Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


e-bike was haltet ihr davon?!

#1 von peppe , 22.03.2012 23:08

Hallo
Bin heute per zufall das erste mal mit so ein Fahrrad gefahreneinfach absolut gewaltig Wer hat eins und kann erfahrung dazu schreiben wäre sehr dankbar dafür Mir haben es gerade die kleine angetan die man mit ins auto nehmen kann muss einfach noch überlegen



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#2 von nüscht ( gelöscht ) , 23.03.2012 06:00

Schon seltsam. Atomausstieg, Strompreise steigen und alles muss elektrisch werden.
Ich finde sowas schizophren und mache bei sowas sicher nicht mit.
Auch nicht bei: Spülmaschine, elektrische Zahnbürste, Wäschetrockner etc.

Macht mal alles elektrisch, aber dann jammert nicht über die Strompreise.

LG
nüscht


Unterwegs in Sachen Scheisse

nüscht

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#3 von delta , 23.03.2012 09:11

Wie " nüscht " schon schreibt es mutet schon seltsam an und das hab ich auch schon mehrfach angesprochen
alles muss elektrisch gehen und mein Strom kommt aus der Steckdose......das ist mehr als ein schlechter Witz
zum e-Fahrrad Sorry zum e-Bike hab ich erst vor ein paar tage folgenden Bericht gesehen....
der unter anderem folgende Aussage machte,
a: unter 2000 Euro sollte man kein dieser E-Bikeś Kaufen ( nach oben sind fast keine grenzen gesetzt )
und b: alle 5000 km muss der Akku ausgetauscht werden, weil er hin ist...und sollte man sich zum Kauf trotzdem entschließen,
sollte man darauf achten, das es überhaupt neue Akkus zu diesen Fahrrad gibt .


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#4 von Buhli , 23.03.2012 10:30

Delta, das passt zur Politik der Recoursenverschwendung. Fuer Akkus mit langer Lebensdauer, benoetigt man Metalle die nur in seltenen Erden zufinden sind. China hat auf diesem Gebiet ein Fastmonopol. Daemmert Dir da was? Menschenrechte,Demokratie usw. Die preisbezogene Werbung ist fuer mich nicht nur ein Hinweis, auf Qualitaet zu achten. Es spricht auch fuer Lobbyismus. Herr Maschmeyer ist nun schon mit mehr als 30% an MIFA beteiligt. Dss ist Germaniens aelteste Fahrradfirma. Die haben schon geraumer Zeit E- Bikes im Programm.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#5 von michaka13 , 23.03.2012 14:36

Zitat
Dss ist Germaniens aelteste Fahrradfirma.


Nöö, isses nicht. Mindestens eine Fahradfirma ist älter.

DIAMANT: gegründet 1895

MIFA: gegründet 1907

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/MIFA_Mittel...he_Fahrradwerke

http://de.wikipedia.org/wiki/Diamant_Fahrradwerke



Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.807
Registriert am: 08.08.2009


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#6 von Buhli , 23.03.2012 16:48

Gibt es Diamant denn noch? Ich fahre so eins. Aber der Maschmeyer haengt bei MIFA drin.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#7 von peppe , 23.03.2012 18:32

Diamant ist aufgekauft worden von ein Grosskonzern aber die Herstellung ist immer noch in Hartmannsdorf Wer hier über den Strom meckert sollte aber schleunigst sein PC wegschmeissen , kommt mir ploss nicht mit der Masche Ich bin für alles offen was das Leben erleichtert



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#8 von michaka13 , 23.03.2012 19:40

@ Buhli, klar gibts Diamant noch. Frauchen wollte vor 2 Jahren dieses Rad:

http://www.diamantrad.com/modelle-2012/city/topas-transport/

Wir haben das halbe Rheinland nach dem Modell "Topas Schwan" durchforstet. Es gab Wartezeiten von ca. einem halben Jahr. Ich wollts gar nicht glauben, war aber tatsächlich so. Wir hatten dann großes Glück. Waren gerade bei einem Händler, wo ein Kunde das bestellte Rad doch nicht mehr wollte. Das haben wir dann direkt gekauft!


Gruß, micha


P.S. bei Freund Mondeo lagen zwischen Bestellung und Abholung übrigens nur rund 2 Monate

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.807
Registriert am: 08.08.2009


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#9 von delta , 23.03.2012 20:00

Ob es nun die Ffirmen gibt oder nicht, hat doch nichts mit dem Problem E.-Bike zu tun......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#10 von michaka13 , 23.03.2012 20:04

Ooh entschuldige bitte, das ich auf Buhlis Beitrag eingegangen bin!


Gruß, micha

P.S. Wäre schön, wenn Du bei anderen Themen selbst mal etwas Thementreue walten lassen könntest!


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.807
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#11 von BesserWessi0815 , 23.03.2012 21:15

...ich wundere mich auch, michaka13

Diese Elektro-Fahrräder interessieren mich auch, kenne sie aber nur vom Sehen, letzte Woche gab es bei Aldi eines für 699€. Auf den Rahmen gab es 10 Jahre, auf etwas anderes 3 Jahre und auf den Akku 1 Jahr Garantie, soweit ich mich erinnere.
Mir sind aber im täglichen Leben noch nie diese Fahrräder aufgefallen, wahrscheinlich machen sie keinen Lärm.
Für bergige Regionen sicher eine tolle Erfindung, aber auch im Flachland ist es ja ziemlich windig und selten hat man Rückenwind, der bläst ja "immer" von vorne.

Auf jeden Fall ist eine erhöhte Pflege erforderlich als bei einem herkömmlichen Rad, für Leute mit Hüft- oder Knieproblemen aber sicher eine sehr große Hilfe.

Muttern hat seit 2008 so einen vierrädrigen Elektro-Scouter, der hat sie wieder mobil und richtig flott gemacht.
Doppelte Schrittgeschwindigkeit schafft der spielend, vierfache kann man einstellen, benötigt dann aber eine Mofa-Versicherung. Am ersten Tag hat sie etwas Randale in der winzigen Postagentur veranstaltet, weil die vermeintliche Bremse eigentlich ein "Gas"-Pedal ist. Gewartet wurde der bisher gar nicht, keinerlei Probleme, die Akku-Kapazität hat auch merklich noch nicht nachgelassen und der Entfernungsradius reicht für den Umkreis der jeweils nächsten Stadt.
Leider ist das Gerät ziemlich schwer, zu zweit kann man es nur mit Mühe in den Kofferraum hieven. Das liegt vermutlich an dem großen Gel-Akku unter dem Sitz. Der Strombedarf ist kaum bemerkbar. Eine Nacht in der Woche hängt es am Stromnetz und der Verbrauch läßt sich am Stromzähler gar nicht feststellen da Lampen, PC's, TV, Kühlschränke und Gefriertruhe .
Die Spitzenleistung der Fahrräder liegt wohl bei 250Watt, das sind nicht mal 4 herkömmliche Glühbirnen im Verbrauch.

Bei den Fahrrädern soll es aber noch gelegentlich Probleme mit den Akkus und/oder des Antriebs geben.
Der Wirkungsgrad eines Elektroantriebes ist aber deutlich höher als bei Verbrennungsmotoren, wo nur 4% der eingesetzten Energie auf die Räder wirken.
Wenn das Akku-Problem eines Tages gelöst sein wird, gehört dem Elektroantrieb die Zukunft.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#12 von kalteschnauze , 23.03.2012 21:22

für bergige gegenden sicher absolut top . vorr. der e antrieb funzt auch. was machste wenn der unterwegs der strom ausgeht?? schieben??? wie fährt sich solch rad ohne strom, schwerer? leichter genauso, wie ein herkömmliches fahrrad??

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#13 von peppe , 23.03.2012 22:39

Ich wohne ja nicht gerade im Flachland und es ist enorm ob jung oder alt ich sehe in letzter Zeit sicher 70% e bikes bei uns den Berg hochschiessen mit einer leichtigkeit und elegans das ich richtig platt bin
Ohne Motor kannst du ganz normal fahren mit dem Rad hat ja auch eine Gangschaltung und ist nicht so wie die Mifa Klappräder mit einen Gang nicht dran denken darf an aber wenn man nichts anders kannte war es o.k
Was richtig geschrieben wurde ist das man nicht gerade ein billiges kauft da ist es mit der Sicherheit nicht so prickelnt sei
Kann jeden nur empfehlen mal eine Proberunde zu drehen damit ist absolut gewaltig



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 2.966
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#14 von BesserWessi0815 , 24.03.2012 00:02

...wegen des höheren Eigengewichtes bauartbedingt (Motor, Akku), fährt sich das E-Fahrrad sicherlich schwerer bei Stromausfall, als ein vergleichbares Fahrrad ohne Ballast.

Das ist aber im Vergleich zu anderen Gefährten dann vergleichsweise nebensächlich, selbst wenn Du oben auf dem Berg wohntest.

Bei dem E-Scouter muss man wohl irgendwo manuell auskuppeln um ihn schieben zu können, es gibt außer der Motorbremse dort keine andere Bremse. Bergabfahrten regelt man nur mit dem Motor.

Nochmal zur Energieeffizienz eines E-Antriebes im Vergleich zum Verbrennungsmotor:
>90% der eingesetzten Energie eines Verbrennungsmotors verpufft in Form von Abwärme, mit der man ein Einfamilienhaus beheizen könnte, ungenutzt durch den Auspuff.
Fossile Brennstoffe sind zudem endlich und wird mit jeder Fahrt knapper und daher teurer.
Elektrische Energie wird durch die Sonne (Solar, Wind, Gezeiten, Wasserkraft) noch einige Tage länger vorhanden sein und durch den technischen Fortschritt immer günstiger verfügbar werden. Dass ein Deutschlandtelefonat einmal um 95% günstiger werden könnte, wurde vor zwei Jahrzehnten auch nicht erwartet. Selbst Ferngespräche über den Atlantik gibt es heute für ~2 Cent, ein damaliges Ortsgespräch zum "Citytarif" der DBP war teurer.

Eines Tages werden unsere Dächer und Fassaden soviel Energie ins Netz einspeisen, dass die Energiekosten stetig sinken werden.


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 | Top

RE: e-bike was haltet ihr davon?!

#15 von Fern-Ossi , 24.03.2012 01:23

Zitat von BesserWessi0815

Eines Tages werden unsere Dächer und Fassaden soviel Energie ins Netz einspeisen, dass die Energiekosten stetig sinken werden.



Eines Tages koennte es aber auch Schluss sein mit Frieden.
Der Feind wird nur auf die Steckdose des deutschen Michels zielen
und peng, kann der nichtmal mehr Fahrradfahren.

Fern-Ossi  
Fern-Ossi
Beiträge: 250
Registriert am: 05.03.2012


   

Nordkorea
Guten Appetit


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln