Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Jammern, was hilft es...........

#316 von Smithie23 , 07.12.2011 12:56

Es kommt immer auf die Art des Produktes an. Nicht Alles, was von Übersee kommt, muss automatisch schlecht sein. Fernseher sind ein Beispiel. Schuhe sind wiederrum ein typisches Beispiel, dass die Qualität nicht immer überragend ist - ist vielleicht auch gewollt, damit man möglichst schnell neue Schuhe kauft. Die Frage ist, was war zuerst da ? Der immermehr sinkende Lohn, der Leute quasi dazu zwingt billig einzukaufen, oder die Auslagerung der Wirtschaft ins Ausland, weil dort billiger produziert werden kann ?


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Jammern, was hilft es...........

#317 von queeny , 07.12.2011 13:22

Es kommt auch auf die Sichtweise an, Smithie. Müssen Menschen ganze Einkaufwagen voll Mehl oder Zucker bei ALDI rausschleppen? Ich nenne so etwas hamstern. Elektronische Geräte wie Fernsehgeräte, Computer ..... aus China sind nicht schlecht, weil sie das europäische Know how haben. So einfach ist das.

Du fragst was zuerst war? Es ist der Profitgier der Unternehmen zu verdanken, dass so viele Firmen ins Ausland gingen. Hier keinen Steuern mehr zahlen und dort in fernen Ländern Gelder abgreifen, die für die Errichtung neuer Firmen zweifellos gezahlt wurden oder wegen anderer Zusagen wie etwa mehr Emissionen etc.; so ist es noch heute. Was glaubst Du wohl, weshalb Firmen wie Thyssen Werke in China, Brasilien und den USA errichteten? Klar wollten sie dort am Markt ein Standbein haben und besondern in den USA eine eigene Firma, um den dortigen sogenannten "Strafzöllen" zu entgehen. Ansonsten kam man in den genannten Ländern diesem Globalplayer Thyssen entgegen. Land für so gut wie nichts. Da griff selbst Thyssen mit beiden Händen zu - in Alabama. Bestes Sumpfland und das Geld floß und fließt in den Sumpfboden bis zum heutigen Tage. Unsummen hat der Bau der Werke verschlungen und sie werfen keinerlei Profit ab. Sie schreiben dicke, fette rote Zahlen. Mitarbeiter deutscher Standorte fürchten jetzt um ihre Arbeitsplätze, denn die Bilanz ist negativ aus den vorgenannten Gründen.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.477
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#318 von Smithie23 , 07.12.2011 13:27

Zitat von queeny
Müssen Menschen ganze Einkaufwagen voll Mehl oder Zucker bei ALDI rausschleppen? Ich nenne so etwas hamstern. Elektronische Geräte wie Fernsehgeräte, Computer ..... aus China sind nicht schlecht, weil sie das europäische Know how haben. So einfach ist das.




Nein, das werde ich auch nie verstehen, wie Leute sich besonders vor Feiertagen eindecken müssen, als gäbe es nen Atomkrieg und man müsse Monate unter der Erde ausharren.

Diese Profitgier, die du da schilderst führt im Grunde zu den prikären Beschäftigungsverhältnissen, weil in diesen Konzernen zu allererst beim Personal die Schere angesetzt wird. Die Leute haben Angst um ihren Job und sind bereit immer Schlechtere Bedingungen in Kauf zu nehmen, um überhaupt nen Job haben zu können.
Das wiederrum führt dazu, dass der Konsum immer weiter in Richtung "viel und billig" geht.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Jammern, was hilft es...........

#319 von peppe , 07.12.2011 13:35

Queeny hast Recht
Smithie habe ein gutes Beispiel dazu: Ich wollte gern auf den Weihnachtsmarkt in der alten Heimat Pulsnitzer Dominosteine kaufen Es gibt keine mehr Grund dafür sind das die Zutaten zu teuer geworden sind und der D nicht mehr bereit ist einen höheren Preis zu zahlen noch dazu in der Weihnachtszeit ist ne Schande sage ich dir als oller Peppe und man sollte sich schämen dafür Du bist noch jung und die jungen werden dafür auch in Zukunft zahlen müssen Noch mehr China Schrott kaufen und extra für die blillig Klamotten in die Staaten fliegen ist genial für die D Wirtschaft



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#320 von delta , 07.12.2011 13:47

Wie ich bereit schrieb, ein A.H. kann das nicht alleine angezettelt haben.
Es ist immer die Oberschicht die solche Kriege anzettelt.
Übrigens: Queeny
Schäuble der Rollifahrer ist ebenfalls
behindert und einige andere politiker auch, liebe Queeeny auch Sararazin kann für seine behinderung nichts....
ich verstehe deine Abneigung, auch wenn ich der Meinung bin, in der Sache hat er recht.
Übrigens: vor ihm und nach Ihm haben bekannte Persönlichkeiten das bestätigt was er gechrieben hat.
So verkehrt ist und war die Sache nicht.
Und noch eins: C. Roth ist nicht behindert, aber schau mal was sie im Land mit Ihre politischen entscheidungen
Unkosten mitverursacht hat.
Ich habe schein Buch studiert und viele seiner Thesen die alle bereits vor Ihm exestiert haben, wurden von
Ihm lediglich in einen Buch zusammengefasst.
Billig oder Teuerkauf ist nicht die frage alleine, sondern der Geldbeutel entscheidet ob ich mir das leisten kann und will.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Jammern, was hilft es...........

#321 von delta , 07.12.2011 13:51

Zitat von peppe
Queeny hast Recht
Smithie habe ein gutes Beispiel dazu: Ich wollte gern auf den Weihnachtsmarkt in der alten Heimat Pulsnitzer Dominosteine kaufen Es gibt keine mehr Grund dafür sind das die Zutaten zu teuer geworden sind und der D nicht mehr bereit ist einen höheren Preis zu zahlen noch dazu in der Weihnachtszeit ist ne Schande sage ich dir als oller Peppe und man sollte sich schämen dafür Du bist noch jung und die jungen werden dafür auch in Zukunft zahlen müssen Noch mehr China Schrott kaufen und extra für die blillig Klamotten in die Staaten fliegen ist genial für die D Wirtschaft



Wofür soll ich mich schämen, nur weil ich deine liebgewonnene Dominos.... nicht kaufen will, weil sie mir zu teuer sind.
So ein blödsinn.
Gerade Süßwaren sind gemessen an Ihren Materialwert hundertfach zu teuer. Mit nichts macht man so viel Geld wie mit Süßwaren in Deutschland.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Jammern, was hilft es...........

#322 von peppe , 07.12.2011 13:58

Delta jetzt erzählst Du Bayernhamster in Dingen Zucker/Mehl aber ein riessen kack keine Ahnung von den Kakao Preise inkl. Gewinnung ist ja auch kein Wunder wenn Du nicht aus dein Dorf rauskommst Es kommen wieder Zeit die ich als Kind erlebt habe wo Kaffee und eben der Kakao einen angemessnen Preis hat und nicht zu schleuderpreisen im Aldi gibt. Heisst ja nicht umsonst Genussmittel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und aus dem Grund nicht jeden Tag verzehrt werden können!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#323 von delta , 07.12.2011 14:01

Dann jammere doch nicht, das du die Dinger nicht mehr bekommst..vielleicht fragst du mal in einer Confisterie
nach, die machen sie Dir bestimmt auf bestellung.......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Jammern, was hilft es...........

#324 von reporter , 07.12.2011 15:30

Zitat von Atze

das Stehen für einander, die Hausgemeinschaften die oft von gegenseitigem Vertrauen und Hilfe geprägt waren



Ja, besonders in den Plattenbauten. Gute und bewährte Genossen stellten mindestens ein Raum zur Verfügung. Dann gabs auch keine Probleme mit dem Ferienplatz auf Zingst.

http://www.thueringen-suchmaschine.de/fa...effpunkte.shtml

Als besonderen Service für Atze die Wohnungen in Erfurt.

http://www.fundfgmbh.de/kw/kw_points.php


Vielleicht gibts ja noch irgendwo die Karte für Ostberlin. Dort sollen die Bürger besonders eifrig Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#325 von altberlin ( gelöscht ) , 07.12.2011 17:37

Peppe, Dominosteine

http://www.dr-quendt.de/



.


Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

altberlin
zuletzt bearbeitet 07.12.2011 17:43 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#326 von queeny , 07.12.2011 21:08

Ich finde ja Dominosteine ekelhaft, wíe auch alle weihnachtlichen Lebkuchengebäcke. Die meisten mögen ja diese Dinge. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.

Fühle Dich nicht angegriffen, Delta. Du bist mit den Hamsterkäufen nicht gemeint. Ich sehe nur bei ALDI was da rausgeschleppt wird z. B. an Schokoldentafeln. Wer ißt 50 oder mehr Tafeln Schokolade? In Polen ist die doch sicher noch billiger zu kriegen. Ich habe zwei Kinder und zwei Enkel. Ich kaufe nur 4 Tafeln Schokolade. Allerdings nicht bei ALDI und der Preis ist mir da völlig wurscht. Nur das BESTE für meine Lieben.

Ansonsten schwimme ich bei Süßwaren gegen den Strom. Sie können ruhig teurer sein, denn sie sind ungesund und unsere deutschen Kinder essen viel zu viel davon. Mit hohen Preisen werden Eltern und Kinder diszipliniert, dafür sollte allerdings frisches Obst und Gemüse auch für einkommensschwache Menschen erschwinglich sein.

Claudia Roth trifft keine Entscheidungen, Delta. Noch nicht jedenfalls. Sie ist nur immer mit dem Mund vornweg und meldet sich gern zu Wort bzw. drängt sich in den Vordergrund. Ich habe nichts gegen die Frau, denn sie ist für mich ein ziemliches Nichts. Ich habe auch nichts gegen behinderte Menschen, Delta, falls Du den Eindruck haben solltest. Aber einen Schäuble kann man auf keinen Fall mit einem Thilo S. vergleichen. Der letztgenannte lechzt geradezu nach Anerkennung und Geld. Denn zum Geldmachen dient sein Buch zuallererst. Schäuble hat so einen Klamauk, wie den vom Thilochen, gar nicht nötig. So einer wie Schäuble kommt sogar noch aus Spendengeldaffären sauber raus. Ansonsten wird es mal Zeit, das Geldmachbüchelchen mal genau abzugleichen auf Plagiatsverletzungen. Hat Thilochen auch wirklich alles von anderen Zusammengetragene im Quellennachweis?

Um mal auf die Fa. Quendt zurückzukommen, so bin ich ziemlich sauer auf REAL hier, denn sie haben die herrlichen gefüllten Oblaten dieser Firma, einfach aus dem Sortiment genommen.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.477
Registriert am: 21.02.2008


RE: Jammern, was hilft es...........

#327 von Buhli , 07.12.2011 21:56

A.B., besten Dank für den Link von Dr.Quendt. Peppe, leider wirst Du auch bei Dr.Quendt keine Dominosteine mehr finden. Er hat sich jedoch mit einem neuen Namen die Qualitätsstandarts bewahrt. der wollte einfach den Müll wie andere, nur des Preises wegen, nicht mit machen. "Kirschharmonie" heisen diese Sünder jetzt. Hab letztes Jahr eine Werksführung mit gemacht. Schon weil ich wissen wollte, ob das stimmt was mir schon seit 1992 bekannt war. Weili, nur weil er, Dr. Quendt sen., DDR Know How von der Müllhalde geholt hat, welches Bahlsen dahin gebracht hat, ist er auf diesem Gebiet sogar Marktführer geworden. Bis heute. Die First Class der Lufthansa Jumbos, sind ebenfalls DDR Know How. Allerdings mußte das Ganze als was neues verkauft werden. Die Entwickler dieses Projektes kamen von der Interflug und haben das Konzept der IL62 auf den Jumbo übertragen. Der gesamte Lufthansa Vorstand hat da deppert dagestanden, als das zur Sprache kam. Du scheinst auch zu diesen Typen gehören zu wollen.
Queeny, ich vermisse auch seit geraumer Zeit die Bemmchen. Lass Dir mal ein Päckchen schicken. Als ich mich letztes Jahr über den nicht gut gelungenen Mohnstollen beschwerd habe, sendeten sie mir 1Kg Packet mit Leckereien.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#328 von Weilheimer , 07.12.2011 22:15

Äh, mhhh Buhli, von was schwätzt du eigentlich? Dieses Pro DDR Geblubber ist irgendwann ausgelutscht und darf sein Ende finden. Du warst in diesem Staat glücklich und er lebt im Geiste in dir weiter, das ist doch schön für dich. Du brauchst mich nicht von deinen Idealen überzeugen, denn die gehen mir am verlängerten Rückgrat vorbei. Du darfst gern über DEIN Land diskutieren, mit deinem Therapeuten oder deinem Friseur. Für mich gibt es heute andere Probleme zu lösen, ich habe andere Ziele und Wünsche, die Erinnerung an einen diktatorischen Kommunistenstaat bringt mich nicht weiter, wenn es dir beim Staubsauger verticken hilft, dann es wird doch irgendwo einen Ort geben, wo du deine Erfahrungen teilen kannst.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 07.12.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#329 von peppe , 07.12.2011 22:16

Altberlin und Buhli habt Dank diese Firma ist mir absolut neu jetzt muss ich es mal ausprobieren
Queeny; Der Satz ist genial;Mit hohen Preisen werden Eltern und Kinder diszipliniert jedoch mit den Obst muss ich Dir wiedersprechen so billig wie in D ist es nirgends sonst ringsrum egal ob F, A oder hier in der Ch letztens gerade gesehen bei unsre Reise es sind XBäume wo die Äpfel heute noch dran hängen man muss Sie nur pflücken



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Jammern, was hilft es...........

#330 von Kehrwoche , 07.12.2011 22:41

Zitat von Buhli
Die First Class der Lufthansa Jumbos, sind ebenfalls DDR Know How.



Vielleicht haben Ingenieure daran mitgearbeitet, die früher mal bei der Interflug beschäftigt waren. Das kann gut möglich sein. Diese Leute haben die letzten 2 Jahrzehnte genutzt, um sich weiterentwickeln.

Apropos "weiterentwickeln", sagt dir das etwas? Nein? Vielleicht erklärt es dir irgendwann mal jemand!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

NVA
LPG`s und ihre Technik. Waren sie alle schrottreif, oder wurde es nur so hingestellt?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln