Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.023 mal aufgerufen
 Hobbys, Berufe, Gemeinsamkeiten
Seiten 1 | 2
Renate Offline



Beiträge: 1.566

20.08.2006 20:17
Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Hallo, Ihr Lieben,

früher wurden doch viele Gesellschaftsspiele gespielt. Egal ob Dame, Mühle, Mensch ärgere Dich nicht, Kartenspiele...!

Wir spielen heute noch gern Rommè oder Skibo. Aber auch Monopolie (da verliere ich aber immer) und Risiko stehen hoch im Kurs, genauso wie die bekannten (siehe oben). Aber nicht am PC sondern gemütlich am Wohnzimmertisch. Da bleibt der Fernseher aus, und es macht viel Spaß! Man müsste es nur öfters machen.

Wenn die Enkel da sind (oder wir dort), steht Uno an erster Stelle. Aber auch viele Brettspiele stehen bei den Jungs hoch im Kurs. Omi und Opi sind da voll gefordert.

Wie sieht das bei Euch so aus? Spielt Ihr auch noch sowas mit Euren Kindern oder auch zu zweit? Es gibt ja jetzt eine rießige Auswahl an Spielen, die allerdings auch leider ihren Preis haben.

Viele Grüße


Renate


Ive
Beiträge:

21.08.2006 10:35
#2 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Wir spielen immer Backgammon wie die bekloppten.
Meist am Wochenende im Biergarten beim Griechen - und dazu ein Ouzo nach dem anderen.
Diese Spiele gehen meistens um die 5 Stunden am Stück!
Das sind so unsere fast unschlagbarsten Sommeraktivitäten.
Haben wir auch schon überall mitgehabt und gespielt.
In Griechenland, auf Fähren, Italien, Schweiz, Öterreich etc.


(\_/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.


Angel40 Offline



Beiträge: 716

21.08.2006 10:43
#3 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Also mein Mann und ich Kniffeln gerne und er ärgert sich dann immer, weil er öfter verliert. Wenn wir Besuch haben, spielen wir auch gerne mal Rummikup, das ist Räuberromme mit Steinen. DA sitzen wir gerne mal bis früh um 3 Uhr, weil man da unwahrscheinlich die Zeit vergessen kann.


Mona Offline




Beiträge: 139

22.08.2006 17:09
#4 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Hallöchen,

ich finde die "richtigen" Brettspiele sind Gold wert, eben weil man die auch in einer größeren Gruppe spielen kann, anders als bei Computerspielen.

Bei uns steht "Scrabble", das ist ein wirklich interessantes Buchstaben- / Kreuzwortspiel, sehr hoch im Kurs. Es macht richtig Spaß und wir spielen es mit der Familie, wenn wir mal zusammenkommen. An Silvester, wenn dann noch Alkohol dazukommt, brauche ich über das Ergebnis gar nicht zu reden...
Im letzten Jahr haben wir noch die Variante "Party-Scrabble" entdeckt, wo man in Gruppen und gegen die Zeit spielt.

Wir haben zu Hause irgendwie immer Karten, Mühle, Dame, Mensch ärgere Dich nicht etc. gespielt. Schade dass bei Kindern heutzutage oft der Computer Vorrang hat.

Viele Grüße
Mona
--------------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Toralf Offline




Beiträge: 91

22.08.2006 17:27
#5 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Ich war vor kurzem bei der Verwandtschaft in der Pfalz und die hatten eine amerikanische Variante von Domino mit Steinen bis "Doppel-12". Ließ sich interessanter spielen als ich gedacht hätte ...

Man glotzt sowieso viel zuviel TV!


Grischu Offline



Beiträge: 260

23.08.2006 10:17
#6 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Wir spielen auch wieder sehr viel, vor allem Skibo, Rommee und Kniffel.Am meißten wird im Urlaub zusammen gespielt. Da kommt dann noch Federball und Tischtennis dazu.

Liebe Grüße Grit


Renate Offline



Beiträge: 1.566

23.08.2006 14:50
#7 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Hallo Grit,

Skibo ist ein tolles Spiel. Da wird man richtig süchtig danach. Das spielen wir immer im Urlaub und da findet sich dann immer jemand, der es lernen möchte. Am nächsten Tag wird gleich losgefahren und ein Spiel gekauft.

Liebe Grüße
Renate


Grischu Offline



Beiträge: 260

23.08.2006 17:53
#8 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Hihi stimmt Renate, genau dasselbe erleben wir auch immer. Wir waren aber genauso. Wir haben das Spiel bei Freunden letztes Jahr das erste M[zungeal gespielt und sind am nächsten Tag los und haben es uns gekauft . Dann haben wir es in den Urlaub an die Ostsee mitgenommen und haben es unseren Freunden vorgestellt und.......... sofort selber gekauft. Zum Schluß haben wir mit 8 Leuten und drei Spielen gespielt. War einfach nur lustig.


Renate Offline



Beiträge: 1.566

26.08.2006 13:13
#9 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Hallo Grit,

genauso ist es. Wir haben es bei Urlaubern gelernt, den nächsten Tag ins Auto gesetzt und gekauft. Inzwischen spielt es die ganze Familie, sogar unsere 4-jähriger Enkel bemüht sich schon mitzuspielen.

Inzwischen gehört es in den Urlaubskoffer! Da wir 2 Spiele haben, bleibt eins immer gleich im Koffer, damit wir es ja nicht vergessen.

Liebe Grüße
Renate


danisahne Offline




Beiträge: 246

27.08.2006 21:53
#10 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

also wenn wir was spielen dann die siedler von catan! da kann man auch stunden spielen. das machen wir dann immer weihnachten zu hause.
oder wir spielen uno, so ein typsches spiel für nen regnerischen urlaub und somit immer dabei.


ira Offline



Beiträge: 322

08.09.2006 01:17
#11 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten
Wir haben im Wohnzimmer einen Schrank, in dem nur Spiele und Zubehör sowie ein paar Rätsel- und Knobelbücher sind.

Weil die Frage hier lautet: "Was spielt ihr heute noch", sortiere ich mal.

Schon zu DDR-Zeiten habe ich selbst davon u. a. gespielt:

- diverse Spiele aus der Spielesammlung (Mühle, Dame, Mensch ärgere dich nicht, Mikado...)
- Monopoly (als Kinder trafen wir uns damals immer bei einem Klassenkameraden, der das Spiel von seiner "Westverwandtschaft" hatte; heute wollen unsere Jungs das auch oft spielen)
- "Kipp ihn" (ein Denk- und Konzentrationsspiel für zwei, das auf meinem Handy heutzutage "Opposite" heißt)
- Roulette (dieses Plastik-Glücksrad aus meiner Kinderzeit packen meine Jungs manchmal noch aus)
- Kniffel (damals natürlich noch nicht mit vorgedruckten Spielblöcken )
- diverse Kartenspiele (wobei wir mit den Quartettkarten nur noch selten spielen)
- mit meinem guten alten Zauberwürfel (1980 in Ungarn geschenkt bekommen und heute immer mal wieder gerne in die Hand genommen)

Neu dazu gekommen sind in den letzten Jahren u. a.:

- Scrabble (dieses "Kreuzworträtselspiel" haben wir lange nicht mehr gespielt, fällt mir da auf)
- Rummikub ("Räuberrommé mit Steinen" wie es Angel so schön beschrieben hat)
- UNO (sind wir auch im Urlaub mit "infiziert" worden)
- UNO Stacko (eine Art Kombination aus UNO und JENGA)
- Take it easy (ein bisschen Denk- und ein bisschen Glücksspiel, das mir viel Spaß macht)
- "6 nimmt" (ein vergnügliches Kartenspiel, bei dem man höllisch aufpassen muss)
- ein Harry-Potter-Brettspiel und ein Harry-Potter-Quiz (weil meine Jungs und ich Fans sind)
- "Überholen ohne Einzuholen" und "Bau auf" – zwei Spiele mit DDR-Thematik
- diverse Quiz-Spiele, u. a. ein DDR-Quiz

Und mein Favorit ist: "Der kleine Prinz", ein Spiel frei nach dem gleichnamigen Buch von Saint-Exupéry, bei dem sich die Spieler "einander vertraut" machen. Am interessantesten ist das, wenn "Ossis" und "Wessis" miteinander spielen. Denn in den 4 Aufgabengebieten geht es nicht nur darum, bei "Erkläre mir..." abstrakten Strichzeichnungen einen möglichst kreativen Sinn zu gegeben oder bei "Entscheide dich" Sätze aus dem Buch zu vervollständigen. Am spannendsten wird es bei den "Zeichne mir…"- und den "Erinnere dich..."- Karten. Da heißt es z. B. "Zeichne mir etwas aus deinem Kinderzimmer" und die Mitspieler sollen aufgrund der Zeichnung raten, was es ist. Und bei "Erinnere dich" müssen die Mitspieler z. B. herausbekommen, was der Ausspieler als Kind gesammelt hat. Da ergeben sich dann – aufgrund der unterschiedlichen Kindheitserfahrungen und -erinnerungen - über das Spiel noch viele hochinteressante Gespräche. Und das ist eigentlich auch Sinn des Spiels, denn gewinnen (den Fuchs zähmen) können sowieso nur alle zusammen oder keiner.

Ira
__________________________________
Dienstag, Donnerstag und Sonntag triffst du mich im Cleophaland (cleopha87.de)

kmochtStefan Offline




Beiträge: 54

24.09.2006 16:29
#12 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

will ja nie jemand Monopoli oder Risiko mit mir spielen :(

Spiel des Lebens haben wir früher noch ziemlich viel gezockt...


Renate Offline



Beiträge: 1.566

24.09.2006 20:59
#13 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Ne, weil die arme Mami da immer verliert! Mit unserem Sohn spielen kann ziemlich anstrengend sein. Er gewinnt halt immer und lässt mich nicht auch mal gewinnen!
Renate


Angel40 Offline



Beiträge: 716

28.09.2006 12:49
#14 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Also seit meinem Geburtstag finde ich diese DDR Spiele super Klasse, die Grit mitgebracht hatte. Sind jedem wirklich nur wärmstens zu empfehlen. Man staunt wirklich, wie wenig man eigentlich noch aus der DDR kennt. Probiert es einfach mal aus.

LG Kerstin


Renate Offline



Beiträge: 1.566

28.09.2006 17:34
#15 RE: Was spielt Ihr heute noch? Zitat · antworten

Kennen tut man es schon, allerdings fällt es meist auf die Schnelle nicht ein.

Aber die Spiele sind wirklich Klasse. Allerdings kann man sie wirklich nur mit Leuten spielen, die auch die DDR noch richtig miterlebt haben.
Renate


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln