Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 825 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2
Dresdner Pflanze Offline



Beiträge: 335

30.11.2011 18:51
Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Hier mal eine Weihnachtsgeschichte von mir geschrieben:

Ein Tag beim Weihnachtspostamt des Forums

Es war Freitag, ein Tag wie alle anderen, aber es hatte wieder einmal geschneit. Es lag in allen Ecken, Straßen, Gassen und auf allen Dächern eine riesengroße Schneepracht. Für viele Menschen eine Last und aber für die Kinder und die Rentiere des Weihnachtsmannes etwas Wunderschönes. Die Hoffnung auf weiße Weihnacht macht die Arbeit auf dem Postamt viel viel schöner.

Auf diesem Postamt, weit ab von der Stadt, gehen eine Menge von Wunschzetteln ein und die Mitarbeiter haben eine Menge zu tun, sie kommen gar nicht nach mit dem sortieren. Da müssen die Postleitzahlen sortiert werden, der Weihnachtsmann wünscht nun auch noch, dass wir die Wunschzettel nach Mädchen und Jungen sortieren, das würde ihm leichter fallen, dann die Geschenke auszusuchen. Ihr müsst nämlich wissen, dass es verschiedene Geschenkelager gibt, wo das ganze Jahr über die verschiedensten Dinge eingelagert werden.
Also geht es nun los, ein Zettel hier hin und ein Zettel dort hin, mein Gott das nimmt gar kein Ende. Hier habe ich einen Wunschzettel von der kleinen kirschli, die wünscht sich sehnlichst ein Barby-Puppenhaus. Ich weiß, dass es in irgendeiner Ecke des Lagers steht, aber wie komme ich denn nun da hin? Es liegt 2 km weit vom Postamt entfernt. Also nehme ich den Schlitten und mein Rentier Paulund sammle alle Wunschzettel der Mädchen ein und fahre los.

Riesengroße Säcke liegen im Schlitten, damit ich alles da hinein packen kann. Ich habe mir noch ein Brötchen eingesteckt, damit ich nicht hungern muss, während ich alles zusammensuche. Auf der Strecke sehe ich am Straßenrand noch eine einsame Berlinerpflanze inmitten des vielen Schnees. Ich nehme es behutsam an mich und stecke sie unter meinen dicken Mantel. Ich stelle sie im Lager ganz schnell ins Wasser.
So, nun bin ich angekommen und suche nun meinen riesen Schlüssel zum Lagertor, da kommt Weilheimer, der Hausmeister, mir schon ganz aufgeregt entgegen und ruft, Weihnachtsmann es ist eingebrochen und alles durcheinander geworfen worden, was sollen wir nur machen? Ich sage zu ihm, bleib ganz ruhig, ich rufe jetzt ganz schnell die Hilfsmannschaft an und da kommen dann die Helfer reporter, peppe, Besserwessi und der Björn und helfen alles wieder an Ort und Stelle zu legen. Gesagt....getan......es ging alles sehr schnell und alles hatte wieder seinen alten Platz und ich kann mit meinen Engeln Schlawine, Julchen, Bautzner Senf und Buhli die Wunschzettel bearbeiten. Ihr glaubt gar nicht, was es für seltsame Wünsche gibt.....z. B. wünschen sich wiebke und Claudia37 einen neuen Hund, wo soll ich den denn bei diesem Wetter herbekommen? Nun ja jetzt bin ich bei den letzten beiden Wunschzetteln für die Mädchen angekommen, gottseidank, das war sehr anstrengend und der Schlitten ist schon ganz voll. Nun geht es wieder zurück ins Postamt, aber nicht bevor ich mein Rentier gefüttert habe.

Im Postamt angekommen, erwarten mich schon meine kleinen Helferlein und der Joesachse, sie wollen nun endlich auch die Wunschzettel der Jungen bearbeiten, aber ich will jetzt eigentlich nicht mehr. Ich möchte erst einmal nur eine Runde schlafen, so wie der Ilrak, der auch immer unlustig und müde ist. Ein riesen Topf Glühwein steht auf dem Herd und wartet darauf getrunken zu werden. Also denn man los und dann nichts wie eine Runde auf die warme Ofenbank.
Ausgeschlafen und richtig aufgewärmt und gestärkt geht es daran, die Wunschzettel der Jungen zu bearbeiten, Also warm angezogen den Schlitten herausgeholt und das Rentier angespannt und ab ins Lager. Diesmal war alles in Ordnung, alles fein säuberlich sortiert, ich glaube dass das Altberlin war.....Meine Engel helfen mir wieder, bei einem Wunsch musste ich so lachen, da wünsche sich einer, ich glaube das war Atze, dass Bayern die Schalker besiegen soll, damit Bayern weiter kommt. Mir tat der Bauch weh vom Lachen......Ne ne ne, der bekommt doch die Boxer-Shorts von Bayern München...... oh je, jetzt habe ich ja was verraten, aber Ihr sagt doch sicherlich nichts, oder?
Mir tut nun wahnsinnig der Rücken weh und meine Augen tränen vom vielen Schauen und suchen. Der Wunschzettel von Anette ist ausversehen mit unter die Zettel der Jungen gerutscht, wie konnte das nur passieren? Nun muss ich improvisieren, aber ich finde schon etwas passendes für sie.
Nach 3 Stunden habe ich wieder alles zusammen und mein Finanzminister Kehrwoche sagt mir, dass auch das Geld alle sei und man eigentlich noch auf Spenden wartet, um alles an die Kinder zu verteilen. Ich hoffe mal, dass das ganz schnell geht, damit alle zu ihrem Geschenk kommen. Die Wichtel, die den Weihnachtsmann unterstützen sollen, haben dieses Jahr auch nicht so richtig gut gearbeitet, aber ich glaube, dass es am diesjährigen Winter mit dem vielen Schnee liegt......

So....im Postamt angekommen, werden alle Geschenke liebevoll eingepackt, mit Namen versehen und dann werden sie im riesen Sack verstaut und am heilig Abend werde ich dann zu jedem Userkind kommen und die Geschenke verteilen. Hoffentlich hat alles geklappt und jeder freut sich auf sein Geschenk.
Allen Mitgliedern unseres Forums eine besinnliche Weihnachtszeit.
(c) b.lebelt


es grüßt die Dresdner Pflanze

kirschli
Beiträge:

01.12.2011 09:39
#2 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Was ist scheinheilig?
Das ganze Jahr die Pille nehmen und zu Weihnachten singen "Ihr Kinderlein, kommet..."




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

Dresdner Pflanze Offline



Beiträge: 335

01.12.2011 17:20
#3 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Habt Ihr denn meine Geschichte richtig gelesen und ist Euch denn nichts aufgefallen?


es grüßt die Dresdner Pflanze

kirschli
Beiträge:

01.12.2011 22:13
#4 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Zitat von Dresdner Pflanze
Habt Ihr denn meine Geschichte richtig gelesen und ist Euch denn nichts aufgefallen?



dann sag es mit einfachen Worten was du mitteilen willst. Ich bin Abends aus gepauert. Oder willste unsere Mods etwas auf die Schippe nehmen.

Buhli und Delta könnt ihr mir eure Geschichten nicht mal Per Mail zu schicken andere wollen auch Lachen




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

02.12.2011 00:27
#5 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Kannst Du Dir das nicht auf Deinen Rechner kopieren?



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Dresdner Pflanze Offline



Beiträge: 335

02.12.2011 09:27
#6 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Zitat von kirschli

Zitat von Dresdner Pflanze
Habt Ihr denn meine Geschichte richtig gelesen und ist Euch denn nichts aufgefallen?



dann sag es mit einfachen Worten was du mitteilen willst. Ich bin Abends aus gepauert. Oder willste unsere Mods etwas auf die Schippe nehmen.

Buhli und Delta könnt ihr mir eure Geschichten nicht mal Per Mail zu schicken andere wollen auch Lachen




liebes kirschli,
ich dachte Ihr lest die Geschichte, denn so hättet Ihr feststellen können, dass sich dort Namen aus dem Ossi-Forum verstecken, sorry ich dachte ich muss soetwas nicht erst erklären. Das nächste mal schicke ich eine Gebrauchsanweisung.....


es grüßt die Dresdner Pflanze

delta Offline



Beiträge: 7.616

03.12.2011 07:41
#7 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Kann mir jemand erklären, warum hier mindest 2 Weihnachtsgeschichten gelöscht wurden.

Ich hab sie jedenfalls nicht mehr auf den Bildschirm


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Schlawine Offline




Beiträge: 2.396

03.12.2011 08:21
#8 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Hallo Dresdner Pflanze, tut mir leid aber ich hatte die Geschichte gar nicht gelesen. So lange Texte schrecken mich immer ab. Mir geht es da wie Kirschli. Bin am Abend nur noch platt.
Ich habe es jetzt aber nachgeholt. Danke ! Die Geschichte ist toll und toll ist auch dass du dir so viel Mühe für uns gemacht hast.
Also nochmal: Danke ! Dir und deiner Familie wünsche ich auch eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit !


@delta: Also ich habe nichts gelöscht aber wenn es tatsächlich so sein sollte wie du schreibst dann tippe ich mal auf kopierte Texte ohne passenden Link dazu Die ewige, alte Geschichte eben


Schlawine
--------------------------

„Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen.“
Harald Zindler, dt. Umweltaktivist, 1981 Mitbegründer Greenpeace Deutschland

kirschli
Beiträge:

03.12.2011 10:51
#9 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Mein liebes Pflänzchen ,das habe ich bemerkt. Ich dachte du wolltest jemanden auf die Schippe nehmen. Jetzt hat es mich erwischtIch habe sie gelesen, aber wie schon geschrieben Abends bin ich nicht mehr Geistig frisch




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

kirschli
Beiträge:

03.12.2011 10:53
#10 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Der Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Gans ist auch schon aufgefressen und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann nen schönen Heiligabend!




"Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden"
Mark Twain
http://www.youtube.com/watch?v=bD6d-4HxPQU

delta Offline



Beiträge: 7.616

03.12.2011 10:56
#11 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Zitat von Schlawine
Hallo Dresdner Pflanze, tut mir leid aber ich hatte die Geschichte gar nicht gelesen. So lange Texte schrecken mich immer ab. Mir geht es da wie Kirschli. Bin am Abend nur noch platt.
Ich habe es jetzt aber nachgeholt. Danke ! Die Geschichte ist toll und toll ist auch dass du dir so viel Mühe für uns gemacht hast.
Also nochmal: Danke ! Dir und deiner Familie wünsche ich auch eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit !


@delta: Also ich habe nichts gelöscht aber wenn es tatsächlich so sein sollte wie du schreibst dann tippe ich mal auf kopierte Texte ohne passenden Link dazu Die ewige, alte Geschichte eben




Du hast falsch getippt du wolltest uns nur ein auswischen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Dresdner Pflanze Offline



Beiträge: 335

03.12.2011 11:33
#12 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

danke liebes kirschli und liebe Schlawine, ich freue mich darüber, dass sie Euch gefällt und freue mich natürlich auch über die guten Wünsche.


es grüßt die Dresdner Pflanze

Schlawine Offline




Beiträge: 2.396

04.12.2011 15:06
#13 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Zitat von delta

Du hast falsch getippt du wolltest uns nur ein auswischen.


----------------

Eins auswischen? Sind wir hier im Kindergarten ?
Nochmal: Ich habe hier nichts gelöscht !!!


Schlawine
--------------------------

„Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen.“
Harald Zindler, dt. Umweltaktivist, 1981 Mitbegründer Greenpeace Deutschland

delta Offline



Beiträge: 7.616

04.12.2011 15:32
#14 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Entschuldige....
ich hab eigentlich nicht behauptet das du was gelöscht hast, du hast dich selber ins Spiel damit
gebracht....
trotzdem würde es mich Interessieren wo die beiden Beiträge von Buhli und mir geblieben sind....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

04.12.2011 16:41
#15 RE: Weihnachtsgeschichten Zitat · antworten

Zitat von delta
trotzdem würde es mich Interessieren wo die beiden Beiträge von Buhli und mir geblieben sind....


Die habe ich kommentarlos gelöscht, da sie eben nicht von dir und Buhli waren. Ihr habt euch mit fremden Federn schmücken wollen, sonst hättet ihr sie verlinkt.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Seiten 1 | 2
«« Facebook
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln