Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#46 von kalteschnauze , 30.01.2012 17:04

... und dann auch so einen ausbeuterjob anfangen, sonst wird die amtskohle gestrichen .

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#47 von Björn , 30.01.2012 17:58

Am Wochenende kam, daß die Schlecker-Großlieferanten Markant aus der Schweiz und Procter & Gamble sowie einige andere allesamt über die Hermes-Versicherung gegen nicht bezahlte Warenlieferungen versichert sind. Darum liefern sie jetzt nach Rücksprache mit diesem Versicherungskonzern auch wieder an Schlecker/Ihr Platz, da sie ja jetzt nach Einleitung des Insolvenzverfahrens schließlich nichts zu verlieren haben!


http://www.youtube.com/watch?v=pVHK7AadSV8&feature=related

http://material.festival-mediaval.com/gr.../300x250ani.gif

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 30.01.2012 | Top

RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#48 von Smithie23 , 31.01.2012 08:36

Habs heute im Radio gehört: Die Sparkasse Ulm finanziert die Löhne.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#49 von delta , 31.01.2012 09:14

Wie sieht es denn mit euch aus, geht Ihr jetzt brav dort Einkaufen, damit Schlecker wieder Reich werden kann..... oh diese Arme Familie Schlecker...


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#50 von Smithie23 , 31.01.2012 09:15

Wenn ich 100%ig weiss, dass die Arbeitsbedingungen angemessen sind, dann würd ich da auch wieder hingehen - wie die Läden aussehen, ist für mich Zweitrangig.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#51 von queeny , 31.01.2012 09:34

Ich kaufte noch nie bei Schlecker ein. Was ich an Drogerieprodukten benötige, wird im normalen Supermarkt gekauft. Das genügt für meine einfachen Bedürfnisse. Wer verdient denn so viel Geld, um in allen Läden- gleich welcher Art - einzukaufen und damit dort eventuellen Pleiten entgegenzuwirken? Fakt ist, dass es viel zu viele Drogeriemärkte gibt. Oft liegt gleich ein Supermarkt danaeben oider gegenüber, der auch ein Drogeriesortiment hat.

Will man mal ein wirklich hochwertiges Produkt kaufen wie ein besonderes Parfüm, so gibt es auch noch Parfümerien. Damit meine ich nicht Ketten wie Douglas.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.993
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 31.01.2012 | Top

RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#52 von Atze , 31.01.2012 09:58

Ich denke, wir sollten, nach der gestrigen Erklärung, mal die Sammelbüchse rumgehen lassen.

Gruß


Sir W. Churchill

"Eine der fröhlichsten Erfahrungen im Leben ist es, als Zielscheibe zu dienen, ohne getroffen zu werden."

 
Atze
Beiträge: 614
Registriert am: 01.09.2011


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#53 von delta , 31.01.2012 10:04

Jo...ich hätte noch ein paar Hosenknöpfe über.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#54 von Smithie23 , 31.01.2012 10:08

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Herr Schlecker völlig pleite sein soll


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#55 von Weilheimer , 31.01.2012 10:12

Zitat von Smithie23
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Herr Schlecker völlig pleite sein soll



Ich glaube auch an den Osterhasen und den Weihnachtsmann.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#56 von michaka13 , 31.01.2012 10:32

Der olle Schlecker wird schon richtig pleite sein. Die Firma Schlecker hat schließlich die Handelsform "e.K." . Allerdings wird er er vor der Pleite wohl einiges an Vermögen an Kinder und Ehefrau übertragen haben. Und diese werden sich ganz sicher rührend um den armen, alten Mann kümmern.

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.932
Registriert am: 08.08.2009


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#57 von queeny , 31.01.2012 13:54

Hat aber doch vielleicht irgendwo in der Südsee ein heimlich gekauftes Inselchen als ALtersruhesitz. Und auf der Nachbarinsel gibt dann doch sicher ein Bank, die so einiges an Sch....g... aus D beherbergt. Manche sind eben clever, und verstehen es immer wieder aus dem größten Schlamassel wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.993
Registriert am: 21.02.2008


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#58 von Buhli , 31.01.2012 21:57

Ach ja Michaka. Die armen Schleckers. Vor einigen Jahren hat der HIPP-Chef mal was zu deren Preisdiktat gebracht. Hipp-Babynahrung kann diese Ware nur BIO, und dadurch nicht billig. Schlecker hat diese, "weil zu Teuer im Einkauf", aus dem Bestand genommen. Damit sind bei HIPP zweistellige Arbeitsplätze für immer verloren gegangen. Das Auslisten hat die Kundschaft zu anderen getrieben, weil sie HIPP wollten. Nach dem sich Schlecker bei HIPP reumütig wieder meldete, waren die Arbeitsplätze vernichtet. Es verging einfach zu viel Zeit. Der Aufwand, diese wieder zu rekrutiern, überstieg die Möglichkeiten von HIPP.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#59 von Smithie23 , 31.01.2012 22:16

Das sieht man wessen Geistes Kind der Mann ist. Ein rücksichtsloser Feilscher und "Sich-Tot-Sparer". So ein Mann, der, wenn er nen Cent auf der Straße sieht, sich sofort danach bückt, auch wenn ein Hundehaufen daneben liegt. Solche Leute, die Millionen auf dem Konto liegen haben und bis zuletzt warten, um eine Rechnung zu begleichen.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 31.01.2012 | Top

RE: Drogeriekette Schlecker auf wirtschaftlicher Talfahrt

#60 von Buhli , 31.01.2012 22:37

Wenn die nur wenigstens bis zuletzt warten würden. Ne, die klagen sogar noch einen "Vergleich" aus der Zahlungsverpflichtung. Nun sag nur noch, daß dies sein gutes Recht sei, seine Lieferanten oder Auftragnehmer auf diese Art im Preis zu drücken. Leider ist Schlecker da nur die berühmte Spitze des Eisberges, die aus Macht- und Geldgier diese Volkswirtschaft schaden wo sie nur können. Hoch lebe die unkontrollierte Privatwirtschaft.
"Zu Teuer" oder "nicht Markttauglich" kenn ich noch wo anders her. Gestimmt hat es zwar nicht. Aber es sitzt tief in den Köpfen. Oder will HIPP das nur nicht wahr haben und verklärt seine Geschichte?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 31.01.2012 | Top

   

Damit Jüdisches und Muslimisches
2012 erhöhte Preise bei Zahnärzte?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln