Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Jammern, was hilft es...........

#106 von Weilheimer , 27.11.2011 23:17

Für uns DDR Kinder waren bestimmte Dinge, wie in der Schule Handgranatenweitwurf zu üben, ganz normal. Meine Kollegen West waren sehr verwundert, einige schockiert, als ich davon mal in froher Runde berichtete.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Jammern, was hilft es...........

#107 von BesserWessi0815 , 27.11.2011 23:52

Zitat von Weilheimer
Handgranatenweitwurf

uiiii, wurde das dann Richtung Mekka, Rom oder in welche Himmelsrichtung trainiert?
...'habe davon noch nie gehört, klingt aber ziemlich militaristisch, oder?

An Schokokuss-Weitwerfen oder Reibekuchenwettfressen erinnere ich mich auch noch, aber ...

ohhh... hier gibt es sogar ältere interne Infos zu dem Begriff...


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 28.11.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#108 von queeny , 28.11.2011 05:21

Man, das war in den Tiefen meines Gedächtnisses vergraben. Klar Handgranatenweitwurf! Bei uns sogar im Sportunterricht und nicht nur in der vormilitärischen Ausbildung.

Geschadet hat's ja wohl nicht.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.577
Registriert am: 21.02.2008


RE: Jammern, was hilft es...........

#109 von Weilheimer , 28.11.2011 08:18

In der Schule haben wir mit den Panzerhandgranateinattrappen "geübt", das waren die mit einem Holzstiel und vorn ein Metallzylinder dran. In der vormilitärischen Ausbildung, gab es dann diese kleineren Eierhandgranaten, die man so weit wie möglich werfen musste. Aus heutiger Sicht klingt das wie Ausbildung in einem Terrorcamp.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Jammern, was hilft es...........

#110 von kirschli ( gelöscht ) , 28.11.2011 08:45

Was waren das für Schulen! Bei uns gab es diese Disziplin "Handgranatenweitwurf" nicht. Lag wohl an euren Lehrern.




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

kirschli

RE: Jammern, was hilft es...........

#111 von Atze , 28.11.2011 09:23

Es gab da zwei Übungen. Die eine Übung hieß, wenn ich nicht irre, Handgrantenweitzielwurf und die andere hieß Handgrantenweitwurf.
Nun waren das keine richtigen Handgranten sondern wie schon beschrieben, Atrappen der Stielhandgrante S (wie sie in der Wehrmacht genutzt wurde) und der Verteidigungshandgrante F1, jedoch ohne jegliche Zündmechanismen oder gar Sprangaldung.

Beim Handgranatenweitzielwurf mußte ein Kreis getroffen werden (Durchmesser weiß ich nicht mehr) dessen Mitte bei 32 m lag.

Und beim Weitwerfen (nur mit der sogenannten Eierhandgrante) hatte man die Norm erfüllt, wenn man 32 m weit warf (Note 3), 42 m Note 2 und 48 m Note 1 jedoch eben nur mit der Handgrante F 1.


Sir W. Churchill

"Eine der fröhlichsten Erfahrungen im Leben ist es, als Zielscheibe zu dienen, ohne getroffen zu werden."

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 F1.jpg   S.jpg 
 
Atze
Beiträge: 614
Registriert am: 01.09.2011


RE: Jammern, was hilft es...........

#112 von Smithie23 , 28.11.2011 09:40

Für Jemanden, der die DDR kaum bewusst erlebt hat, lehne ich mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass kaum Einer versucht die DDR Zeit mit seinen Kindheitserlebnissen zu verklären. Es wird einfach gesagt, man habe keine negativen Assoziationen mit dieser Zeit. Ich kann auch dasselbe für die Kriegsgeneration nachvollziehen. Als Kind bekommt man gewisse Dinge einfach nicht mit oder kann sie so deuten.

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Jammern, was hilft es...........

#113 von Dresdner Pflanze , 28.11.2011 10:05

Zitat von Weilheimer
Für uns DDR Kinder waren bestimmte Dinge, wie in der Schule Handgranatenweitwurf zu üben, ganz normal. Meine Kollegen West waren sehr verwundert, einige schockiert, als ich davon mal in froher Runde berichtete.



Das waren doch keine Handgranaten, das war Keulenweitwurf, so weit ich mich erinnern kann


es grüßt die Dresdner Pflanze

Dresdner Pflanze  
Dresdner Pflanze
Beiträge: 335
Registriert am: 16.10.2011


RE: Jammern, was hilft es...........

#114 von kalteschnauze , 28.11.2011 10:36

Geschadet hat's ja wohl nicht.

aber nen positiven nutzen auch nicht...als kind/jugendlicher empfand ich diese ganzen vormillitärischen schnickschnack schon damals absolut sinnfrei ausser nen erste hilfe rot kreuz kurs, war doch davon nix im alltag verwendbar von. hast stillschweigend den kram mitgemacht, aber nen gefallen haste da nicht dran gefunden. hätste da negativ rumdisskutiert, stände sicher am nachmittag "horch und guck" bei deinen eltern zu hause und sowas wollteste ja als jugendlicher auch nicht deinen eltern antun. wenn das ne echte granate währe, ich könnte hier als "weitwurfweltmeister" (mein rekord lag mal bei sagenhaften 5! m) nicht mehr mitschreiben

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Jammern, was hilft es...........

#115 von altberlin ( gelöscht ) , 28.11.2011 14:56

Zitat :(mein rekord lag mal bei sagenhaften 5! m

Da hat sich aber einer bewußt unfähig angestellt, oder hast du so kurze Arme ?

Eigentlich müßte dieser Vorfall heute noch gemeldet werden.

.

altberlin

RE: Jammern, was hilft es...........

#116 von reporter , 28.11.2011 15:43

Also ich finde es schlicht pervers, wenn Kinder mit Handgranaten im normalen Sportunterricht an der Schule üben.

Möchte nicht wissen, wie groß das Geschrei bei den Gutmenschen wäre, wenn heute ein Militär-Idiot von Lehrer auf diese Idee käme.

reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Jammern, was hilft es...........

#117 von altberlin ( gelöscht ) , 28.11.2011 16:21

Zitat von reporter
Also ich finde es schlicht pervers, wenn Kinder mit Handgranaten im normalen Sportunterricht an der Schule üben.




Es waren keine Handgranaten !
Hast du nicht gelesen, was Dresdner Pflanze schrieb ? Keulenweitwurf !

Übrigens, heute üben die Kids wahrscheinlich Messerzielwurf, zur "Selbstverteidigung".


Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

altberlin

RE: Jammern, was hilft es...........

#118 von reporter , 28.11.2011 16:48

Zitat von queeny
Man, das war in den Tiefen meines Gedächtnisses vergraben. Klar Handgranatenweitwurf! Bei uns sogar im Sportunterricht und nicht nur in der vormilitärischen Ausbildung.

Geschadet hat's ja wohl nicht.




Bestimmt hats nicht geschadet. Zumal das mühsame Werfen mit der Hand dann nicht mehr erforderlich war. Schließlich wurden dann die Handgranaten in Unserer Republik automatisch ohne Hand gezündet. Aber das kann Genosse Ätzchen sicher genauer erläutern, ob das nun mit oder ohne Sprangaldung funktionierte.

Auf jeden Fall war aber eine gewissen Eingewöhnung an die Thematik mit den Schulstunden-Übungen bei jedem Schüler hergestellt, und das ist ja auch was.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 28.11.2011 | Top

RE: Jammern, was hilft es...........

#119 von altberlin ( gelöscht ) , 28.11.2011 17:10

Ach reporter, diese Dinger hat man 1 X im halben Jahr gesehen. Da prägt sich nichts ein.


.


Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

altberlin

RE: Jammern, was hilft es...........

#120 von delta , 28.11.2011 17:47

Um noch mal zum Thema zu kommen, hier ist ein wirklicher Jammergrund........

http://www.welt.de/wirtschaft/article137...-Wachstums.html


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


   

NVA
LPG`s und ihre Technik. Waren sie alle schrottreif, oder wurde es nur so hingestellt?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln