Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Piraten ziehen in den Landtag ein

#1 von Smithie23 , 26.03.2012 09:00

Glückwunsch ! 4 Sitze haben die Piraten im Saarland.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#2 von reporter , 26.03.2012 10:01

Erstaunlich, wie man mit so einem dürftigen und nichtssagenden Parteiprogramm soviele Wähler begeistern kann.

Ich nehme an, den meisten Piratenwähler ist das Parteiprogramm sowieso egal.

Außer dem Schlagwort "Transparenz" hat die Weiß-Noch-Nicht-Partei immer noch nichts anzubieten, obwohl nun ja schon etwas Zeit seit der Berlin Wahl ins Land gegangen ist. Daß fehlende "Transparenz" das größte Problem im Saarländle bei Frau Annegret Kramp-Karrenbauer gewesen war, ist mir noch nicht aufgefallen.

Eher daß das Saarland mit rund zwölf Milliarden Euro verschuldet ist und am Tropf des Bundes und anderer Bundesländer hängt. Aber ich nehme an, das wird Piratenwähler nicht besonders tangieren, falls sie es überhaupt mitbekommen haben.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 26.03.2012 | Top

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#3 von altberlin ( gelöscht ) , 26.03.2012 10:40

Zitat von reporter
Erstaunlich, wie man mit so einem dürftigen und nichtssagenden Parteiprogramm soviele Wähler begeistern kann.



Lieber ein dürftiges und nichtssagendes Parteiprogramm als Versprechen, die nicht gehalten werden. Da weiß jeder, woran er ist.
Beispiel :
Wollte die FDP nicht Steuern senken ? Ich hab noch nichts davon bemerkt, auch nichts von einer Steuererklärung "auf einem Bierdeckel". Nichts erreicht, keine Ergebnisse, also abgewählt.
Ich finde Protestwähler (Piraten) angenehmer als Meckerer, die gar nicht zur Wahl gehen.

altberlin

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#4 von Smithie23 , 26.03.2012 10:49

Ich denke, dass Viele auch die Piraten wählen, weil sie entweder die Nase voll haben von den bürgerfernen Parteien oder weil es einfach irgendwie "Mode" sowas zu wählen. Wenn man sieht, von welcher Klientel die Grünen früher gewählt wurden und jetzt hat man eigentlich mehr den gutverdienenden FDP-Wähler unter den Grünen-Wählern.
Dennoch MUSS ein richtiges Programm her, um die primären Probleme zu lösen.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#5 von joesachse , 26.03.2012 20:03

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass auch das Wahlprogramm der Piraten im Saarland Leute dazu bewegen könnte, diese Partei zu wählen:
http://piratenpartei-saarland.de/wp-cont...2012_online.pdf

Ein Programm, das konkret und verständlich ist. Im Vergleich dazu das zu großen Teilen aus "Politikersprache" bestehende Porgramm der CDU:
http://www.cdu-saar.de/media/downloads/244501.pdf

Auch wenn ich nicht daran glaube, dass das Programm für den Erfolg der Piraten eine wesentliche Rolle gespielt hat. Vor 30 Jahren waren die Grünen diese junge und unkonventionelle Partei, heute sind aus den Grünen eher die Grauen geworden, dafür nehmen die Piraten diese Position ein.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#6 von joesachse , 26.03.2012 20:29

Gerade eben gefunden:

https://twitter.com/#!/klinkhart/status/...9514241/photo/1

Für 40% der Wähler der Piraten war der Grund das Streben nach sozialer Gerechtigkeit!!!!!


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.975
Registriert am: 16.07.2006


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#7 von Smithie23 , 26.03.2012 21:28

Und dann diese Meldung
http://www.golem.de/news/piratenpartei-f...1203-90753.html

Die FDP wird in der Bedeutungslosigkeit verschwinden !! Dort hat man sich schon so weit vom Durchschnittsbürger entfernt, dass man weder mit der technischen Entwicklung, noch mit der Lebenswirklichkeit der Massen zu tun hat. Das Web 2.0 und die Internetgemeinde ist eine neue Realität in Deutschland der Mehrzahl der Industrieländer.


Auch der kleine Mann kann von der Krise profitieren !

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#8 von reporter , 27.03.2012 12:42

Zitat von joesachse

Für 40% der Wähler der Piraten war der Grund das Streben nach sozialer Gerechtigkeit!!!!!



Im Parteiprogramm der Piraten für das Saarland kommt das Wort "sozial" nicht vor. Ein buntes Potpourri von Gutmensch-Wünschen. Ansonsten soll alles gratis sein. Vom ÖPNV zum WLAN in Behörden, gratis auch, selbst wenn die Eltern zahlen könnten, alle Krippen, Kitas und Kindergärten. Gratis WLan beim Hartz IV Amt wäre schließlich auch ein echter Durchbruch.

Zur Finanzierung des hoch verschuldeten Landes fällt den Piraten ein, man solle den Länderfinanzausgleich beibehalten. Sonst werden keine Gedanken auf die Verbesserung der Einnahmeseite verschwendet.

Und, so der Bundesvorsitzende Nerz, alles müssse "transparent" sein. Ansonsten, etwa zur Frage Euro-Finanzhilfen, da habe man sich noch keine Meinung bilden können.
In Berlin hält inzwischen bei den Piraten-Abgeordneten eine stadtbekannte Flachpfeife das Publikum mit der Erwartung bei Laune, ob er nun mit Palästinensertuch, Kopftuch oder im Strampelanzug im Parlament erscheint.


reporter  
reporter
Beiträge: 1.908
Registriert am: 20.10.2010

zuletzt bearbeitet 27.03.2012 | Top

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#9 von altberlin ( gelöscht ) , 27.03.2012 17:49

Zitat von reporter

In Berlin hält inzwischen bei den Piraten-Abgeordneten eine stadtbekannte Flachpfeife das Publikum mit der Erwartung bei Laune, ob er nun mit Palästinensertuch, Kopftuch oder im Strampelanzug im Parlament erscheint.



Denk mal daran, wie der Anfang bei den Grünen war. Von der stillenden Mutter bis zum Strickkörbchen war alles dabei, einschließlich Schlabberlook.

altberlin

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#10 von delta , 27.03.2012 18:01

Und ...ist was wirklich Vernüftiges raus gekommen. ausser das sie nicht mehr im Schlabber-lock daher kommen.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 27.03.2012 | Top

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#11 von altberlin ( gelöscht ) , 27.03.2012 18:15

Zitat von delta
Und ...ist was wirklich Vernüftiges raus gekommen. ausser das sie nicht mehr im Schlabber-lock daher kommen.


jedenfalls kein Schwarz-Gelb-Roter verein, der auch deine Rente immer mehr zusammenstutzt.
All das, auf das du in der Politik pausenlos schimpfst, haben nicht die Grünen verzapft, denn soviel Regierungsmacht hatte sie noch nicht. Da hat die CDU/CSU schon mehr Dreck am Stecken. vergiß das nicht.

altberlin

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#12 von Kehrwoche , 27.03.2012 19:04

Wer die Piraten wählt, wählt Multikulti. Multikulti bedeutet in Deutschland in erster Linie noch mehr Islam.
Der erste von denen träumt schon vom Bau einer Moschee in Bln. Buchholz!

http://www.han-online.de/Harburg-Land/ar...er-Moschee.html

Die Wahrheit kommt immer scheibchenweise heraus. Da pfeiff ich doch lieber auf freien W-LAN Zugang.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#13 von altberlin ( gelöscht ) , 27.03.2012 19:33

Lesen ist nicht so einfach, oder ?
Es geht um Buchholz im Landkreis Harburg.

Hier die berliner Moscheen, ohne Piraten :
http://www.moscheesuche.de/moschee/stadt/Berlin/8858

altberlin

RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#14 von Kehrwoche , 27.03.2012 19:51

Haste recht, die Augen sind's.
Ändert aber nichts, Moschee bleibt Moschee, egal, wo geträumt.


Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir.
Konrad Lorenz

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Piraten ziehen in den Landtag ein

#15 von Björn , 27.03.2012 22:26

Mal an alle, die hier auf jede Art von Moschee schimpfen, eine Frage: seid ihr überhaupt schonmal in einer hier in Deutschland drin gewesen???
Wenn nicht würde ich euch empfehlen, am "Tag der offenen Moschee" (3.Oktober) mal eine zu besuchen und von innen anzusehen, außerdem ist dort auch dann bei vielen ein buntes Kulturprogramm
> http://de.wikipedia.org/wiki/Tag_der_offenen_Moschee <

Zum Piraten-Thema wieder: die CDU in Ratingen (bei Düsseldorf) betreibt alte und alberne Spielchen, in dem sie sich mehrere "Piraten-Domains" auf ihren Namen gesichert hat Haben sie etwa solche Angst vor dieser Partei oder haben sie sonst nichts klügeres im Kopf???
> http://www.sueddeutsche.de/digital/cdu-o...lagge-1.1319309 <


Krypteria: http://www.youtube.com/watch?v=pVHK7AadSV8&feature=related

http://material.festival-mediaval.com/gr.../300x250ani.gif

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


   

Zwangsarbeit im DDR Knast
Pussy


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln