 30.09.2007


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#29 von Weilheimer , 23.11.2011 22:12

Björn, das sind schon hohe Kosten bei den Preisen die für Lastwagen angesagt sind. Ich wäre für einen Tag auf dem Bock mitfahren, das bildet genau so, und ist fast kostenneutral.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode

#30 von Kehrwoche , 23.11.2011 22:26

Blöder Vorschlag.......LKW fahren...??
Ich bin für mindestens 1 Pflichtfahrt mit einem Porsche 911 GT2 RS auf der Autobahn für jeden PKW-Fahrer, damit er/sie Ausmaße, Masse, Geschwindigkeit etc. mal selbst erleben kann!!!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

...die Mauer...
Erstmals seit 1950 weniger Schulden - oder: erstmals seit 63 Jahren mal NICHT auf PUMP gelebt?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln