Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Kampf gegen ACTA

#1 von Weilheimer , 01.02.2012 11:27

Was ist ACTA?




Die Staatssicherheit der DDR war gegen dieses Vorhaben der USA ein Kindergarten.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Kampf gegen ACTA

#2 von Buhli , 25.02.2012 01:20

Rede dan Laden nun mal nicht schön. Willst Du die Opfer beleidigen?



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Kampf gegen ACTA

#3 von delta , 27.02.2012 17:59

gehört irgendwie dazu.....
habe mir heute einen Virus eingehandelt.......
kennt sich jemannd damit aus.......
Der Vorgang war folgender.....
alles wurde ausgeblendet und es kam eine Aufforderung 100 Euro zu zahlen,
damit ich wieder freigeschaltet werde.
Die 100 Euro sollten bei verschiedene Tankstellen und Supermärkte wie
Netto per Überweisung erfolgen, dann würde man wieder freigeschaltet
Da dies als Polizeilische meldung rausging hab ich dort angerufen und den
Fall geschildert. Sie sagten das dies auf keinen fall von der polizei
ausging, also keine Amtliche sache wäre. Ich könnte Anzeige erstatten.

Nach mehrmaligen auf und runterfahren hab ich jetzt wieder Internet
kontakt, weis aber nicht, was passiert wenn ich den Rechner wieder runterfahre.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Kampf gegen ACTA

#4 von nüscht ( gelöscht ) , 27.02.2012 18:18

Das ist ein Fake.
Im Extremfall neu installieren.

LG
nüscht

nüscht

RE: Kampf gegen ACTA

#5 von delta , 27.02.2012 19:19

Ist mir schon klar...
morgen kommt ein Fachmann, hoffe das der mir kein Vermögen kostet.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Kampf gegen ACTA

#6 von Kehrwoche , 27.02.2012 20:31

Egal was es kostet, zahlen doch eh nur wir Steuerzahler.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 27.02.2012 | Top

RE: Kampf gegen ACTA

#7 von Paule , 27.02.2012 22:13

Zitat von delta
Ist mir schon klar...
morgen kommt ein Fachmann, hoffe das der mir kein Vermögen kostet.

Macht es nicht eher Sinn, 100 Euro beim Netto zu lassen, als ein Vermögen auszugeben?

Paule  
Paule
Beiträge: 1.093
Registriert am: 30.08.2009


RE: Kampf gegen ACTA

#8 von joesachse , 14.03.2012 23:15

Jetzt habe ich doch tatsächlich eine schöne Verschwörungstheorie gefunden:
Abstimmungsbetrug in EU-Kommitee zu Urheberrechten
Klickt auf den Link zum Bericht des Piraten

Achtung! Habe trotz Recherchen weder in den Protokollen des Europaparlametes noch in anderen Medien was dazu gefunden, also reine Verschwörungstheorie, zunächst. Aber eben für mich vorstellbar....


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.965
Registriert am: 16.07.2006


RE: Kampf gegen ACTA

#9 von reporter , 15.03.2012 16:31


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Kampf gegen ACTA

#10 von reporter , 30.03.2012 20:09

Da haben jetzt glatt 51 Tatort-Autoren einen Offenen Brief an den Bundestag geschrieben. Sie wollen nicht für lau arbeiten, und fordern eine Verbesserung des Urheberrechts.

Das Schreiben begint mit "Liebe Grüne, liebe Piraten, liebe Linke und liebe Netzgemeinde!" Die sollten sich "von ein paar Lebenslügen" verabschieden, was Abmahnungen, Netzsperren und Vorratsdatenspeicherung betrifft.

Verärgert sind die Schreiber, dass Rechtsverstösse zum "Freiheitsakt hochgejazzt" werden. Offensichtlich möchten sie, daß neben Schwarzfahrern und Steuerhinterziehern auch Diebe belangt werden.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Kampf gegen ACTA

#11 von joesachse , 30.03.2012 21:49

Hier mal das Original: http://www.drehbuchautoren.de/nachrichte...atort-autoren-0

Und hier eine sehr lesenswerte Erwiderung von 51 Hackern des CCC:

http://ccc.de/updates/2012/drehbuchautoren


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.965
Registriert am: 16.07.2006


RE: Kampf gegen ACTA

#12 von Fern-Ossi , 31.03.2012 03:21

Ich finde ACTA ist auf dem Video oben sehr theatralisch erklaert.

Man sollte sich selbst genau informieren, was ACTA genau ist.

Hier hat einer schon mal einiges von obigem Video entschaerft.
http://www.youtube.com/watch?v=g1eUF7qD5FA

Fern-Ossi  
Fern-Ossi
Beiträge: 250
Registriert am: 05.03.2012


RE: Kampf gegen ACTA

#13 von Fern-Ossi , 31.03.2012 04:08

Zitat von joesachse
Hier mal das Original: http://www.drehbuchautoren.de/nachrichte...atort-autoren-0

Und hier eine sehr lesenswerte Erwiderung von 51 Hackern des CCC:

http://ccc.de/updates/2012/drehbuchautoren




Das ist wirklich lesenswet, und dem Inhalt kann ich nur zustimmen.


Fern-Ossi  
Fern-Ossi
Beiträge: 250
Registriert am: 05.03.2012

zuletzt bearbeitet 31.03.2012 | Top

RE: Kampf gegen ACTA

#14 von reporter , 01.04.2012 08:17

Hier im Forum gibts ja viele Vorratsdatenspeicherungs-Experten. Deshalb meine Frage:

Besonders die Gutmenschen meinen, das mit der Vorratsdatenspeicherung ist sowie alles Stasi 2.0.

Nun hat in Berlin eine Handy-Funkzellenabfrage von beim Provider gespeicherten Verbindungsdaten zur Ergreifung des mutmaßlichen Sexualverbrechers geführt. Soll man die Verbrecher laufen lassen damit die Gutmenschen sich wohlfühlen?


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010


RE: Kampf gegen ACTA

#15 von joesachse , 21.04.2012 17:03

Bin auf meinen Streifzügen durch die Blogs auf zwei sehr lesenswerte Beiträge zum Thema Urheberrecht gestoßen:
Johnny Heusler schreibt auf seinen Blog Spreeblick: Ich heb dann mal ur
Er fasst die aktuellen Debatten pointiert zusammen.

Und Bildblog-Begründer und Blogger Stefan Niggemeier schreibt im gedruckten Spiegel !!!!! seine Meinung zum Thema Raubkopie


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.965
Registriert am: 16.07.2006


   

ACTA ist out, jetzt kommt INDECT
Steuer auf die Steuer?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln