Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#1 von Daneel , 09.12.2011 17:24

eines Abgeordneten:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,802476,00.html

Anscheinend haben Politiker so wenig zu tun, dass sie in Facebook Teenager angraben müssen. Kein Wunder, dass die gerade aus der Ecke kommen, die wenig für den datenschutz übrig haben, es könnte ihnen ja den Zugriff erschweren.


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#2 von reporter , 09.12.2011 19:10

Zitat von Daneel
eines Abgeordneten:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,802476,00.html

Anscheinend haben Politiker so wenig zu tun, dass sie in Facebook Teenager angraben müssen. Kein Wunder, dass die gerade aus der Ecke kommen, die wenig für den datenschutz übrig haben, es könnte ihnen ja den Zugriff erschweren.



Klingt nicht besonders logisch. Denn gerade mit einer Vorratsdatenhaltung beispielsweise könnte man derartige Belästigungen besser unterbinden.
Allerdings sollte man nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, denn im Spiegel Artikel heißt es "Aber es ist nicht wirklich dramatisch". Und ob das Alter der Schülern dem 'schlimmen Deliquenten' so genau bekannt war, ist dem Artikel auch nicht zu entnehmen.

Deine Aufregung hätte besser zum Fall des Abgeordneten Tauss gepaßt, der wegen Kinderporno-Material aus der SPD entfernt wurde, dann zu den Piraten ging, dort aber auch seine Mitgliedschaft verlor, aber wie die Sache bei den Piraten weiter geht ist offen.

Der Pressesprecher der Piraten, Lessmann, jedenfalls sieht das locker, Tauss dürfe sich wie jeder andere weiter in der Partei engagieren. „Wir sind eine Mitmachpartei“, sagte Lessmann. Schließlich ist Tauss Mitglied im Chaos Computer Club und könnte mit seinem Know-How noch nützlich für die Piraten sein.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 09.12.2011 | Top

RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#3 von Weilheimer , 09.12.2011 19:15

Ach Reporter, ich gehe mit dem Browser über einen Proxy online, der Provider speichert eine Verbindung zum Proxyserver, was ich dann mache wird in Indien oder China oder sonstwo geloggt. Kein deutscher Staatsanwalt kommt an solche Daten heran. Vorratsdatenspeicherung ist etwas für Politiker zum Debattieren und Maul zerreißen.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#4 von reporter , 09.12.2011 19:25

Dass ich bei einem deutschen Provider über einen Proxy Server telefonieren kann, ist mir nicht bekannt.

Die InternetProxies, jedenfalls die kostenlosen, sind meistens überlaufen und daher langsam. Wenn du einen schnellen Proxy Server kennst, der gratis ist, immer her damit!


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 09.12.2011 | Top

RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#5 von Weilheimer , 09.12.2011 19:34

Schnelle Internetproxy sind kein Problem, es gibt Webseiten, wo die veröffentlicht werden.
Gerade eben noch in Deutschland



und kurz darauf in Mazedonien



Die Schnelligkeit der Verbindung reicht aus um anonym auf Kwick.de zu gehen und dort mit 12-jährigen Schülerinnen zu flirten oder ein Date zu vereinbaren. Keine Vorratsdatenspeicherung der Welt wird das verhindern. Was die Telefonüberwachung angeht, man kann sich eine unregistrierte funktionsfähige Sim Card auf Ebay besorgen. Hier im Forum bin ich gerade aus Mazedonien. Wer seine Kinder vor dem PC parkt und keine Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen betreibt, darf sich dann nicht wundern, wenn seine Kinder potentielle Opfer sind.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.12.2011 | Top

RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#6 von Björn , 09.12.2011 20:10

Zitat von reporter
Allerdings sollte man nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, denn im Spiegel Artikel heißt es "Aber es ist nicht wirklich dramatisch". Und ob das Alter der Schülerin dem 'schlimmen Deliquenten' so genau bekannt war, ist dem Artikel auch nicht zu entnehmen.


Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil

Zitat von Spiegel.de
In der etwa zwei Tage dauernden Unterhaltung sei es zunächst um die Möglichkeit eines Praktikums gegangen, dann habe Mindermann allerdings auch "unangemessene persönliche Fragen" gestellt, sagte Nacke.


Wenn eine Schülerin wegen einem Praktikum anfragt, wird sie ja wohl ihr Alter etc. mitteilen! Sehe ich das jetzt falsch oder liegt es bei dir mal wieder an der genannten Partei???

> Das fehlende i wurde von mir rein gesetzt!


Andrea Bocelli & Sarah Brightman - "Time To Say Goodbye"
http://www.youtube.com/watch?v=aR9Nit-3VDg&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.730
Registriert am: 30.09.2007


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#7 von reporter , 10.12.2011 11:53

Ach Gottchen ja, Gott sei es geklagt, Praktikum macht mancher heute mit Anfang 30. Und SchülerInnen sind heutzutage auch locker über 18.

reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#8 von Kehrwoche , 10.12.2011 12:14

Kann mir mal jemand erklären, wie man nach 2 Tagen Chat an einen Ausdruck kommen kann??
Die Mutter des Mädchens hat bekanntlich einen Ausdruck an die CDU geschickt. Hat sie daneben gesessen und per Copy & Paste alles protokolliert oder was?
Ich halte nichts von Vorverurteilungen. Der Rücktritt aber ist erstmal folgerichtig.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#9 von Daneel , 10.12.2011 13:25

Vermutlich, weil das ein Nachrichtenaustausch war (so funktioniert da der Chat) und diese bei Facebook wie alles andere auch gespeichert wird.


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Nach Boetticher nun erneut eine Teenager-Affäre

#10 von Weilheimer , 10.12.2011 13:38

Richtig Daneel, bei Facebook ist das so. Ich kann heute nachlesen, was ich vor einem Jahr dort geschrieben habe.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 10.12.2011 | Top

   

Berliner Justiz- und Verbraucherschutzsenator (CDU) tritt zurück
Handwerker (Maler) unter Preisdruck


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln