Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#16 von kalteschnauze , 09.01.2012 06:15

komisches thema??? die größten unehrlichen schlitzohren habe ich leider aus/in den neuen ländern kennengelernt. die schlimmsten sind die, die vorher noch auf die freundschafts-masche machen "ach wir sind doch beide aus dem osten" und dir anschliessend quasi "das fell über die ohren ziehen wollen". und unsere postfrau (randschwaben) redet jeden, der da stammkunde ist mit du an

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#17 von Smithie23 , 09.01.2012 07:12

Jetzt ist man bei der Postfrau schon "Stammkunde" ...

Naja, ich hätte in meinem Beitrag nen Ironiesmiley setzen sollen (wenn es den gibt)


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#18 von Weilheimer , 09.01.2012 08:03

Kalte Schnauze muss ich dir zustimmen. Gerade bei den "Ossis" und speziell bei denen die heute Firmenchefs sind, gibt es diese Unredlichkeit. Bei Smithie frage ich mich wie viele Schwaben er täglich persönlich kennenlernt, wo er seine benannten Eigenschaften festmachen kann? Beim Ostdeutschen wohnhaft in Ostdeutschland würde ich noch den Neid und die Mißgunst als Eigenschaften erwähnen.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.01.2012 | Top

RE: Hilfe bei Seminarabeit

#19 von Smithie23 , 09.01.2012 08:13

So ganz Vorurteilsfrei bist du auch nicht, oder ? Aber in dem Punkt mit den Firmenchefs kann ich dir schon zustimmen. Die ehemaligen "Helden der Arbeit" und Werktätigen sind heute die besseren Kapitalisten.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010

zuletzt bearbeitet 09.01.2012 | Top

RE: Hilfe bei Seminarabeit

#20 von peppe , 09.01.2012 10:26

Kalteschnauze bei den Ossis muss man jedoch auch unterschiede machen und in Länder einteilen Dort wohnen die grössten Schlitzohren meines erachtesn im Süden von Ostdeutschland



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#21 von Kehrwoche , 09.01.2012 11:14

Weili, daß Neid und Mißgunst in Ostdeutschland ausgeprägter sein sollen, ist mir neu und hängt wohl mehr mit deinen subjektiven Empfindungen zusammen.
Was die arme, ostdeutsche Verwandtschaft "vor Neid erblassen läßt", wird von den alteingesessenen(!) Freunden, Bekannten und Kollegen in der neuen Heimat im Westen hinter vorgehaltener Hand doch eher belächelt.
Ginge es dir im BaWü wirtschaftlich besser als dem Rest, würdest du merken, daß Neid und Mißgunst dort auch sehr verbreitet sind. Gewissermaßen liegen die Meßlatten dafür regional unterschiedlich hoch und du als Neid-Empfindender Neuwessi bist irgendwo mittendrin, für Ostdeutsche aber außen vor.
Die Ostdeutschen sind untereinander nicht neidischer und mißgünstiger als die Westdeutschen. Nur das ist repräsentativ!


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.01.2012 | Top

RE: Hilfe bei Seminarabeit

#22 von peppe , 09.01.2012 12:24

Neid muss man sich erst erarbeiten im Osten wie auch im Westen Und Reichtum macht nicht unbedingt den Weg frei für gewinnug von Freunden So ist dass



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#23 von Smithie23 , 09.01.2012 12:44

Zumindest ist im Osten bei einer Neuanschaffung nicht die 1. Frage wie, wo und wieviel man da finanziert hat Eher ist die erste Frage, ob man das auchmal ausprobieren kann (Auto, Technik ...)


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#24 von Lila , 09.01.2012 18:10

danke für eure Antworten!

würdet ihr also sagen, dass man im ,,Osten" eher einen Gemeinschaftssinn hat (z.B. mit dem Auto) und im Westen eher eigennützig handelt?

oder meint ihr, dass ,,Ossis" neidisch und missgünstig sind (wieso??)? so wie ich das verstanden hab, ist das nicht untereinander der Fall? (Post von Kehrwoche)

stünde dieser Gemeinschaftssinn und der Neid /die Missgunst nicht im Gegensatz zueinander? Oder meint ihr, dass der Neid nicht so offen zur Schau getragen wird und sich nur auf weitentfernte ,,Wessis" bezieht?

allgemein: es geht hier um ,,normale" Bewohner, also die Fallbeispiele beziehen sich auf nachbarschaftliche Verhältnisse usw,
also z.b saarländer (bin auf einem saarländischen Gymnasium) zieht nach BaWü, trifft Schwaben: wo ist ein Konfliktpotenzial
und dann immer so weiter.. sSaarländer + Sachse / jmd aus Sachsen - anhalt
Saarländer + Norddeutscher..

noch einen schönen Abend!

Lila  
Lila
Neuling
Beiträge: 5
Registriert am: 08.01.2012


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#25 von peppe , 09.01.2012 18:54

Lila na der Saarländer ist ein Feiertyp und der Schwabe nur dann wenn er gratis mitfeiern kann



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#26 von Weilheimer , 09.01.2012 19:34

Lila ich denke einige von uns in den alten Bundesländern lebenden Ossis können Storys über ihre Verwandten im Osten erzählen, gerade was das Thema Neid und Missgunst angeht. Lila du brauchst nur einige Beiträge von Smithie hier im Forum verfolgen, dort ist auch gelegentlich Neid und einem anderen etwas nicht gönnen ein Thema.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#27 von peppe , 09.01.2012 20:25

........kam mir gerade noch in Sinn; ich kenne keine Ehe von Leuten die ich von früher kannte Berliner+ Sachse oder Meckpomm + Sachse die gehalten hat bis heute auf gut Deutsch gesagt die Leute die gleich aufgewachsen sind " sprechen" die gleiche "Sprache"



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 09.01.2012 | Top

RE: Hilfe bei Seminarabeit

#28 von Daneel , 10.01.2012 10:03

Zitat von peppe
........kam mir gerade noch in Sinn; ich kenne keine Ehe von Leuten die ich von früher kannte Berliner+ Sachse oder Meckpomm + Sachse die gehalten hat bis heute auf gut Deutsch gesagt die Leute die gleich aufgewachsen sind " sprechen" die gleiche "Sprache"


...wenn sich immer einer auf Kosten des anderen kaputt lacht, kann das ja nicht gut gehen.
http://www.ifd-allensbach.de/news/prd_0804.html


Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#29 von peppe , 10.01.2012 10:16

Daneel wer redet den von dem Dialekt ich meine schlicht weg den angewohnheitn die halt jede Sippe so hat



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: Hilfe bei Seminarabeit

#30 von Smithie23 , 10.01.2012 10:28

@Lila: Der Gemeinschaftssinn ist im Osten schon größer und Neid und Mißgunst entsteht eher dann, wenn ein Anderer es zur Schau stellen muss, wie toll er ist und wieviel Kohle man hat. Das wird gern als "Neid der Ossis" dargestellt, aber es ist eher so, dass sich die Ossis eher über das Geprotze an sich aufregen. Das wird gern verwechselt - auch von Weilheimer, der mich in seinem letzten Beitrag angesprochen hat.

Konfliktpotenzial entsteht vor allem dann, wenn ein Mensch aus einem anderen Teil der Republik einen Job bekommt bzw. eine gut bezahlte Stelle und sich der Andere daran stört, weil er denkt, den Job könnte ein Einheimischer auch machen - und vielleicht sogar besser.
Du wirst es nie erleben, dass ein Ossi in Bayern oder BaWü zum Bürgermeister ernannt wird.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


   

SED wollte schon 53 die Mauer bauen
Eine DDR Lehrerin schämt sich


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln