Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 417 Antworten
und wurde 12.176 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 28
Kolumbus 1492 Offline




Beiträge: 1.282

09.07.2012 17:40
#31 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von Buhli im Beitrag #27
Hansrudi, mit "Es war einmal" fangen nicht nur Maerchen an. Es gab da mal ein Land was zu Zeiten seiner Gruendung erkannt hat, welch nachhaltig volkswirtschaftlicher Unsinn, Beamtenapparate sind. Von Anfang an waren dessen Staatsdiener da eben nur Angestellte, mit allen Rechten und Pflichten von Angestellten. Diese haben zwar vom Einkommen her etwas privilegierter gelebt,(ist ja auch nicht verwerflich)aber haben ihre Abgaben ins Sozialsystem getaetigt. Dieser Beamtenunsinn wurde dann nach 1990 da wieder eingefuehrt, wo der Fortschritt auf diesem Gebiet schon vorhanden war. Es gibt eben unbelehrbare die dann auch noch als Belehrer auftreten. Diesen Angestellten und allen anderen, hat man gleich mal ruckwirkend,die privat erworbenen Rentenansprueche aberkannt. Siehe auch www.ostrentner.de
Atze, das Thema Ost know how hatten wir schon mal. Auch heute noch muss man dies, den ja besser gebildeten Wessis, dies als was neues und als ihre Idee verkaufen.




Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

delta Offline



Beiträge: 7.616

09.07.2012 17:41
#32 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Die meisten Bürger haben es schon längst gefressen, nur die Besserwisser und Profiteure wollen nicht und wir haben keine ausreichende Macht,
weil dem Bürger das Mitspracherecht entzogen wurde. Dies wurde wohlweislich so arrangiert von den Volksvertretern.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Kolumbus 1492 Offline




Beiträge: 1.282

09.07.2012 17:44
#33 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von delta im Beitrag #32
Die meisten Bürger haben es schon längst gefressen, nur die Besserwisser und Profiteure wollen nicht und wir haben keine ausreichende Macht,
weil dem Bürger das Mitspracherecht entzogen wurde. Dies wurde wohlweislich so arrangiert von den Volksvertretern.



Genau so ist das ! Doch wir haben die Macht , wir sind uns dieser Macht nur nicht bewusst , weil es den meissten noch zu gut geht
...und wenn natürlich nur 30 % Wählen gehen weil sie ihren fetten faulen Arsch nicht hochbekommen sind das eben die Resultate !


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

delta Offline



Beiträge: 7.616

09.07.2012 17:57
#34 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Sicher hätten wir die Macht, aber ich spreche ja von den kläglichen Rest der Demokraten die keine Macht mehr haben.
Und es liegt auch an den gut genährten Hartzler wie du richtig erkannt hast...und so kommt eines zum anderem.
Die Zersetzung der Sozialen Demokratie ist fast vollzogen........


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

altberlin
Beiträge:

09.07.2012 18:03
#35 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat
gut genährten Hartzler



Wer soll denn das sein ?????



.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

09.07.2012 18:15
#36 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Atze, ein Verschwoehrungstheoretiker ist, der dieser Art von Abstimmung bewusstes Handeln unterstellt. Da ja kein Link dafuer zu finden ist, sollte der Zeitpunkt dieser Abstimmung als Zufall gesehen werden. Naiven Menschen braucht man das sicher nicht sagen. Fuer die ist es Zufall.
Mion, Staatssouveraenitaet? Wie souveraen Staaten sind kann nicht nur bei Hellas, sondern Weltweit beobachtet werden. Wenn vonn "Sparen muessen" gesprochen wird, machen das doch nur die die bisher an der Verschuldung verdient haben, und nun mit weniger rechnen muessen. Auf privatem Sektor laesst sich das noch mit "Kreditkuendigung" seitens der Banken und folgender Privatinsolvenz machen. Deine Souveraenitaet ist allerdings dann hin. Eine Verweigerung von 15Milliarden DM hat schon mal einen Staat, obwohl "Geschaeftlich gesund" (Zit. DIW) so sehr in die Knie gezwungen, dass die deutsche Kasse zwanzig Jahre spaeter immer noch drann kaut. Diesen Fehler kennen (fast) alle, die in der EU was zu sagen haben. Ich hoffe doch das Michaka dazu keinen Link benoetigt.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

delta Offline



Beiträge: 7.616

09.07.2012 18:15
#37 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Altberlin...das war sarkastisch gemeint, schliesslich betrifft es diese Gesellschaftsschicht sehr stark
und sie tun recht wenig dafür das es ihnen besser gehen könnte......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Kolumbus 1492 Offline




Beiträge: 1.282

09.07.2012 18:25
#38 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von delta im Beitrag #37
Altberlin...das war sarkastisch gemeint, schliesslich betrifft es diese Gesellschaftsschicht sehr stark
und sie tun recht wenig dafür das es ihnen besser gehen könnte......



Nun das würde ich nicht so sehen ....Sarkasmus ok aber nicht auf dem Buckel der schwächsten....freilich gibt es die bequemen Hartzer die damit sowohl intellektuell als als materiell zufrieden sind ABER das ist nicht die Masse. Die allermsissten würden gerne arbeiten .....und mit arbeiten meine ich einer Beschäftigung nachgehen von der sie auch leben können .....Du musst ihnen nur sagen wo sie das können/ dürfen.

Ausserdem halte ich es für ein ganzes Stück weit frech sich immer an den schwächsten der Gesellschaft zu vergreifen und die niederzumachen...da gibts ganz andere Volksschädlinge die verzocken ein paar Mrd Volksvermögen treten zurück zund das wars - niemand zieht die zur verantwortung!

In Hartz 4 landen kann jeden treffen ....nur Bänker eben nicht!


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

altberlin
Beiträge:

09.07.2012 18:28
#39 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von delta im Beitrag #37
Altberlin...das war sarkastisch gemeint, schliesslich betrifft es diese Gesellschaftsschicht sehr stark
und sie tun recht wenig dafür das es ihnen besser gehen könnte......


Meinst du ? Leider pauschalisierst du wieder maßlos.
Bei dieser von dir kritisierten "Gesellschaftsschicht" findest du alle Bildungsgrade, alle Altersklassen,
mit den unterschiedlichsten Schicksalen.
Es gibt zweifelsohne die chronisch faulen, aber auch die chancenlosen, verzweifelten, zu alten und weitere
Menschen unter ihnen.
Es stinkt mir einfach, die "Hartzler", wie du sie nennst, komplett mit Faulheit, Alkohol und Zigaretten in
einem Atemzug genannt zu sehen.

Da es sich im Beitrag von Kolumbus um Nichtwähler handelte, es gibt leider zu viele, denen es einfach zu
"mühsam" ist, vor dem Biergarten oder dem Besuch bei der Oma das Wahllokal aufzusuchen.
Meist sind es die, die ständig meckern, kritisieren, die Politiker als unfähig darstellen. Aber wenn sie mitentscheiden sollen, klemmen sie den Schwanz ein.
Diese gleichgültigen Pfeiffen findest du querbeet in allen Schichten.


delta Offline



Beiträge: 7.616

09.07.2012 18:35
#40 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Sorry
ich bezog mich auf den Satz von Kolumbus

Zitat:
Genau so ist das ! Doch wir haben die Macht , wir sind uns dieser Macht nur nicht bewusst , weil es den meissten noch zu gut geht
...und wenn natürlich nur 30 % Wählen gehen weil sie ihren fetten faulen Arsch nicht hochbekommen sind das eben die Resultate !
Ende.


Und nicht auf die Arbeit wollen, können, tun,...was immer gemeint sein könnte, sondern das man gefälligst zum Wählen gehen sollte
um eventuelle etwas ändern zu können.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

andersdenker Offline



Beiträge: 841

09.07.2012 18:35
#41 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Wenn man sich das komplette "Finanzierungssystem in diesem Lande anschaut - - - -
dann muss man erkennen, dass auf Grund der tollen deutschen Gesetzeslage jeder Mittelständler nur 24 Stunden von Hartz-IV entfernt ist ....

Insbesondere im Bausektor kann ein größerer Zahlungsausfall den schnellen Ruin bedeuten - die wenigsten sind sich dessen allerdings bewusst .....

Da ist natürlich leicht, auf den vermeintlich Schwächeren rumzutrampeln - man selbst ist ja soooo weit davon entfernt

Kolumbus 1492 Offline




Beiträge: 1.282

09.07.2012 18:36
#42 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von andersdenker im Beitrag #41
Wenn man sich das komplette "Finanzierungssystem in diesem Lande anschaut - - - -
dann muss man erkennen, dass auf Grund der tollen deutschen Gesetzeslage jeder Mittelständler nur 24 Stunden von Hartz-IV entfernt ist ....

Insbesondere im Bausektor kann ein größerer Zahlungsausfall den schnellen Ruin bedeuten - die wenigsten sind sich dessen allerdings bewusst .....

Da ist natürlich leicht, auf den vermeintlich Schwächeren rumzutrampeln - man selbst ist ja soooo weit davon entfernt




Du weisst gar nicht wie recht Du hast ! Mehr möchte ich aber nicht dazu sagen !Ich hab Titel damit könnte ich mir das Bad tapezieren ....für meine kleine Fa. war dass das aus !


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

delta Offline



Beiträge: 7.616

09.07.2012 18:39
#43 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Auch der normale Arbeitgeber steht ständig mit einen Fuss im Hartzgrab.......und nicht nur der Selbstständige.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

09.07.2012 18:42
#44 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Andersdenkender, der von Dir genannte "24Stunden" Abstand zeigt wie Abhaengigkeiten geschaffen werden. Was tut ein Mittelstaendler um diesen Abstand zu vergroessern? Ueberbrueckingskredite nehmen. Und schon ist die Souveraenitaet wo?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Kolumbus 1492 Offline




Beiträge: 1.282

09.07.2012 18:42
#45 RE: Hochinteressant Thread geschlossen

Zitat von delta im Beitrag #40
Sorry
ich bezog mich auf den Satz von Kolumbus

Zitat:
Genau so ist das ! Doch wir haben die Macht , wir sind uns dieser Macht nur nicht bewusst , weil es den meissten noch zu gut geht
...und wenn natürlich nur 30 % Wählen gehen weil sie ihren fetten faulen Arsch nicht hochbekommen sind das eben die Resultate !
Ende.


Und nicht auf die Arbeit wollen, können, tun,...was immer gemeint sein könnte, sondern das man gefälligst zum Wählen gehen sollte
um eventuelle etwas ändern zu können.




Naja also ich verstehe schon beide Ansichten. Ich kenne da auch so Persönlichkeiten die mich nur blöde anlächeln wenn ich Sonntag Nacht in die nachtschicht muss zu einem komplizierten Weichenumbau und sie selber liegen am vom Staat finanzierten Pool. Hier in der Nähe keine 5 Häuser weiter. Er / Sie und 4 Kinder ......die haben mehr Kohle vom Staat als meine Baumaschinisten verdienen! Da kann Dir schon der Hut hochgehen.

Aber diese Typen ist eben nicht die Masse !


Wenn der Staat den Weg der Gerechtigkeit verlässt , wird ziviler ungehorsam zur Pflicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 28
Motorsport »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln