Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#46 von struppel , 06.10.2007 16:52

- Ja, ich hier. Bin in Sachsen geboren und groß geworden. Markranstädt heißt mein Geburtsort, liegt an der westlichen Stadtgrenze von Leipzig. Vielleicht kennt ja einer noch den Kulkwitzer See. 1989 bin ich mit den letzten geflüchtet. Es war mein zweiter Anlauf. Nach einigen Jahren in Hamburg lebe ich heute in Köln und möchte nicht zurück.

Liebe Grüße

Sven


Das Buch zu meiner Flucht - http://www.november89.de

 
struppel
Neuling
Beiträge: 19
Registriert am: 03.10.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#47 von heiko , 17.10.2007 20:27

ichhhhhhhh auchaus bernsdorf bei hoywoy bin auch in der plattenstadt geboren

 
heiko
Beiträge: 35
Registriert am: 14.09.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#48 von Karuscha , 17.10.2007 20:38

Hey Heiko,

nix mehr Plattenstadt - die sind nämlich,wenn das so weiter geht, bald alle vom Erdboden verschwunden

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#49 von Annett010 ( gelöscht ) , 17.10.2007 21:50

Bin nur zur Hälfte aus Sachsen! ich bin in Ilmenau Thüringen geboren,bin aber in der Nähe von Bernsdorf aufgewachsen!heute lebe ich mit meinem Mann in Wolfsburg (Niedersachsen)

Annett010

RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#50 von Leipzigerin ( gelöscht ) , 17.10.2007 22:00

Hallo zusammen! Ich komme auch aus Sachsen und zwar aus Leipzig:-) Inzwischen lebe ich in Niedersachsen (Osnabrück), fahre jedoch mehrmals im Jahr in meine geliebte Heimatstadt.

P.S. Hi Struppel! Na klar kenne ich den Kulkwitzer See... Dort waren wir als Kinder immer baden:-)

Leipzigerin

RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#51 von heiko , 18.10.2007 09:00

stimmt rund ums lausitzcenter stehen auch keine blöcke mehr und wk9 sieht auch leer aus.

 
heiko
Beiträge: 35
Registriert am: 14.09.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#52 von Karuscha , 18.10.2007 12:19

Ja, und was denkst du - im WK 10 geht es im nächsten Jahr so weiter - die Stadt wird also wieder schööööööööööööön

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#53 von heiko , 18.10.2007 20:43

wie schönnnnnnnnnnnnnnn dann kann wieder wölfe sehen oder nur wald wald und aldi

 
heiko
Beiträge: 35
Registriert am: 14.09.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#54 von heiko , 18.10.2007 20:44

sorry schreibfehler

 
heiko
Beiträge: 35
Registriert am: 14.09.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#55 von ilja71 , 05.12.2007 19:46

Also ich würde mich mal als Ursachsen bezeichnen.
Ich bin in Radeberg geboren, also mit der Flasche gross geworden, habe anschliessend 7 Jahre in Langebrück gewohnt, bevor wir nach Karl Marx Stadt zogen. Im heutigen Chemnitz habe ich bis Anfang 2006 gewohnt, habe zwar öfters in den Altbundesländern gearbeitet und hatte auch verschiedene Angebote dort, bin aber Sachsen treu geblieben, wer will denn was aufbauen, wenn alle weggehen?
Seit März 2006 lebe ich hier in Mexico Stadt, wo ich im September '06 geheiratet habe (natürlich eine Mexikanerin ).

 
ilja71
Beiträge: 28
Registriert am: 30.11.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#56 von Buhli , 05.12.2007 21:26

Klasse. Endlich mal einer von J.W.D.. Wie lebt es sich da? Was war der Grund für diesen großen Sprung? Nicht etwa Deine Frau? Komme aus DD und lebe seit 2002 in Leinfelden-Echterdingen. Nähe Stuttgart.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#57 von ilja71 , 06.12.2007 18:08

Da muss ich leider zugeben, dass meine Frau die Ursache für meinen Umzug war, allerdings spielten auch andere Sachen rein, wie Job, Sprachkenntnisse usw.
Leben lässt es sich hier ganz gut, auch wenn es beispielsweise in einigen Dingen teurer ist, zum Beispiel das Telefonieren.
Auch musste ich hier wahrlich Aufklärungsarbeit leisten, glaubte man hier doch, dass in der DDR alle Kleidung einheitlich grau war und keine Farben existierten, der Film Good bye, Lenin hat mir da sehr geholfen.

Hier noch ein paar Bilder von der Gegend, wo ich jetzt wohne. (einfach wieder das Bild anklicken.)


 
ilja71
Beiträge: 28
Registriert am: 30.11.2007


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#58 von BuntesLicht ( gelöscht ) , 22.12.2007 19:59

Ich heisse Katja. Komme ursprünglich aus Chemnitz(Lugau) und wohne jetzt in der Nähe von Miltenberg.

BuntesLicht

RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#59 von kofka , 26.01.2008 15:03

IIIIIIIIIIIIIIccccccccccccchhhhhhhhhhhhhhhhhhh, komme aus Hilbersdorf bei Freiberg zwischen Chemnitz und Dresden und wohne seit 12-13 Jahren im wilden Westen.
Mein genauer Standpunkt ist seit einem Jahr die Pfalz.
Genau: Lambrecht. Es ist ne Stadt hat aber diesen Dorfcharakter... den man aus dem Osten kennt.
Entweder Lambrecht oder Sachsen....

kofka  
kofka
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 26.01.2008


RE: ? Wer kommt noch aus Sachsen?

#60 von Kay mit Y , 27.01.2008 17:18

Hi ich bins Kay
Komme aus Niederbobritzsch, dem längsten Dorf Deutschlands(15km). Und bin wegen der Ausbildung nach Rheinland Pfalz gezogen.
Hätte vielleicht ein Ossimädel mitnehmen sollen, hätte ich gewusst wie die Weiber hier so drauf sind.
Jetzt wohne ich in Neustadt an der Weinstrasse, arbeite aber in Weinheim in Hessen.
Und suche eine Freundin aus dem Osten. Eben ein richtiges Ossimädel... meldet Euch

 
Kay mit Y
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 27.01.2008


   

Riesa
sächsische Schweiz


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln