Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.513 Antworten
und wurde 40.134 mal aufgerufen
 Innenpolitik und Deutschland
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 101
Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

24.11.2011 02:03
#31 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Zitat von Björn


............. nehmen oder direkt vor die LKW-Schnauze zu ziehen




Nun das habe ich heute gerade anders erlebt. Ich war auf der A65 am Überholen und der Brummi
zog einfach raus, mir steht jetzt noch der Schweiß auf der Stirn.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugschare schmiedeten,
pflügen nun für die, die ihre Schwerter behielten.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

24.11.2011 08:08
#32 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Zitat von Kehrwoche

Ich bin für mindestens 1 Pflichtfahrt mit einem Porsche 911 GT2 RS auf der Autobahn für jeden PKW-Fahrer, damit er/sie Ausmaße, Masse, Geschwindigkeit etc. mal selbst erleben kann!!!




Aber bitte auf Staatskosten !!!

delta Offline



Beiträge: 7.616

24.11.2011 09:19
#33 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

nee, das muß der björn aus der Portokasse zahlen....
schlisslich hat er das angezettelt....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta Offline



Beiträge: 7.616

01.01.2012 12:16
#34 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

reporter Offline



Beiträge: 1.908

01.01.2012 14:03
#35 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Zitat von delta
Einer spricht Klartext

http://www.youtube.com/watch?v=GMae01upExg&feature=related




Wie lautet dein Rezept? Ein H4 Empfänger bekommt mit Wohnung und Krankenkasse etwa 800 Euro Netto. Wieviel willst du ihm geben? 2000 Euro? Damit nochmehr auf der Couch bleiben und sich ein Leben ohne Arbeit organisieren?

Der Thüringer in deinem Video ist ein Fall, doch in der Zukunft sind die Jungen Leute das Problem, die keinen Bock auf Arbeit haben.

Schau dir mal dieses Video an!

http://www.youtube.com/watch?v=ftNJzIHtBZE&feature=related


delta Offline



Beiträge: 7.616

01.01.2012 15:21
#36 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Danke für das Gegenstück und genau das wollte ich damit bezwecken.
Genau hier sieht man woran es liegt und die Verantwortlichen aus
politik und Wirtschaft scheinen kein wirkliches intresse daran zu
haben das Problem zu lösen, weil alle noch immer daran prächtig
verdienen.
Ich bin überzeugt, das es genügend lösungen gebe, wollte man sie
nur nutzen. Aber das würde gewissen Kreisen den Profit ein wenig
verhageln und dem Staat die Steuereinnahmen.

Hier geht der Wahnsinn weiter....

http://derstandard.at/1324501346745/EU-w...schaft-anbieten


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Neugierde-001
Beiträge:

05.06.2012 11:04
#37 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Deine Feststellungen wurden ja gestern im TV Umfassend berichtet.
Es ist nur traurig, dass wir alle das auch ohne dieser Fernsehsendung
wissen müssten wenn wir uns auch einmal etwas intensiever mit der Wirkungs-
und Funktionsweise einer kapitalistischen Wirtschaftsordnung beschäftigen
würde.
Unsere ständig nur immer wieder gewälten Partein mit Ihren mehr oder weniger
großen Flaschen und Marionetten sonds doch bisher alle nicht in der Lage gewesen
unsere kapitalistische Wirtschaft zum Wohle des ganzen Volkes zu regulieren und
zu steuern.
Mit der Harz-IV-Masche will man doch nur das Volk mit angeblich dadurch niedrige
Arbeitslosenberuhigen verdummun und abhalten auf die Straße zu gehen mit
einem Volksaufstand zu veranstallten, denn wer nicht hungern muss blkeibt schön brav
zu Hause auf dem Sofa vor dem TV sitzen in der einen Hand die Flasche Bier oder Schnapps
und in der anderen Hand den Busen von einem Weib.
Ich kann deshalb nur appelieren, beschäftigt Euch alle lieber etwas mehr mit der Politik
und gründet eine bessere Partei oder geht zu den Linken oder den Piraten.
Nun noch einen schönen Tag an alle hier im Forum-

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

05.06.2012 11:31
#38 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Na wenn das nicht Provokant ist. Joe wird Dir sicher gleich die Leviten lesen.
Delta, so wie es laeuft, laeuft es doch gut. Die "unbrauchbaren" werden ins soziale Netz abgeschoben, damit die Unternehmen bessere Gewinne machen koennen. Die Aktionaere sind ja wichtiger als das Gemeinwohl. Denn jeder Beschaeftigte, ist ein Stueck Gemeinwohl.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

05.06.2012 11:38
#39 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Der Ungeist des 21. Jahrhunderts ist in meinen Augen, dass die Löhne stagnieren oder geringer werden und immer geklagt wird, dass die Personalkosten zu hoch sind bzw. immer steigen. Das ist so ein ökonomischer Schwachsinn ... wer sowas glaubt, der glaubt auch an Weihnachtsmann.

Neugierde-001
Beiträge:

05.06.2012 11:40
#40 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Kommentar zum Bericht
vom "reporter"
vom 01.01.2012 14:03

#35 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Zitat · antworten
Zitat von deltaEiner spricht Klartext
http://www.youtube.com/watch?v=GMae01upExg&feature=related

Wie lautet dein Rezept? Ein H4 Empfänger bekommt mit Wohnung und Krankenkasse etwa 800 Euro Netto. Wieviel willst du ihm geben? 2000 Euro? Damit nochmehr auf der Couch bleiben und sich ein Leben ohne Arbeit organisieren?

Der Thüringer in deinem Video ist ein Fall, doch in der Zukunft sind die Jungen Leute das Problem, die keinen Bock auf Arbeit haben.
Schau dir mal dieses Video an!
http://www.youtube.com/watch?v=ftNJzIHtBZE&feature=related

#################################################

Die wahren Ursache unserer enormen und letztlich nur über die Statistk
verniedlichen anbeblich laufend fallenden Arbeitslosen und damit auch Harz-IV-Emfänger
insbesondere auch bei dem im vorgenannten Filmbericht aufgezeigten Problemen sind doch einzig
und allein nur in unseren vollkommen unreguliertem kapitalistischen Wirtschaftssystem begründet
und was mann auch sofort ändern konnte wenn man es denn auch von unseren Politiker-Flaschen denn
auch verstehen würde.
Durch den im Kapitalismuss bedingten knallharten Konkurenzkampf sind die Unternehmer letztlich
durch eine ständig höhere Rationalisierung und Automatiesierung auch gezwungen immer mehr Waren
in einem bereits jetzt schon so gigantischem Umfang, dass sich diese nur noch über Schulden und Kredite
noch gewinnbringend in unsere Nachbarländer, wie Griechenland und Spanien verkaufen lassen.

Da aber letztlich so eine gigantische Menge an Geld nicht mehr über die4se Länder und Banken
aufgebracht werden kann geht zwangsweise auch unsere automatisch hergestellte Überproduktion
zurück und unsere Arbeitslosenzahlen müssen deshalb auch steigen auch wenn das unsere Politiker
nicht wahr haben wollen.

Was sollen eigentlich unsere Millionen von Arbeitslosen eigentlich mit einem "Wirtschaftsaufschwung"
noch alles noch mehr herstellen, was jetzt schon im Überfluss keiner mehr bracht ?

Ein Arbeitsloser bzw. Harz-IV-Empfänger kann bis auf nur einige Ausnahmen 100 derartige blödsinnigen
Quallifizierungslehrgänge machen und hunderte Bewerbungen schreiben oder sich zu seinem eigenen Horror
sogar auch versuchen selbständig machen zu wollen er kann und wird keine lebenserfüllende Arbeit und
mehr finden.

Die Lösung besteht nur noch darin, dass die Unternehmersteuern drastisch erhöht werden und diese Steuern
dere Unternehmer nur wieder auch reduzieren kann wenn er Personal einstellt deren gesamte Lohn- und
Lohnnebenkosten er dann dafür doppelt, oder wie hoch auch immer von seinen erhöten Steuern wieder
abziehen kann.
Damit müsste ein Unternehmer zur Finanzierung der durch die Automation entstandenen Arbeislosen entweder durch höhere Steuern mitfinanzieren oder aber er zahlt durch eine Neueinstellung von Personal auch wieder seine früheren niedrigen
Steuern.

Nun muss ich mit diesem wahnsinnig lagen Kommentar und Bericht a<ber Schluss machen.

delta Offline



Beiträge: 7.616

05.06.2012 12:19
#41 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Der Zug ist längst abgefahren, es wird sich so gut wie nichts ändern.
Berlin, Köln und viele andere Städten haben regelrechte Gettos gebildet
die ihre eigene Gesetze leben und wir Finanzieren in vielerlei Form.
Es gibt nur eine Möglichkeit das noch zu unterbinden, drastische Strafen
und Entzug von finanzellen Mitteln und ebenfalls konsequente Ausweisung
für hartnäckige Fälle.
Da sich der Staat aber Selbstbeschränkung auferlegt hat, wird eben nichts
daraus.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

mutterheimat Offline




Beiträge: 2.265

05.06.2012 16:08
#42 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Delta hat diesbezüglich absolut Recht. Insbesondere da es andere Staaten vormachen. Unser Nachbar im Osten zum Beispiel (CZ). Dennoch würde ich mir dieses Viedeo/Link (Klartext), von Delta, mal in voller Länge ansehen, kann es aber nicht finden. Wenn wir so weiter machen und uns eine handfeste Krise trifft, wie die alte Weltwirtschaftskrise, vor Adolf, nur in moderner Form, so raucht es unter Garantie, innerhalb der Bevölkerung. Dann lernen so einige unserer Führung, aber nicht nur dort, das Laufen. Aber noch ist es ja nicht genug, der Bauch ist noch voll und das Auto fährt noch. Noch ist die Spaltung der Arbeiter glücklich verlaufen, zumindestens in Deutschland. In Frankreich scheppert es schon deutlich schneller als bei uns.


Wer sind die besten Fälscher der Welt, die Medien! Wer das alles glaubt, was alles so da drin steht und gesagt wird, (Presse, Rundfunk, Fernsehen, Internet), dem ist nicht zu helfen!

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

05.06.2012 16:58
#43 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Mutterheimat, was meinst Du wohl warum es in D diese zersplitterte Wirtschaftsstrucktur mit all ihren tausend Gewerkschaften gibt? Nur um "Ein Volk" zu unterbinden.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

reporter Offline



Beiträge: 1.908

19.06.2012 08:08
#44 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

Zwecks Verschleierung wird man bei den Begriffen zur Sozialgeldverteilung auch amtlicherseits immer kreativer.


Der 'Hilfeempfänger' wird zum 'Leistungsberechtigten' und die Langzeitarbeitslosenämter werden zum 'Jobcentern', obgleich der 'Job' im herkömmlichen Sinne nicht im Vordergrund steht, sondern 95 % der Klientel dort in der Art eher soviel Kontakt mit den 'Jobcenter' haben, wie früher die Sozialhilfempfänger mit den Sozialämtern.

Eine spezielle Klientel findet es daher auch selbstverständlich, die ursprünglich als Not- und Überbrückungshilfe gedachten Sozialgelder als festen Baustein in ihre Existenzsicherung einzubauen um sich, wie nachstehend beschrieben, ein Leben als "Gesellschaftskünstler" zu organisieren. Dass diese Gruppierung alles daran setzt, wie im Gesetz vorgesehen, möglichst schnell durch eigene Erwerbstätigkeit dem Steuerzahler nicht mehr auf der Tasche zu liegen, ist dann eher ein realitätsferner Wunsch des Gesetzgebers. Und so migriert der ehemalig gedachte vorübergehende Sozialhilfeempfänger und nun 'Leistungsberechtigte' weiter in die Richtung, wie es der Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader, tut.

Der selbsternannte „Gesellschaftskünstler“ arbeitet angabengemäß weiter freiberuflich als Autor, Regisseur und Schauspieler. Und bezieht zugleich Arbeitslosengeld II – zur „Stabilisierung seiner bestehenden Selbstständigkeit“, wie es im Amtssprech heißt.

Zitat
Dass Ponader vom Staat gestützt wird, bringt den Blogger Jens Klöntrup in Rage. Denn während sich „normale“ Hartz-IV-Empfänger nicht ohne Erlaubnis von ihrem Heimatort entfernen dürfen, spricht Ponader in Südkorea über das bedingungslose Grundeinkommen, leistet Wahlkampfhilfe in Nordrhein-Westfalen und tingelt von einer Talkshow zur nächsten. Dabei gilt für die Empfänger von Arbeitslosengeld in der Regel eine Erreichbarkeitsanordnung: Sie müssen sich stets in der Nähe ihres Wohnsitzes aufhalten, damit die Arbeitsagentur jederzeit mit ihnen in Kontakt treten kann. Wer ohne Erlaubnis verreist, verliert den Anspruch auf das Arbeitslosengeld.

Dass diese Regeln für Ponader nicht gelten, hält Klöntrup für ungerecht: „Hier ist immer die Rede von Transparenz, von einer anderen Art von Politik. Was ich aber als Außenstehender sehe, ist jemand, der mutmaßlich für sich andere Rechte in Anspruch nimmt als die breite Masse“, schreibt Klöntrup in seinem Blog. Darum erkundigte er sich bei der zuständigen Arbeitsagentur, woher das Geld für Ponaders Lebensstil stammt. Prompt brach im Netz ein Shitstorm über Klöntrup los: Er wurde als Denunziant verurteilt. In einem Tweet wurde er sogar als „dämliches Arschloch“ beschimpft.



http://www.wiwo.de/politik/deutschland/p...at/6642146.html


Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

19.06.2012 08:42
#45 RE: Die Hartz IV Maschine- Wahnsinn mit Methode Thread geschlossen

In jedem Mileu gibt es Menschen, die sind "Gleicher als Gleich" ... auch bei Sozialleistungsempfängern.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 101
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln